Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Klassiker, die die Welt nicht braucht

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Castore
Der ewig suchende Moderator
Der ewig suchende Moderator


Alter: 16
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.08.2001
Beiträge: 5340
Wohnort: Monasterium

BeitragVerfasst am: Di 12.09.2006 - 14:04    Titel: Klassiker, die die Welt nicht braucht Antworten mit Zitat

Heyho !

Wenn wir schon über Pflichtlektüren sprechen, so darf doch auch ein Thread nicht fehlen, der Klassikern gewidmet ist, welche man möglichst schnell wieder vergessen möchte.
Das schlechteste Buch, mit welchem ich "damals" gefoltert wurde war "Die Leiden des jungen Werther" von Goethe.... Nie zuvor und seitdem auch (Gott sei Dank!) nie wieder habe ich ein solch langweiliges, "schlechtes" Buch gelesen.

_________________
Bye
Cast bounce re

Schlauer Spruch des Jahres 2013:

"Ich ging mit dem Gefühl in´s Bett, dass alle Säufer kennen: Ich hatte mich lächerlich gemacht, aber zum Teufel damit." (Henry Chinaski)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dragorad
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.05.2005
Beiträge: 783
Wohnort: Burg Ironfist

BeitragVerfasst am: Mi 13.09.2006 - 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Als Favorit würde ich sagen: "Bahnwärter Thiel" (Autor mir unbekannt).
Fand ich total langweilig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadow-of-Iwan
Erzengel
Erzengel


Alter: 16
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.08.2001
Beiträge: 6347
Wohnort: ch´Rihan

BeitragVerfasst am: Mi 13.09.2006 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Gerhart Hauptmann
_________________
Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennung, Folter. Wir wissen wie man feiert.
Deine KIRCHE.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thies
Administrator
Administrator


Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 3921
Wohnort: Vega rechts abbiegen + 16 LJ

BeitragVerfasst am: Mi 13.09.2006 - 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Falls es schon als Klassiker gilt:
Grass - Der Butt

Mein Gott, war der langweilig.

Frank-Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Saeru
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)


Alter: 41
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 12.09.2004
Beiträge: 1510
Wohnort: Dominus

BeitragVerfasst am: Mi 13.09.2006 - 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Der zerbrochene Krug, von Heinrich von Kleist.

Damals hatte schon meine Deutschlehrerin drüber geschimpft, und nachdem ich das Teil dann selber gekauft und freiwillig gelesen hatte, musste ich ihr zustimmen.

_________________
Die Tapferen verstecken sich hinter Technologie.
Die Dummen verstecken sich vor ihr.
Die Schlauen aber besitzen Technologie - und verstecken sie.
- Das Buch des Kataklysmus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morwenna
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.04.2002
Beiträge: 182
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 04:16    Titel: Antworten mit Zitat

Möchte mich Coastore anschließen, ich wette er (der Werther) hat nicht so sehr gelitten wie ich, als ich dieses Mistding von Buch für die Klausur wälzen musste. Ich habe quasi mit jeder Seite gekämpft.

Im Englischunterricht hab ich mich auch mal durch "The cather in the rye" geboxt. Hab dann die Klausur mit dem Wissen über die Hälfte des Buches geschrieben. Nicht berühmt aber noch ausreichend. Aber ich habe dieses Buch bis heute nicht zuende gelesen.

Privat hab ich Carles Dickens aufgegeben. Meine Oma hat mir da mal eine Sammlung von 2 oder 3 dicken Büchern geschenkt, die ich angelesen hab und schließlich auf dem Flohmarkt in klingende Münze verwandelt hab. Sorry Omi. unschuldig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Toastman
Druide/in
Druide/in


Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 332


BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 04:29    Titel: Antworten mit Zitat

Auch besonders unangenehm: Moon Palace.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elanus
Goblin
Goblin


Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 34
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 06:10    Titel: Antworten mit Zitat

Der Werther war langezeit auch mein Favorit und ich weiss nicht mal, ob ich es geschafft hab ihn durchzulesen...
Aber wenn ich dann später noch Thomas Mann lesen musste (z.B Mario und der Zauberer, Tod in Venedig...) der dann im Endeffekt bei mir noch zum Abi drankam mit seinen furchtbaren Satzbau, dann konnt ich mich nur noch bedauern...
Vieleicht liegts aber auch daran, dass ich ihn einfach nicht verstehen konnte bzw. wollte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolferl
Moderator i.R.
Moderator i.R.


Alter: 41
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.07.2002
Beiträge: 1839
Wohnort: Festung Wolfenstein

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 07:25    Titel: Antworten mit Zitat

ähhhm: der alte Mann und das Meer. Furchtbar. Warum wird sowas in der Schule immer nur als Weltliteratur verkauft?
_________________
Time to play the game!
It's all about the game, and how u play it
It's all about control, and if u can take it
It's all about your debt, and if u can pay it
It's all about pain, and who's gonna make it

Viele Grüße
W :motzen: lferl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Argh
Drache
Drache



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.04.2002
Beiträge: 2707
Wohnort: Bermudadreieck, Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 07:30    Titel: Re: Klassiker, die die Welt nicht braucht Antworten mit Zitat

Castore hat folgendes geschrieben:
Das schlechteste Buch, mit welchem ich "damals" gefoltert wurde war "Die Leiden des jungen Werther" von Goethe.... Nie zuvor und seitdem auch (Gott sei Dank!) nie wieder habe ich ein solch langweiliges, "schlechtes" Buch gelesen.

Denke mal das liegt an Deiner persönlichen Situation bzw. Sozialisation. Im Gegensatz zu den meistern hier hab ich nie ein Gymnasium von innen gesehen, kann also nicht mit reden was Eure Schulthemen betrifft. Den Test fürs Gymnasium hatte ich zwar bestanden, aber die Lehrer meinten angesichts meiner Herkunft aus einem bildungsfernen Haushalt würde ich auf dem Gymnasium nicht glücklich werden (so war das eben vor 40 Jahren). Meine Kenntnisse über Literatur hab ich mir dann mit Hilfe des Funkkollegs erarbeitet.

Ich las also im Rahmen diese Programms die "Leiden des jungen Werther" und vergleichend die "Neuen Leiden des jungen W." und fands spannend. Gerade die rebellische Haltung gegen die gesellschafftlichen Konventionen, die Erkenntnis des Absurden (habt ihr "Der Mythos von Syphos" von Camus gelesen?) ist wohl eine Sache die ein liberal und wohlbehütet aufgewachsener junger Erwachsener nicht nachvollziehen kann. Heute müsste man die Protagonisten wohl Erkan und Aishe nennen.

Immer hin müsste es doch zu denken geben, das Staat und Kirche gegen dieses Buch gewettert haben. Das Menschen die in erkenntnis ihrer absurden Lebenssituation den Freitot suchten, dieses Buch neben sich liegen hatten. Wink

_________________
Weblog ist eingerichtet Wink - Gedichte, Gelesenes, Gedanken

Bookcrossing: Denn wer Bücher besitzt, benutzt sie mit dem falschen Körperteil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Elanus
Goblin
Goblin


Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 34
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja, es ist vielleicht auch der Unterschied ob man so etwas freiwillig liest und es einen interessiert, oder ob man es lesen musst. Ich war bzw. bin mehr ein Naturwissenschaftlicher Typ und hatte daher anderes zu tun als mich mit den Leiden des jungen Werther zu beschäftigen.
Es gab aber auch Pflichtbücher, die ganz in Ordnung waren (Hamlet, Galileo Galilei, ...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dragorad
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.05.2005
Beiträge: 783
Wohnort: Burg Ironfist

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Es gab aber auch Pflichtbücher, die ganz in Ordnung waren (Hamlet, Galileo Galilei, ...)


Welche Bücher von Galilei hattest du denn gelesen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Castore
Der ewig suchende Moderator
Der ewig suchende Moderator


Alter: 16
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.08.2001
Beiträge: 5340
Wohnort: Monasterium

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Dragorad hat folgendes geschrieben:


Welche Bücher von Galilei hattest du denn gelesen?


Ähem... ich unterstelle Elanus mal, dass er kein einziges Buch von Galilei gelesen hat....dafür aber Brechts "Galileo Galilei". Wink

_________________
Bye
Cast bounce re

Schlauer Spruch des Jahres 2013:

"Ich ging mit dem Gefühl in´s Bett, dass alle Säufer kennen: Ich hatte mich lächerlich gemacht, aber zum Teufel damit." (Henry Chinaski)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
naria
Titan(in)
Titan(in)



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.07.2002
Beiträge: 2147
Wohnort: Halsabschneidergasse

BeitragVerfasst am: Fr 15.09.2006 - 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Er meint sicher Das Leben des Galilei von Brecht.

EDIT:
War der Castore schneller *g* Und alles nur, weil ich noch zur Sicherheit nachgeschaut hab ob es wirklich so heißt und nicht "Galileo Galilei"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elanus
Goblin
Goblin


Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 34
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Sa 16.09.2006 - 05:56    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das hab ich gemeint Very Happy
Ich fand die Idee mit dem epischen Theater eigentlich ziemlich interesant...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sharizah
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 50
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mi 04.10.2006 - 05:08    Titel: Antworten mit Zitat

der kaukasische Kreidekreis

Ich hab zwar keine Ahnung mehr, worum es da überhaupt ging, aber es war langweilig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dragorad
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.05.2005
Beiträge: 783
Wohnort: Burg Ironfist

BeitragVerfasst am: Fr 06.10.2006 - 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Von wem ist der denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Argh
Drache
Drache



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.04.2002
Beiträge: 2707
Wohnort: Bermudadreieck, Ruhrpott

BeitragVerfasst am: Sa 07.10.2006 - 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

Dragorad hat folgendes geschrieben:
Von wem ist der denn?
Ohhhh
Eugen Berthold Friedrich Brecht; * 10. Februar 1898 in Augsburg; † 14. August 1956 in Berlin kurz Bert Brecht Zensiert

Ich gehe mal davon aus das ihr ganz fürchterlich schlecht Deutschlehrer gehabt habt Wink

_________________
Weblog ist eingerichtet Wink - Gedichte, Gelesenes, Gedanken

Bookcrossing: Denn wer Bücher besitzt, benutzt sie mit dem falschen Körperteil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Shadow-of-Iwan
Erzengel
Erzengel


Alter: 16
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 10.08.2001
Beiträge: 6347
Wohnort: ch´Rihan

BeitragVerfasst am: Sa 07.10.2006 - 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Argh hat folgendes geschrieben:
Ich gehe mal davon aus das ihr ganz fürchterlich schlecht Deutschlehrer gehabt habt Wink

mir sagt das auch nix...aber deutsch war eh langweilig...

_________________
Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennung, Folter. Wir wissen wie man feiert.
Deine KIRCHE.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cloud
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)


Alter: 40
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.10.2001
Beiträge: 1629


BeitragVerfasst am: Sa 07.10.2006 - 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Höre den Titel jetzt auch zum ersten Mal.

Argh hat folgendes geschrieben:
Ich gehe mal davon aus das ihr ganz fürchterlich schlecht Deutschlehrer gehabt habt Wink

Du aber anscheinend auch... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

34990 Angriffe abgewehrt