mightandmagicworld.de - Der Treffpunkt für Might and Magic-Fans - Aktuelle News mightandmagicworld.de - Der Treffpunkt für Might and Magic-Fans MightandMagicWorld - der größte deutsche Community für Fans rund um die Might and Magic Games MightandMagicWorld - der größte deutsche Community für Fans rund um die Might and Magic Games Zur Hauptseite von Might and Magic World Boards @ Might and Magic World

Letzten 3 Files

Letzten 3 Maps

Aktuelle News

Heroes Online

12. Februar 2015

PvP Saison gestoppt sowie Version 136 erschienen

PvP Saison gestoppt sowie Version 136 erschienen Ubisoft hat aktuelle einige Veränderungen am Onlinestrategiespiel Might & Magic Heroes Online vorgenommen!

Zuerst wurde die PvP Saison gestoppt und mitgeteilt, dass vor dem 02.03.2015 auch keine neue Saison mehr starten wird. Für diese Entscheidung gibt es mehrere Gründe:

  • Wir werden die angekündigten Änderungen für die Machthelden in Kürze auf die Server aufspielen und wollen euch genügend Zeit lassen, das neue Balancing auszutesten und uns Feedback dazu zu geben.
  • Wir werden mehrere Änderungen an den PvP-Ligen-Systemregeln vornehmen.
  • Ein Rangkampf kann nur mit einer vollständigen Armee gestartet werden.
  • Eine Saison wird nur noch eine Woche dauern
  • Es wird nur noch zwei Ligen geben (Rekruten- und Hauptliga)
  • Wenn man sich aus einem PvP-Kampf zurückzieht, wird es jetzt bestraft werden
  • Saisonbelohnungen werden überarbeitet
  • Kampfbelohnungen werden überarbeitet
  • Eine neue Saison wird ein paar Stunden nachdem die vorherige beendet wurde, gestartet.
Die Änderungen an dem PvP-Ligensystem werden gegen Ende Februar aufgespielt und wir werden die PvP-Saisons mit den neuen Regeln, Anfang März neustarten. Diese Änderungen waren notwendig um das Ligensystem dynamischer zu gestalten und um mehrere Exploits anzugehen. Weiterhin waren diese Änderungen notwendig, um Vorbereitungen für etwas zu treffen, dass für den Frühling angedacht ist. Dazu jedoch am 02. März mehr.
Ferner wurde die Version 136 auf die Server gespielt, die wieder eine Reihe von Bugfixes und Änderungen mit sich bringt. Gerade die beiden wesentlichen Updates - die seit längerem angekündigten Balanceänderungen bezüglich Macht vs. Magie und die Option, Artefakte zu verbessern, haben bei mir zu einer Erhöhung des Spielspasses geführt.

Hier noch die komplette Changelog der Version 136:

Vollständige News anzeigen Weiterlesen ...

Heroes 3

30. Januar 2015

HD Edition erschienen

HD Edition erschienen Um die Wartezeit auf das kommende Might & Magic Heroes 7 etwas zu verkürzen, hat Ubisoft mit Heroes of Might & Magic 3: HD Edition eine Remake des inzwischen 16 Jahre alten Strategie-Klassikers veröffentlicht. Die Neuauflage ist für PC (via Steam für EUR 14,99 oder z.B. bei Amazon über den Link am Ende der News) sowie für Tablets (Android / iOS) für EUR 9,99 im Google Play-Store bzw. im App Store erhältlich.

Heroes of Might & Magic 3: HD Edition beinhaltet - wie der Name es schon sagt - HD-Grafiken und Widescreen-Format. Ansonsten bleibt in Sachen Story und Gameplay alles beim alten: Königin Catherine Ironfisthat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre verwüstete Heimat zu vereinen und das Königreich von Erathia zurückzuerobern. Dem Spieler stehen sieben Kampagnen und fünfzig Einzelszenarien aus dem damaligen Grundspiel The Restoration of Erathia zur Verfügung. Die Erweiterungen und Szenarienpacks, Armageddon's Blade und Shadow of Death konnten leider aus einem wirklich ärgerlichen Grund nicht mit portiert werden:

Community team note: But why only Restoration of Erathia? To understand the origin of the project and its development we need to go back to 2003. At that time we asked New World Computing to retrieve their archives for all the Might & Magic titles. We found tons of documentation and data but regarding Heroes III we had nothing but the usable source code of Heroes III Restoration of Erathia.
Die ursprüngliche Entwicklerfirma New World Computing hatte 2003 ihrem Auftraggeber Ubisoft nicht den vollständige Quellcode der Erweiterungspacks übergeben und da es NWC inzwischen nicht mehr gibt, kommt man auch nicht mehr an diese Daten heran.

Dafür gibt es aber wieder den Karteneditor und auch die Karten, die Ihr hier auf der Fanpage herunterladen könnt, sind mit der HD-Edition verwendbar.

Might and Magic Heroes Online

Heroes Online

29. Januar 2015

Version 135 ist online

Version 135 ist online Gut einen Monat nach dem letzten Update, hat Ubisoft diese Woche dem Onlinestrategiespiel Might & Magic Heroes Online eine neue Version gegönnt. Mit der Version 135 gibt es neben einer Reihe von Bugfixes und kleineren Verbesserungen auch ein paar maßgebliche Änderungen im Gameplay.

So wurde der Heroische Modus, den Helden ab der Stufe 30 freischalten, komplett überarbeitet. So wurde dieser in einzelne Ebenen, sogenannten tiers unterteilt. Je höher die Ebene ist, desto schwieriger werden die Feindbegegnungen und desto wertvoller wird die Beute, die sie mit sich herumtragen. Jeder Held beginnt in der ersten Ebene und kann neue heroische Ebenen freischalten, die neue Artefakte, Portraits und weitere Beute bieten. Auch wenn man nun zwar keine legendären Artefakte mehr erbeuten kann, soll es im Gegenzug dafür stärkere Relikte finden. Um die Ebenen freizuschalten, muss der Spieler Gold, Holz, Eisen und die neu eingeführte Ressource Drachenstahl investieren. Drachenstahl ist erst ab Helden-Stufe 30 erhältlich durch
  • das Aufsammeln von Beute im heroischen Modus (wenn du auf der höchsten freigeschalteten heroischen Ebene Kämpfe ausfechtest, erhälst du als zusätzlichen Bonus Drachenstahl).
  • das Kämpfen im Stadium des Haders
  • das erfolgreiche Beenden eines Verließes der Vergessenen Orte auf Stufe 30
  • das Erwerben im Shop.
  • das Abschließen der neuen heroischen Aufgaben.
Diese heroischen Aufgaben erhält man am schwarze Brett im Hidden House in der Whispernden Prärie!

Hier noch die Übersicht der weiteren Verbesserungen und Bugfixes:

Vollständige News anzeigen Weiterlesen ...

Onlinegames

23. Dezember 2014

HEX: Shards of Fate - Mix aus TCG und MMORPG

HEX: Shards of Fate - Mix aus TCG und MMORPG Das Genre Tradingcard Games (oder in Deutsch: Sammelkartenspiele) findet immer mehr Einzug auch im Bereich der Browsergames und mit Duel of Champions gibt es seit Ende 2012 auch einen Vertreter im Might & Magic-Universum. Heute möchte ich Euch mit Hex: Shards of Fate einen weiteren Vertreter des Genres vorstellen, der mit seiner Mixtur eines klassischen Fantasy-MMOs und eines taktischen Tradingcard-Games meiner Meinung nach aus der Masse hervorsticht.

Das Spielprinzip ist ganz klassisch angelegt: der Spieler sammelt Karten, um daraus ein Deck zusammenzustellen, welches aus mindestens 60 und maximal 300 Karten bestehen kann. Mit diesem Deck kann der Spieler gegen andere Spieler oder KI-Kontrahenten auf dem Spieltisch antreten. Zu Beginn stehen hierfür vier unterschiedliche Starter-Kits zu Verfügung, die auf bekannten RPG-Rassen wie Menschen, Zwergen und Orks basieren, daneben gibt es mit den Shin"Hare aber auch eine außergewöhnliche Rasse - laßt Euch überraschen! An diese Rassen ist man aber nicht fest gebunden, man kann im Spielverlauf die Karten der einzelnen Packs frei kombinieren und so ein sehr individuelles eigenes Deck zusammenstellen.

Vollständige News anzeigen Weiterlesen ...

Heroes Online

19. Dezember 2014

Deutscher Entwicklerpreis 2014: Bestes Browser Game

Deutscher Entwicklerpreis 2014: Bestes Browser Game Ubisoft und das Entwicklerstudio Blue Byte haben für Might & Magic Heroes Online den Deutschen Entwicklerpreis 2014 für das beste deutsche Browsergame des Jahres erhalten. Dieser Preis wird von einer Fachjury bestehend aus 60 Experten vergeben und besitzt daher in der Branche eine besonderen Stellenwert.

Der Deutsche Entwicklerpreis wurde gestern abend vergeben, passenderweise am Vorabend des Weihnachtsevents, welches heute startet und bis zum 26.12.2014 läuft! Die sogenannte Woche des neuen Bundes beinhaltet fünf exklusive neue Einheiten, das Rentier-Haustier und eine komplette Weihnachtstracht, die die Spieler sich erarbeiten können, indem sie neue Herausforderungen abschließen. Um die neuen Auszeichnungen freizuschalten, müssen so viele Zuckerstangen wie möglich gesammelt werden. Dies ist möglich, indem tägliche Aufgaben erledigt werden oder der Spieler Gegner in Event-Gefechten erobert. Die Zuckerstangen werden ebenso über die gesamte Spielwelt verstreut sein, damit die Spieler sie finden können.

Bei den fünf exklusiven Einheiten handelt es sich um den Schattenpirscher, die Hochlandklan-Minotauren, die Rachegespenster, die Seelensucherinnen und die Schwebenden Gesichtslosen.

Heroes Online

17. Dezember 2014

Version 133 veröffentlicht

Version 133 veröffentlicht Ubisoft hat das letzte Update für 2014 des Onlinestrategiespiels Might & Magic Heroes Online auf die Server gespielt. Mit der Version 133 gibt es wieder eine Reihe von Bugfixes, aber es gibt auch Neuerungen wie die Prestigepunkte, die Ressourcenanzeige wurde überarbeitet und noch ein paar weitere Änderungen. Und noch diese Woche soll ein spezielles Event, das Covenant Night Event, starten, wofür entsprechende Vorbereitungen ins Spiel integriert wurden.

Hier die Übersicht der vollständigen Changelog:

Vollständige News anzeigen Weiterlesen ...

Heroes 3

09. Dezember 2014

Heroes of Might and Magic 3 - HD Edition angekündigt

Heroes of Might and Magic 3 - HD Edition angekündigt Wie Ubisoft offiziell angekündigt hat, wird am 29.01.2015 eine HD-Edition von Heroes of Might &Magic 3 für PC und Tablets (Android / iOS) veröffentlicht, fast genau 16 Jahre nach dem Release der Originalversion.

Neben der deutlich verbesserten Spielgrafik wird es als neues Feature eine Mehrspieler-Steam-Lobby geben. Ansonsten bleibt man dem Original treu: sieben Kampagnen, 48 Skirmish-Karten, einen lokalen Mehrspielermodus und einen Karten-Editor (PC only).

Erwan le Breton, Might & Magic Creative Director, kommentiert die HD-Edition wie folgt:

Die Community ist der Kern der Might & Magic-Serie. Wir wollen uns für ihre dauerhafte Unterstützung mit der Rückkehr der epischen Geschichte um die Königin Catherine Eisenfaust bedanken. Wir wollen das Herzstück beibehalten, das Heroes III einst zum renommiertesten Titel der Serie machte, gleichzeitig aber ein erweitertes visuelles Erlebnis erschaffen und zudem die Möglichkeit bieten, das Spiel auf Tablets zu erleben.


Heroes Online

23. September 2014

Zukünftig keine Aktionspunkte mehr

Zukünftig keine Aktionspunkte mehr Diese Woche wird das Update auf die Version 101 des Onlinestrategiespiels Might & Magic Heroes Online auf die Server gespielt werden und die Changelog ist diesmal sehr umfangreich. Zu den wichtigsten Änderungen gehört, dass das gesamte Aktionspunkte-System vollständig und ersatzlos aus dem Spiel entfernt wird und es somit keine Begrenzung für die Anzahl an täglich erfüllten Hauptaufgaben mehr gibt. Aber auch eine Reihe anderer, nicht gerade unmaßgeblicher Veränderungen beinhaltet das Update.

Viele der Änderungen sind meiner Meinung nach sinnvoll und dürften den Spielspass erhöhen. Aber die Einschränkung, dass die Truppenanzahl nun durch keine Drachenritterstufe mehr erhöht wird, halte ich für eine Fehlentscheidung. Nach dem Erreichen des Level 30 fehlt mir damit echt ein Teil der Motivation zum Weiterspielen. Ich hoffe also, dass diese Entscheidung zurückgenommen wird!


Vollständige News anzeigen Weiterlesen ...

Heroes 7

13. August 2014

Might & Magic Heroes 7: Offiziell angekündigt

Might & Magic Heroes 7: Offiziell angekündigt Nun ist es endlich offiziell: 2015 wird mit Might & Magic Heroes 7 der nächste Teil der Strategiereihe erscheinen - gut drei Jahre nach dem Vorgänger! Dies haben Publisher Ubisoft und das deutsche Entwicklerstudio Limbic Entertainment pünktlich zum Start der gamescom 2014 angekündigt.

Inhaltlich wird Might & Magic Heroes 7 zwischen den Teilen 5 und 6 angesiedelt sein und schildert einen Bürgerkrieg, der die herrschende Dynastie des Heiligen Reiches verändert:

Der Tod der Kaiserin hinterlässt einen vakanten Thron, ein brennendes Reich und zu viele hungrige Rivalen mit der Absicht, dieses zu beanspruchen. Der Herzog Ivan ruft einen geachteten Rat aus sechs treuen Beratern zusammen, um einen Weg zu finden, diesen Nachfolgekrieg zu beenden.

Es wird nach jetzigem Stand sechs Fraktionen geben, von denen vier feststehen: Akademie, Bastion, Nekropolis und Zuflucht. Die beiden letzten Fraktionen können per Voting durch die Fans festgelegt werden.
Gegenüber den Vorgängern soll das Spiel dynamischer werden, z.B. durch zerstörbare Brücken. Ansonsten sollen viele der liebgewonnen Features aus den früheren Teilen übernommen werden. Dazu zählen natürlich auch wieder Rollenspiel-Elemente und die rundenbasierten Kämpfe.

Neben ersten Screenshots wurde auch ein kurzer Ankündigungstrailer veröffentlicht:



Heroes Online

03. August 2014

Erweiterung Vergessene Orte online gestellt

Erweiterung Vergessene Orte online gestellt Diese Woche hat Ubisoft für das Onlinestrategiespiel Might & Magic Heroes Online ein weiteres Update auf die Version 80 online gestellt, welches neben einer Reihe von Bugfixes ferner die Erweiterung Vergessene Orte beinhaltet!

Basierend auf den Puzzle-Karten der ursprünglichen Heroes-Titel findet der Spieler nun verstreut in Ashan Obelisken, nach deren Besuch fügt Stück für Stück eine Puzzlekarte zusammengefügt werden kann. Ist diese Karte vollständig, erhält man Zugang zu einem der neuen Dungeons. Diese Dungeons variieren je nach der eigenen Charakterstufen und besitzen mehr als 50 Herausforderungen. Die Spielzeit liegt laut Ubisoft bei 15 bis 90 Minuten je nach Karte, wobei man sich zwischendrin ausloggen und später das Spiel fortsetzen kann. Als Belohnung erwarten den Spieler seltene Relikte und legendäre Artefakte, die auf den jeweiligen Charakter zugeschnitten sind.

Um einen besseren Eindruck zu dieser Erweiterung zu erhalten, wurde ein entsprechendes Entwicklervideo veröffentlicht:



Hier noch die komplette Changelog des Updates:

Freunde werben
Die Anzahl an Stufe 15 Freunden, die für die jeweiligen Belohnungsstufen benötigt werden, wurden reduziert.

Balancing
  • Die Erweiterung des Inventars hat nun feste Kosten. 4.999 Heldensiegel für jede Aufwertung.
  • Der Truppenvogt verlangt für seine Dienste nun weniger Heldensiegel. Die Kosten wurden von 6.000 Heldensiegel auf 499 Heldensiegel reduziert.
  • Die Kosten für die Freischaltung eines neuen Heldenplatzes wurden reduziert, von 5.000 Heldensiegel auf 3.999 Heldensiegel.
  • Die 1-Tages-Scherben für die Erhöhung der Geschwindigkeit und des Erfahrungsgewinns wurden aus dem Shop entfernt.
  • Die Kosten für die 1-Tages-Kombi-Scherbe wurden reduziert. Von 1.499 auf 999 Heldensiegel.
  • Die Kosten für das Aktionspunkte-Elixier wurden von 619, auf 599 Heldensiegel reduziert.
  • Die Kosten für das große Aktionspunkte-Elixier wurden von 1.199, auf 999 Heldensiegel reduziert.

Bug fixes
  • Ko-op: Das Auflösen einer Gruppe während eines Überfalls verursacht seltsames Verhalten. - Fixed
  • Quests: Einige Aufgaben verlangen Ressourcen und bringen dieselben Ressourcen als Belohnung. - Fixed
  • Es ist möglich, dass Spieler ins "Nichts” teleportiert werden. - Fixed.
  • Die Farbe Weißgold vom Ratshändler funktioniert nicht, oder nicht richtig. - Fixed
  • Kämpfe: Die Kampfkraft einige Gegner ist bei normalen Kämpfen höher, als bei Expertenkämpfen. - Fixed
  • Ein Ressourcenhaufen in Schwarzast kann nicht aufgehoben werden. - Fixed
  • Zwei Hauptcharaktäre in Schwarzast teilen sich dasselbe Porträt. - Fixed
  • Namtarus Krallen: Im Kampf gegen den Ritual Meister, wird das Hexfeld von der Bodentextur überdeckt. - Fixed
  • Geisterwelt: Ei-Objekte sehen fehlplatziert aus. - Fixed
  • Die Whispernde Prärie: Wandelnde Knochen blockieren nicht. - Fixed
  • Das Spiel stürzt ab, wenn man während der Benutzung des Stadtportals das Inventar öffnet. - Fixed
Wenn Ihr Interesse habt, an der laufenden Open Beta teilzunehmen, könnt Ihr Euch über den folgenden Link anmelden: Zur Anmeldung von Might and Magic Heroes Online