Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
DOOM 3

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Ego-Shooter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maik_r
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.03.2004
Beiträge: 806
Wohnort: da wo die Schoschonen schön wohnen (Nähe Berlin)

BeitragVerfasst am: Di 24.08.2004 - 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

je nach Grafikkarte müsstest du das beim Booten sehen, oder du schaust bei den Treibern nach, da steht das auch (zumindest bei Nvidia)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Mi 25.08.2004 - 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Tag auch...

Wieviel RAM Deiner Graka zur Verfügung steht kannst Du u.A. rausfinden indem Du unter 'Start' --> 'Ausführen' -->dxdiag eingibst...unter dem Reiter 'Anzeige' kannst Du den Wert ablesen (Gesamtspeicher ca. ***MB sollte da stehen)...

Aber ganz egal ob es nun 128 oder 256 MB sind (die meisten Modelle der 5200 verfügen über 128), mit der Graka haste schlechte Karten beim Doom3-Zocken, die 5200 ist schlichtweg zu schwach auf der Brust um das Game vernünftig spielen zu können...ist eben nur eine in allen Bereichen sehr abgespeckte Variante der FX-Serie...

Bei Chip erreichte die Karte gerade mal 14 FPS mit 1024er Auflösung & 32 Bit, no AF/AA...

Ich denke das Doom selbst unter 640x480 und den niedrigsten Details noch ordentlich ruckeln wird...zudem entgeht Dir mit solchen Settings genau das was Doom3 ausmacht...die wirklich fantastische(n) Grafik/Effekte Sad

Ich für meinen Teil, obwohl ich mich noch nicht endgültig festlegen will da ich das Game noch nicht komplett durchgezockt habe, bin recht enttäuscht von Doom3...in meinen Augen ist es eine einzige spielbare Technologie-Demo um den Verkauf der ID-Engine anzukurbeln...ok, und um Geld damit zu verdienen Razz Very Happy

Klar, die Grafik, der Sound, die Gänsehaut-Atmosphäre, alles vom Feinsten, technisch gesehen ist Doom state-of-the-art, aber das war's dann aber leider auch schon...

Leveldesign ist praktisch nicht vorhanden, da sich ständig alles wiederholt...am Anfang gruselt man sich wirklich wie in noch keinem Game zuvor, aber dann gehen die Überraschungsmomente sehr schnell verloren...Man betritt den nächsten Raum & weiß genau das sich spätestens beim Aufheben des nächsten Mun-Packs wieder ein paar Gegner aus dem Nichts...bzw. der Hölle Very Happy materialisieren werden, meistens genau da wo man sie in dem Moment am wenigsten gebrauchen kann, im eigenen Rücken nämlich...da helfen dann auch die in zahllosen Shootern gestählten Reflexe Very Happy nicht mehr & oftmals bleibt einem nur noch der Griff zur Schnell-Laden-Taste...beim nächsten Mal, man weiß ja mittlerweile wo & wieviele Gegner erscheinen werden, erledigt man selbige dann mühelos, ab geht's in den nächsten Raum & dann...different room, same procedure bad

Ein geplantes Vorgehen ist dank dieser gescripteten Ereignisse unmöglich, der Spielfluß leidet doch sehr Mad

Strafen & damit ausweichen ist dank der engen Räume/Gänge oftmals unmöglich, ich vermisse weite Außenareale (ok, das war klar, ist ja schließlich auch Doom Very Happy ) & ein bißchen mehr Abwechslung in Bezug auf die Gestaltung der Räumlichkeiten hätte dem Game meiner Meinung nach auch nicht geschadet!

Da lob ich mir Games wie z.B. Far Cry (meiner Meinung nach immer noch der beste Shooter des Jahres bzw. SEIT Jahren!), wo man gezwungen ist sein Vorgehen sehr genau abzuwägen, wo man aber eben auch die Möglichkeit HAT genau dies zu tun...


Gruß

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ephirnion
Providentia Entwickler
Providentia Entwickler


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2002
Beiträge: 2861
Wohnort: Gummersbach

BeitragVerfasst am: Mi 25.08.2004 - 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, na klasse Sad
Da freut man sich sein halbes Leben lang auf so ein Spiel und dann hat man ne billig-Graka im Rechner. Mist!!
Dabei brauch ich die, denn das ist die einzige TV-Karte bei uns zu Hause.
Ein neuer Treiber von nVidia hat übrigens auch nichts gebracht, dann wirste wahrscheinlich Recht haben. Und so wie es auf der Verpackung steht wird meine FX 5200 auch net wirklich von Doom3 unterstützt.....

_________________
Veris dulcis in tempore
Florentis stat sub abore
Nymphenzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Do 26.08.2004 - 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ephirnion hat folgendes geschrieben:
Oh, na klasse Sad
Da freut man sich sein halbes Leben lang auf so ein Spiel und dann hat man ne billig-Graka im Rechner. Mist!!
Dabei brauch ich die, denn das ist die einzige TV-Karte bei uns zu Hause.
Ein neuer Treiber von nVidia hat übrigens auch nichts gebracht, dann wirste wahrscheinlich Recht haben. Und so wie es auf der Verpackung steht wird meine FX 5200 auch net wirklich von Doom3 unterstützt.....


Naja, die FX5200 ist nunmal die Low Cost-Variante dieser Reihe gewesen & wurde vorallem für den Einsatz in günstigen Komplettsystemen konzipiert...da kann man nicht wirklich erwarten das die Karte in einem Game mit solch horrenden Hardware-Anforderungen überzeugen kann...

Probiers's halt mal auf 640*480 & low Details, aber wie gesagt, ich denke das es trotzdem noch gut ruckeln wird....vorallem geht durch solche Settings aber wie gesagt eine Menge von dem was Doom3 ausmacht, die fantastische Optik eben, verloren Sad

Gruß

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ephirnion
Providentia Entwickler
Providentia Entwickler


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2002
Beiträge: 2861
Wohnort: Gummersbach

BeitragVerfasst am: Do 26.08.2004 - 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Okay.... versteh einer die Technik. Also ich hab jetzt mal automatisch die optimalste Auflösung raussuchen lassen und siehe da es läuft auf jeden Fall schon mal besser auf "mittlerer Auflösung". Es hackt zwar immer noch, wenn ich gegen mehr als zwei Monster kämpfen muss, aber schon net mehr so arg wie bei "niedriger Auflösung".
Gut, mehr lässt sich wohl aus der GraKa net rausholen, aber das reicht mir schon.

Im Übrigen is die Umgebungsgrafik gar net so schlecht - auch auf niedriger Auflösung. Die Stimmung kommt echt super rüber. Mein Gott, die letzte Speicherorgie hab ich damals bei Half Life erlebt; Doom 3 erinnert mich ohnehin sehr an Half Life, is halt nur etwas... naja, blutiger. Ich meine, manchmal frage ich mich, was ihr von Doom erwartet habt? Also mir war auf jeden Fall klar, dass das kein Spiel zum Nachdenken war. Hier soll man sich einfach am Leid und den Qualen.... ähem ich meine natürlich an der netten Grafik ergötzen und einmal ein bisschen Gewalt ausleben. unschuldig

_________________
Veris dulcis in tempore
Florentis stat sub abore
Nymphenzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Do 26.08.2004 - 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch immerhin schon mal was wenn's einigermassen läuft Top

Klar sieht das Ganze auch bei den Settings noch fantastisch aus, schließlich ist die Karte ja voll DX9-fähig...ABER ich denke wenn Du das Ganze mal auf 1024 oder höher, mit AF/AA & High-Quality-Settings siehst würdest Du doch bedeutende Unterschiede feststellen Wink

Was ich von Doom erwartet habe? Einen reinrassigen Shooter, klar, Ballern bis der Arzt kommt bounce Very Happy

Meine Kritikpunkte hab ich oben schon genannt, ich finde diese gescripteten Ereignisse einfach nervig...mir gefällt es eben besser wenn ich geplant vorgehen kann/muss wie eben z.B. bei Far Cry

Zudem, wie gesagt, am Anfang ist das Game wirklich der Hammer, dunkles Zimmer mit Surround-Sound & die Horror-Atmosphäre ist einmalig Top

Aber irgendwann WEIß man einfach das jetzt jeden Moment wieder irgendein Monster erscheint, es gibt kaum noch Überraschungsmomente bzw. Abwechslung im Spiel Sad

Und klar ist die Umgebungsgrafik der Hammer, nur finde ich es schade das man sich während des Großteils des Spieles in sich sehr ÄHNLICHEN Umgebungen befindet!

Und der Vergleich mit HL ist durchaus berechtigt, hab das vor Kurzem mal wieder durchgespielt, und da ist mir dieser Gedanke auch gekommen Top Smile

Schon Wahnsinn wie sich die Grafik bei PC-Spielen in den 'paar Jahren' zwischen den beiden Games verändert hat, oder Top ?

Nur kommt es mir leider immer öfters so vor als würden die Entwickler wesentlich mehr Wert auf eine Hochglanz-Optik wie auf das Gameplay legen, was ich sehr schade finde Sad

Mal gespannt wann ich mal wieder ein wirklich innovatives Game in die Finger kriege...

Gruß

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ephirnion
Providentia Entwickler
Providentia Entwickler


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2002
Beiträge: 2861
Wohnort: Gummersbach

BeitragVerfasst am: Do 26.08.2004 - 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt mach mich auch noch neidisch :motzen:

Naja, ich glaube bei den meisten Fortsetzungen ist man irgendwie enttäuscht, weil man sich wünscht, dass eben alles noch besser und noch schöner sein soll. Dass ein Spiel das in den meisten Fällen nicht hergibt ist klar. Ich für meinen Fall hab nach einigen Enttäuschungen meinen Anspruch wieder etwas zurück geregelt und komm nun mit vielen Spielen sehr gut zurecht.
(Da hier alle Far Cry so loben, ziehe ich es in Erwägung mich ein wenig näher darüber zu informieren.... wenn es denn auf meinem Rechner ruckelfrei läuft Very Happy ).

_________________
Veris dulcis in tempore
Florentis stat sub abore
Nymphenzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
afm
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in


Alter: 57
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.10.2001
Beiträge: 157
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr 27.08.2004 - 06:33    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht doch nichts über den Schock, wenn du mit der Taschenlampe durch einen dunklen Raum gehst, hinter dir ein Geräusch hörst, dich umdrehst und einem Zombie direkt ins Geischt leuchtest, der schon fast bei dir ist. Oder wenn du durch einen Gang gehst und sich plötzlich vor und hinter dir Spinnen abseilen. Die Atmosphäre hat schon etwas besonderes, das ich noch nie bei einem anderen Shooter erlebt habe.

Mit fortlaufender Spieldauer bin ich auch dahinter gekommen, dass man sich immer besser auf die einzelnen Gegner einstellen kann. War ein Imp zu Beginn noch ein Frurcht einflößender Gegner, so mache ich jetzt nur noch Strafe left + right und erledige ihn nebenbei, meistens ohne einen einzigen Punkt Schaden zu nehmen - immer vorausgesetzt, dass sich nicht hinter einem der nächste Gegner materialisiert. Pinky Demons versuche ich auch schon mal mit der Kettensäge zu schnetzeln. Smile

Die Kritikpunkte kann ich zwar verstehen, aber das ändert nichts an der genialen Atmosphäre, die zu einem guten Teil gerade durch die gescripteten Ereignisse zustande kommt.

Schöne Grüße
afm (get your ass moving, marine...), spielt selbstvertändlich auf Veteran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Fr 27.08.2004 - 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ist eben wie alles im Leben Geschmackssache Wink Very Happy

Ich mag diese gescripteten Ereignisse in keinem Genre, ich finde das ist dem Spielfluß höchst abträglich...

Ganz extrem mißfallen hat mir das z.B. bei Max Payne 2, läßt sich aber genauso auf Doom 3 anwenden...man läuft in einen Raum, plötzlich öffnet sich eine Tür, 3 Gegner (anscheinend mit Aimbot ausgestattet Wink Very Happy ) eröffnen sofort das Feuer & bereits die erste Salve der Typen sitzt...ich erwidere das Feuer, bin aber am Ende der Szene doch recht low on Health...

Was mach ich in diesem Fall?

Wenn ich so weiterspiele geh ich spätestens 2 Räume weiter über den virtuellen Jordan...also drück ich lieber gleich die Schnellladen-Taste, da ich ja jetzt ja genau weiß was passiert (IMMER der gleiche Ablauf) entledige ich mich der Gegner diesmal ohne Probleme & ohne Health abzugeben...und das zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Spiel...

Sorry das ich jetzt schon wieder Far Cry als Gegenbeispiel nehme, aber ich finde nunmal das das hier gewählte Modell VIEL besser funktioniert...

Hier gibt es überhaupt nicht die Möglichkeit zu saven, was das Game gerade in den Levels gegen Ende weitaus fordernder macht (im Falle von Far Cry zugebenermassen manchmal ein wenig ZU fordernd, ja fast schon frustrierend, aber die Motivation selbst eine fast unmögliche Situation zu meistern bleibt immer bestehen Top )

Ich hab in FC oftmals die Möglichkeit die Gegner schon von Weiterm aus zu sichten & die Situation aufzuklären & muss mich dann anhand der Anzahl der Gegner & deren Bewaffnung entscheiden wie ich vorgehe...vorallem verfügen die Gegner in diesem Fall auch über sowas wie eine KI & reagieren auf meine Vorgehensweise, gehen in Deckung, rufen Verstärkung & gruppieren sich neu...SOWAS finde ich genial & spannend Top

Je nach Vorgehensweise (bleibe ich auf Distanz & snipere, gehe ich in den Nahkampf oder versuche ich eventuell sogar die Konfrontation zu vermeiden?), die KI reagiert darauf & keine Situation gleicht der Anderen...bei Doom hingegen ist es leider immer der selbe Ablauf...

Ok, klar, Zombies oder Spinnen die als Team vorgehen wären jetzt nicht sooo glaubwürdig Wink , aber ein bißchen mehr KI hätte Doom echt nicht geschadet!

In den meisten Fällen schaffe ich es auch in Doom die Gegner auszuschalten ohne viel bzw. ohne Health zu verlieren, aber was willste denn machen wenn sich die Gegner wirklich ständig in Deinem Rücken materialiseren? Ein Schlag oder ein Treffer & Deine Optik (cooler Effekt, nervt aber tierisch!) verzerrt sich so sehr das Du erstmal ein paar Momente praktisch blind, also quasi handlungsunfähig bist...

Und zur Atmosphäre...klar zieht das am Anfang ohne Ende mit den Schockeffekten, aber mal im Ernst, nach einer halben Stunde hat sich doch jeder längst dran gewöhnt, oder? Oder zuckst Du echt noch zusammen wenn Dir was widerfährt was Du im Spielverlauf bereits hundert Mal in ähnlicher oder sogar gleicher Form erlebt hast? Ich jedenfalls nicht!

Naja, aber wie gesagt, just my 2 Cents Very Happy

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Master Willard
Goblin
Goblin


Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.07.2004
Beiträge: 25


BeitragVerfasst am: Mi 01.09.2004 - 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, und eben wegen dem soll man auch Gothic 2 mit Bogen spielen, ist ein viel besserer Shooter Very Happy Lachen ist gesund
Ich hab mir Doom nun auch ausgeborgt, und muss sagen, dass ich mich in 25% meiner Spielzeit am liebsten heulend in einer Ecke verkriechen würde Razz
Die Gegner zu verhauen ist das wenigste Kunststück, weil die nie mehr als 10 Schuss (aus der Pistole Very Happy ) aushalten, aber der SCHRECK! Ich bewege mich nur im Schneckentempo durch, damit ich bei den Skripts schnell mit dem Rücken zur Wand alles ausleuchten kann... aber es hilft nix, denn hinter mir ist eine Tür, und der passende Gegner ist auch gleich dabei. Ich freue mich, dass nix passiert, und auf einmal höre ich ein: "WUUUUUUUUUUUAAAAAARGGHH" hinter mir. Und spüre Schläge am Hinterkopf. Und hab einen Herzinfarkt Very Happy
Daran gewöhnt man sich sicherlich, aber alle die das Spiel schon probiert haben, müssen zugeben, dass diese Visionen (wenn im Spiel alles rot wird und irgendwas passiert Smile ) schon Horrorfilm-Qualität haben. Du stehst in einem Zimmer (mit vielen finsteren Ecken), auf einmal wird alles rot, ein Typ lacht, enervierende Geräusche, und du weißt nicht, was passieren wird...
Abgesehen davon finde ich es spannend, zuerst durch die intakte Basis zu hatschen, mitzubekommen wie die Dämonen kommen, und dann alle Leute, die man vorher getroffen hat, tot oder fast tot zu sehen

Aber mal ehrlich: der Marinetyp, den man spielt, spinnt doch! Anstatt einfach abzuhauen, rennt der Kerl noch tiefer in die Basis hinein :shock2:
Außerdem: warum müssen eigentlich alle Überlebenden sterben, nachdem man sie getroffen hat? Und warum schafft ein einzelner Marine, was eine ganze Brigade Marines plus Sargent nicht gechafft hat? :rolleyes:

_________________
The one and only Willard, deshalb erhoben in den Stand des Meisterwillards ^_^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Mi 01.09.2004 - 04:45    Titel: Antworten mit Zitat

Och wass wollen die Leute "Doofe Gegener,Bumbum bum nächstes Spiel" weil sonst schnelle Frust aufkommt bei den 0Q Kidies.
"Och ich muss ein Bischel Denken"

Wenn sie das Spiel Intelligenter machen wirds nicht gekauft oder nach ein paar Stunden in die ecke geschmissen weils noch keine Lösung gibt dazu.

_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Mi 01.09.2004 - 07:21    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Marc hat folgendes geschrieben:
Och wass wollen die Leute "Doofe Gegener,Bumbum bum nächstes Spiel" weil sonst schnelle Frust aufkommt bei den 0Q Kidies.
"Och ich muss ein Bischel Denken"

Wenn sie das Spiel Intelligenter machen wirds nicht gekauft oder nach ein paar Stunden in die ecke geschmissen weils noch keine Lösung gibt dazu.


Sorry, aber angesichts Deiner 'Schlechtschreibung' krieg ich Migräne...sowas lesen zu müssen schmerzt wirklich furchtbar Zensiert

Aber b2T...

Das ist Quatsch was Du da zum 'Besten' gibst unschuldig ...

Die 'Leute' erwarten ganz im Gegenteil heutzutage eine KI die diesen Namen auch verdient...im Falle dieses Genres also nicht Horden von hirnlosen Gegnern die sich brav in der Schlange anstellen um hintereinander möglichst sinnlos ins virtuelle Verderben zu rennen, sondern eine auf das Verhalten/Vorgehen des Spielers bzw. die jeweilige Situation entsprechend reagierende KI...und das das schon recht gut funktioniert bzw. funktionieren kann haben bereits einige Games bewiesen...

Das die Rätseldichte in einem von Action geprägtem Genre das traditionell eine gute Reaktionsfähigkeit sowie Augen/Hand-Koordination verlangt nicht allzu hoch ist sollte eigentlich jedem klar sein...aber bei näherer Betrachtung ist das in kaum einem Genre der Fall, wenn man lediglich die Zahl der anspruchsvollen Rätsel betrachtet, auch nicht im Bereich der RPG's wo die Charakterentwicklung im Vordergrund steht, welche eher einen gesunden Menschenverstand als überragende Intelligenz voraussetzt, oder?

Hier wie da bestehen die meisten Aufgaben z.B. darin einen bestimmten Gegenstand zu finden und diesen dann an Ort XY einzusetzen bzw. an Person XY zu übergeben um im Spiel weiterzukommen...auf dem Weg zu diesem Item werden dann zig Dutzende Gegner über den virtuellen Jordan befördert, und ob das nun mittels Breitschwert oder Pumpgun geschieht ist gleich...der Unterschied besteht lediglich darin das ich im Bereich der RPG's einen bereits weiterentwickelten Char brauche um schwierigere Gebiete betreten/meistern zu können, in den meisten Shootern existiert keine Weiterentwicklung des Charakters, der Spieler wird im Verlaufe des Spieles lediglich mit mächtigeren Waffen ausgestattet.

Aber wie gesagt, die Entscheidung ob ich meinen Barbaren-Char Marke Schwarzenegger nun mit weiteren Stärkepunkten ausstatte oder ihn stattdessen lieber auf die Magieschule schicke setzt doch nun wirklich keine Nobelpreis gekrönte Intelligenz vorraus, oder Wink ???

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Mi 01.09.2004 - 08:05    Titel: Antworten mit Zitat

@ Master Willard...

Konnte auch mal wieder ein bißchen weiterzocken Top

Doom 3 spiele ich persönlich mit absolut gemischten Gefühlen, manche Passagen/Sequenzen sind so atemberaubend spannend & nervenzerfetzend gestaltet das ich kurz davor bin das Licht wieder einzuschalten & mir eine Flasche Baldrian einzuflößen bevor ich weitergehe Lachen ist gesund

Gerade diese Visionen die Du angesprochen hast, diese geisterhaften Stimmen bzw. die gesamte Soundkulisse, oder wenn man durch ein Fenster beobachten kann wie perfekt animierte Höllenkreaturen durch einen Bereich geistern denn man als nächstes betreten muß...die Schatten-/Lichtspiele, das ist Gänsehaut pur, ganz großes Kino Top

Aber dann kommen wieder ein paar Minuten die mich einfach nur nerven, ständig diese Geheimtüren die sich grundsätzlich (klar, wurde ja auch so geplant Wink ) dann öffnen wenn man es am Allerwenigsten gebrauche kann (genau, die Sache mit dem Rücken Wink Very Happy )...in jedem Raum materialiseren sich die gleichen Gegner...das schmällert das Spielerlebnis Doom leider beträchtlich...

Meiner bescheidenen Meinung nach wäre das Spiel (noch) viel besser geworden wenn die Dev's auf ein paar Dutzend sehr ähnlich gescripteter Ereignisse verzichtet hätten & stattdessen auf wenigere, aber hartnäckigere, also schwieriger zu besiegende Gegner gesetzt hätten...

Ich bin bei Doom erleichtert WENN die Gegner endlich auftauchen, das wirklich nervenaufreibende ist imho das Warten darauf...das Schleichen durch die Flure & Räume, ständig diese bedrohliche, mysteriöse & fremdartige Soundkulisse in den Ohren, diese genialen grafischen Effekte die Deine Augen narren & Dir ständig Dinge vorgaukeln die gar nicht existieren...DAS ist es was mich schier an den Rande des nervlichen Zusammenbruchs bringt Lachen ist gesund

Und jetzt stell Dir mal das Spielerlebnis vor wenn genau das (noch) konsequenter durchgezogen worden wäre...nicht 20 oder mehr Gegner in 10 Räumen, sondern stattdessen vielleicht nur 2 oder 3 die Dir aber im Gegenzug richtig zu schaffen machen, Dich dazu zwingen Dich auch mal zurückzuziehen oder gar wegzurennen...oder wenn man die Möglichkeit hätte sich in den Schatten zu verstecken & bange zusehen müsste wie Dich diese Kreaturen suchen...ich glaube in diesem Falle wäre Doom wirklich für einige Herzinfarkte verantwortlich gewesen Wink Very Happy

Wegen der unglaubwürdigen 'Ich mach alles platt'-Story...jo klar, stimmt schon, aber wieviele Hollywood-Filme wären dann undenkbar? Stell Dir mal vor, Arnie & Sly hätten dann als ernsthafte Charakterdarsteller Shakespeare interpretieren müssen...und das mit nur einer vorhandenen Mimik...schauderhafte Vorstellung, oder Lachen ist gesund Lachen ist gesund Lachen ist gesund !?!

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ephirnion
Providentia Entwickler
Providentia Entwickler


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 26.05.2002
Beiträge: 2861
Wohnort: Gummersbach

BeitragVerfasst am: Mi 01.09.2004 - 08:32    Titel: Antworten mit Zitat

Jaaaaaaaa, ich liebe diese lachende Stimme, die kurzen Videosequenzen und die sachte Stimme, die "Follow me!" flüstert. Weinende Frauen, die sich in Zombies verwandeln, sterbende Menschen, die um Erlösung flehen... ich mag ein Weichei sein, aber nachts spiel ich das nicht länger als max. zwei Stunden. Danach mach ich mir erst mal einen Kamillentee, denn an schlafen is nicht zu denken.

Aber mal im Ernst: Ich muss SubZero mal Recht geben. Der wirkliche Horror sind tatsächlich die vielen imaginären Monster, die man sich nur einbildet. Da hilft es auch nicht, wenn man sich immer wieder sagt, dass man doch abspeichern kann, wann man will und dann zur Not eben neuladen könnte. Erstens macht man es nicht, weil es viel zu lästig ist Very Happy und zweitens ist man spätestens nach drei Sekunden wieder so vertieft ins Weiterschleichen, dass man die Welt um sich herum ohnehin vergisst und einem das Herz bis zu den Ohren schlägt.
Schön finde ich dann die Augenblicke, wenn man sich die Kettensäge besorgt hat und ne Leiche zum... *ähem* zerstückeln :evil6: auftreiben kann. Noch besser sind diese dumm-doofen Zombies, die nichts anderes können als geradeaus zu rennen. Aber die kommen ja später nicht mehr so oft vor Sad Eins vermisse ich jedoch: Bei Doom2 gab es den Effekt, dass man einen Gegner (zum Beispiel mit dem Raketenwerfer; gibts den bei Doom3 überhaupt noch?) so richtig zermatschen konnte. Das geht irgendwie nicht mehr und das schöne Geräusch dabei fehlt mir auch ein wenig. Naja, man kann halt nicht alles haben.

_________________
Veris dulcis in tempore
Florentis stat sub abore
Nymphenzeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
SuBZerO2k2
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 386


BeitragVerfasst am: Mi 01.09.2004 - 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Unter dem Link:

http://www.quicksave.cc/start.0.html

kann man sich übrigens ein wirklich gutes Lösungsbuch im PDF-Format runterladen falls man mal nicht weiterkommen sollte...wegen der zahlreichen anspruchsvollen Rätsel Lachen ist gesund Lachen ist gesund Lachen ist gesund

Ne, im Ernst, ist gut gemacht, auch wenn man es wohl kaum brauchen wird Wink Ich fand's vorallem interessant zu sehen wieviel Schaden die einzelnen Waffen exakt verursachen, in der Relation zueinander kann man es sich ja ohnehin denken...

Hab gerade mal nachgeguckt, ich bin gerade in Level 15 von 26, also noch 11 Level lang richtig schön gruseln Top

Jaaa, dieses 'Follow Me' jagt einem wirklich einen Schauer über den Rücken...das letztes Mal wollte es allerdings von mir das ich in einen leeren Fahrstuhlschacht springe :biggrins: ...aber so suizidal veranlagt war ich in dem Moment dann doch noch nicht Very Happy

Aber diese Höllenstimme/-gelächter ist auch net ohne!

Am gruseligsten finde ich als Gegner übrigens diese Cherubs, die fliegenden Kleinkinder...wenn ich schon dieses sich nähernde Gesumme wie von einem Bienenschwarm höre & dann diese entstellten Babyfratzen um die Ecke biegen...gruseliger wie jeder Dämon Zensiert Very Happy

_________________
Everybody be cool...U be cool!!!

Who??? YOU??? Not even on your best Day !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdoge
Titan(in)
Titan(in)


Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 03.08.2003
Beiträge: 2061
Wohnort: Mechernich

BeitragVerfasst am: Fr 03.09.2004 - 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

also ich hab Doom drei seit knapp 2 Wochen und finde es wirklich klasse, tolle Atmosphäre, gute Grafik, super Sound, das einzige was mich gestörrt hat war das man in vielen momenten einfach ins dunkel schießen durfte, weil Waffe und Lampe sich ja ausschließt. Seit nun 1 Woche ist das problem auch behoben und ich habe zumindest bei MG und Schrottflinte einen Lichtkegel. Very Happy Danke für diesen Patch, jetzt macht das Spiel nochmal soviel spaß. Wink

Viele Grüße
JD Cool

_________________
Keep cool, ich bleib es ja auch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
hafensaenger
Erzengel
Erzengel


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.05.2002
Beiträge: 7175
Wohnort: Fate2 Vers. 17.07.2007

BeitragVerfasst am: Fr 03.09.2004 - 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Shooterfans :winken:

Nachdem ich mir nun einen besseren Rechenknecht zugelegt habe könnte ich es ja auch wagen. Bevor ich mich nun in Unkosten stürze und eine böse Überraschung erlebe, wüsste ich gerne, was man für Systemanforderungen haben sollte. Das auf der Verpackung kann man ja nicht wirklich ernst nehmen.

Hafen´s XP System

Celeron 2,8 MHZ
1024 MB
ATI 9600 XT Fireblade 128 MB
XP Professional SP 2
Terratec Aureon Fun

Hoffe damit wirds gehen :rolleyes:

LG Hafen Surprised

_________________
"We choose our joys and sorrows
long before we experience them."

- Kahlil Gibran-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Fr 03.09.2004 - 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Den Celerone würde ich durch einen AMD oder Intel P4 ersetzen .
Der Celerone ist ja nicht umsonst sehr Billiger kleineren cache(wichtig für Spiele und Anwendungen umso grosser umso schneller ist die CPU und und .

Knapp ist auch die ati 9600 TX musst sehr viel Runterstellen (nur 128bit Bus).
Wen schon fast die 9800 Pro zu langsam ist für alles zu Aktivieren.

Also P4 3Ghz oder /Athlon XP 3700 / Athlon64(wenn man in die zukunft schauen will auch wenn es noch keine 64bit anwendunegn gibt wen es sie gibt muss man nicht einen neuen Rechner kaufen.

Dieser rechner wo Du hier zeigst ist mehr so ein Arbeits PC .

_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
afm
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in


Alter: 57
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.10.2001
Beiträge: 157
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo 06.09.2004 - 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

jdoge hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
Seit nun 1 Woche ist das problem auch behoben und ich habe zumindest bei MG und Schrottflinte einen Lichtkegel. Very Happy Danke für diesen Patch, jetzt macht das Spiel nochmal soviel spaß. Wink


Du Weichei! :look:

Gerade dieses Dunkle macht doch einen Teil des Reizes aus. Die Stelle, in der Kreaturen in einem beleuchteten Behälter durch völlig dunkle Gänge transportiert werden, verursacht mir jetzt noch Schweißausbrüche, wenn ich daran denke. Die Vorstellung, dass ich die Imps schon hinter der nächsten Mauer hervorlugen sehe und gleichzeitig auf sie schießen kann, ist doch wahrlich keines RICHTIGEN Helden würdig!

Versuch es einmal mit dem God-mode, der macht dir sicherlich noch viel mehr Spaß! Cool

Schöne (nicht ganz ernst zu nehmende) Grüße
afm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shagrath
Erzdruide/in
Erzdruide/in


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.04.2002
Beiträge: 459
Wohnort: Wien/Linz

BeitragVerfasst am: Mo 06.09.2004 - 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

afm hat folgendes geschrieben:

Du Weichei! :look:

Gerade dieses Dunkle macht doch einen Teil des Reizes aus. Die Stelle, in der Kreaturen in einem beleuchteten Behälter durch völlig dunkle Gänge transportiert werden, verursacht mir jetzt noch Schweißausbrüche, wenn ich daran denke. Die Vorstellung, dass ich die Imps schon hinter der nächsten Mauer hervorlugen sehe und gleichzeitig auf sie schießen kann, ist doch wahrlich keines RICHTIGEN Helden würdig!

Versuch es einmal mit dem God-mode, der macht dir sicherlich noch viel mehr Spaß! Cool

afm



Ich find schon dass der ducktape mod (so heisst der patch) das Spiel noch ein bisschen atmosphärischer macht. Der Lichtkegel der Taschenlampe ist nämlich um einiges kleiner, aber etwas heller. -> sehr empfehlenswert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Ego-Shooter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35025 Angriffe abgewehrt