Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Vampirgeschreibsel und evtl. Fantasy-Reihen

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Khamul
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 2263


BeitragVerfasst am: Di 02.02.2010 - 15:37    Titel: Vampirgeschreibsel und evtl. Fantasy-Reihen Antworten mit Zitat

Hi folks.
Ich habe extra das Topic etwas despiktierlich gehalten, da doch meist so Vampirromane etwas dünnflüssig sind.
Egal, ist genau was ich brauche.

Da ich für meinen Job etwa 5-6 Stunden am Tag ohnehin nur lese (worum mich bestimmt viele beneiden, aber bei einem etwa 11 Stunden-Tag und der Rest wird geschrieben.... naja) und das halt fachbezogen, brauche ich abends manchmal etwas um mein Hirn auszuschalten. Eine nette Realitätsflucht eben.
Und da schau ich Vampirfilme und Fantasyfilme und lese Vampirromane und Fantasyromane.
Ich glaube, mich in beiden Genres einigermaßen sicher zu bewegen, aber irgendwie geht mir der nette Lesestoff aus.
Habe schon "Die Bibel nach Biff" gelesen, weil ich nichts anderes mehr hatte... Na, so kann es nicht weitergehen.

Also Hilfe ist erwünscht. Die 08/15 Tipps wie etwa Anne Rice, Stephenie Meyer, C.Q. Yarbro, P.N. Elrod etc. bringen mich nicht wirklich weiter. Auch Darren Shaw, der ja jetzt verfilmt wird, wurde vor Jahren gelesen. Und das ist bei weitem natürlich nicht alles. Eine vollständige Liste ist mir zu anstrengend, aber alles was irgendwie auf der Hand liegt kenne ich sehr sicher.... Also auch Lukianenko, Hohlbein, Ward,...

Am liebsten hätte ich etwas in der Richtung der Necroscope-Reihe. Nur halt nicht Necroscope selber Wink

Bei der Fantasy-Richtung gerne Mehrteiler, so 5-10 Bücher dürfen es schon sein, muss ja auch ne Woche halten Wink

Die Richtung sollte so etwa Tad Williams, David Eddings, Pierre Grimbert, Raymond Feist sein. Also eine eigens entworfene Welt, Magie darf gerne drin sein.... sowas halt.

Am liebsten gilt bei beiden Genres: Alles, was irgendwie im victorianischen London spielt fällt weg. Ich kann es nicht mehr sehen. Lieber etwas von außerhalb. Michail Bulgakow`s "Der Meister und Margarita" ist geographisch schon interessanter, weil nicht so abgenudelt, ich mag auch den Faustschen Einfluß etc., aber der Roman ist auch nicht so ganz das Wahre... Naja.

Tipps und Lesehinweise sind gerne gesehen, sollten aber Genrebezogen sein. Habe es auch mit Krimis und Historischen Romanen und Thrillern und so versucht, das lässt mich aber einigermaßen unberührt.

Also: Wer hat da was total unbekanntes aber lesenswertes in seinem Schrank?

Zu Hülf....

_________________
lg
Khamul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abyss
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)




Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 1847


BeitragVerfasst am: Di 02.02.2010 - 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, da kann ich Helfen.

Ich lese gerne Fantasy Bücher von Frauen geschrieben, und irgendwie sind das fast immer Vampirgeschichten ^^

Aaaaaalsoo:
Kimberly Raye:
Suche bissigen Vampir fürs Leben
Beiß mich, wenn du kannst
Sarggeflüster
Lebe lieber untot
Leicht verdauliche Kost.
Lustig, frech und locker geschrieben.
Aber man muss den Stil wohl mögen.
Die Protagonistin erinnert etwas an Lorelei Gilmore, aus den Gilmore Girls.
Sie flüchtet auch immer vor ihrer Versnobten Mutter(gebürtige Vampire sind nun mal die Spitze der Gesellschaft *Nase hoch streck*)

Mary Janice Davidson
Weiblich, ledig, untot
Süß wie Blut und teuflisch gut
Happy Hour in der Unterwelt
Untot lebt sich's auch ganz gut!
Nur über meine Leiche
Biss der Tod euch scheidet
Wer zuletzt beißt
Man kann sagen, Miss. Davidson hat den Vampirhype in den letzten Jahren überhaupt so richtig in Schwung gebracht.
Betsy, eine Sekretärin wird eines Abend von einem Auto an einen Baum genagelt und Stirbt.
Um 3 Tage Später in der Leichenhalle wieder aufzustehen.
Mit Billigschuhen von ihrem Schwiegermonster(Schwiegermutter) an den Füßen.
Die eigentlichen Probleme fangen allerdings erst an. Irgendwie sind da zwei Parteien, welche gerne hätten, dass Betsy sich ihnen anschließt. Diese behaupten Betsy wäre die Königin der Vampire.
Leicht geschrieben, vor allen am Anfang. Nicht so frech wie Kimberly Raye.

Charlaine Harris
Vorübergehend tot
Untot in Dallas
Club Dead
Der Vampir, der mich liebte
Vampire bevorzugt
Ball der Vampire
Vampire schlafen fest
Ein Vampir für alle Fälle
Wo Mary Janice Davidson und Kimberly Raye Locker Lustig schreiben, glänzt Charlaine Harris mit bitter bösen Schwarzen und teils derben Humor. Ihre Geschichten um die Telepathisch veranlagten Kellnerin Sookie Stackhouse haben eine inzwischen feste Fangemeinde erobert und sogar eine eigene Fernseheserie bekommen(True Blood)
Vor 3 Jahren, als eine Japanische Firma Synthetisches Blut auf den Markt brachten, traten die Vampire an die Öffentlichkeit.
Alles nur Dinge die Sookie aus den Nachrichten kannte, bis Bill die Bar betrat in der sie arbeitet. Ihre erste Begegnung mit einem Echten Vampir. Und nicht ihre Letzte. Von Roman zu Roman wird sie immer tiefer in Vampir Politik gezogen.
(Die ersten drei Romane sind im Schwert und Feder Verlag veröffentlicht, die Restlichen bei dtv)


Patricia Briggs
und ihre Mercy-Thompson Reihe
Ruf des Mondes
Bann des Blutes
Spur der Nacht
und gleiche Welt
andere Protagonistin
in einer Parallelgeschichte
Schatten des Wolfes: Alpha & Omega
Wie die Sookie Stackhouse Reihe zählt die Mercy Thompson zu den ernsten Geschichten.
Vor etlichen Jahren hat das Volk der Feen den Menschen seine Existenz offenbart.
Mercy arbeitete als Mechanikerin in der Werkstadt eines Gremlins bis dieser seinen Job an den Nagel hing und ihr die Werkstadt überließ.
Neben ihren Trailer(Riesen Wohnwagen) wohnt der Alpha des Hiesigen Werwolfrudels und für die Vampir Siede repariert sie Autos, damit die Vampire sie in Ruhe lassen.
Ihr leben könnte beschaulich sein, wenn ihr nicht ihre Nachbarn das Leben schwer machen würden.
Im ersten Roman Dominieren die Werwölfe die Geschichte, im zweiten verursacht ein von einem Dämonen besessener Vampir für Mord und Chaos und im dritten wird ihr alter Lehrer und Mentor, der Gremlin wegen Mordes angeklagt. Und das Feenvolk würde lieber den Gremlin opfern, als ein schlechtes Image in der Öffentlichkeit bekommen.
Alles was Mercy Liebenswert macht ist ihre Freche Schnute, ihr Witz, ihr Mut und ihre Intelligenz.

Yasmine Galenorn
Schwestern des Mondes:
Die Hexe
Die Katze
Die Vampirin
Hexenküsse
Katzenkrallen
Vampirliebe(April 2010)
Vor Tausenden von Jahren gab es eine Welt, bis sie durch 9 Siegel voneinander Getrennt wurden. So entstanden die Erdwelt, die Anderswelt und die Unterwelt.
Schon immer verbanden Portale diese drei Welten.
Vor 3 Jahren nahm die Einwohner der Anderswelt wieder Kontakt mit der Erdwelt auf.
Die drei Schwestern um die es hier geht, sind Agenten von ANT, dem Nachrichtendienst der Anderswelt. Und sie sind Halbblüter, Halb Feen, halb Menschlich. Praktisch als unbrauchbar in die Menschenwelt beordert.
In der Geschichte geht es darum, dass im Reich der Unterwelt ein Neuer Boss das Zepter Schwingt, und der hat große Pläne. Er will alle Reiche wieder vereinen um dann überall das Zepter zu schwingen.
Jedes Buch handelt aus der Sicht eines der Schwestern, welche Charakterlich sehr unterschiedlich sind.
Ein Blick lohnt sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Khamul
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 2263


BeitragVerfasst am: Do 04.02.2010 - 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
Da danke ich Dir erstmal.
Einiges davon habe ich ebenfalls bereits im Schrank stehen.
Aber was ich noch nicht kenne, und mir definitv jetzt mal anschaffe, ist Patricia Briggs. Liest sich interessant.
Danach dann die Frau Galenorn. Kenn ich auch noch nicht.
Der Rest ist bekannt, aber das ist schon mehr als ich erhofft hatte. Smile

Das hat schonmal geholfen! Danke nochmal.

_________________
lg
Khamul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abyss
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)




Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 1847


BeitragVerfasst am: Do 04.02.2010 - 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hätte da noch eine Serie die ich lese,
aber ich wusste nicht ob ich sie vorschlagen sollte.
Die ist eher etwas ... äh ... anderes:
1. Die Vampirgeschichte wird gänzlich anderes aufgezogen.
2. Sehr viel Liebesgeschichte
3. Teils detailliert beschriebene Pornografische Szenen.

Ansonsten Solides Schreibhandwerk.
Eine Priese Humor(z. B.: Mittelalterball, Altertümliche Kostüme, der Schriftsteller hängt mit seiner Schamkapsel in den Kordeln der Tischdecke fest, es sitzen ein halbes Dutzend Frauen an dem Tisch, und seine Lektorin kricht unter dem Tisch herum, um ihn vom Tischtuch zu befreien. Dann kommt die Veranstalterin und kricht auch unter den Tisch um der Lektorin zu helfen, dann kommt noch... In 400 Jahren hat der Schriftsteller(Vampir) noch nie so sehr von der Erde verschluckt werden wollen)
Einiges an Erotik, viel Missverständnisse, und dann der Sex.

Lynsay Sands
Die Bücher handeln vom Clan der Argeneau.
Jedes Buch behandelt einen anderen Teil des Clans, aber man kennt die meisten Charaktere aus den anderen Büchern.
1. Eine Vampirin auf Abwegen (Copyright November 2005)
-"Lissianna Argeneau & Gregory"

2. Verliebt in einen Vampir (Copyright Januar 2004)
(wurde vom Lyx Verlag als erstes veröffentlicht, und ist vom Copyright auch das zuerst geschriebene, spielt aber Chronologisch als zweiter Band, ist aber nach meinen Empfinden, auch das bessere Buch)
-"Etienne Argeneau & Rachel"

3. Ein Vampir zum Vernaschen (Copyright September 2003)
-"Lucern Argeneau & Kate"
4. Immer Ärger mit Vampiren
"Bastien Argeneau & Terri"
5. Vampire haben's auch nicht leicht
-"Vincent Argeneau & Jackie"
6. Ein Vampir und Gentleman (März 2010)
-"Elvi & Victor Argeneau"
7. Wer will schon einen Vampir? (Juni 2010)
-"Inez & Thomas Argeneau"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Khamul
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 2263


BeitragVerfasst am: Mo 08.02.2010 - 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Vorschlagen kannst Du alles Smile
Sobald ich den Berufskram gelesen habe.... ne Woche oder so?... fang ich an, und was hier steht und ich nicht kenne, wird definitiv angelesen Smile Auch Schweinszeug, wenn es witzig gemacht ist Smile Und das scheint ja der Fall zu sein.

_________________
lg
Khamul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abyss
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)




Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 1847


BeitragVerfasst am: Di 09.02.2010 - 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Öm, nein kein Schweinszeug *Hüstel* eher Liebesromane, mit seeeehr detaliert beschriebenen Sex Szenen(so viel dazu dass nur Männer nur an das eine Denken *Hüstel* Zensiert )

Die Zwei hier halte ich persönlich als die Besten:
Verliebt in einen Vampir
Ein Vampir zum Vernaschen

Der zweite ist der mit der Mittelalterball Szene.
Sie sind unabhängig voneinander zu lesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Khamul
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 2263


BeitragVerfasst am: Di 09.02.2010 - 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr detailliert beschriebene Sex-Szenen sind kein Schweinkram?
Ach soooo.... Very Happy

_________________
lg
Khamul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abyss
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)




Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 1847


BeitragVerfasst am: Di 09.02.2010 - 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich kein Schweinkram, ist schließlich von einer Frau geschrieben, also kann es logischerweise ja kein Schweinkram sein Wink *Haare Spalt*

Ich hätte da noch zwei Favoriten, die aber leider nur noch gebraucht zu bekommen sind:
Jack Yeovil
Drachenfels
Die untote Geneviève
Drachenfels ist ein Meisterwerk,
Die untote Geneviève ist der Folgeroman,
auch gut, aber kein Meisterwerk wie Drachenfels
(Kundenrezessionen bei Amazon lesen)
(Es sind die einzigen Warhammerbücher die ich gelesen habe, man muss die Serie nicht kennen, um die Bücher zu verstehen)

Und beim wühlen unter meinen gelesenen Büchern sind mir die noch in die Hand gefallen:
Kerrelyn Sparks
Wie angelt man sich einen Vampir ?
Vamps and the City.
Vampire mögen's heiß


Ich warte, dass endlich der Vierte Band heraus kommt:
Vampire tragen keine Karos(März 2010)

Fängt ganz locker an:
Vampir verliert Zahn,
Vampir sucht Zahnärztin,
Vampir findet Zahnärztin,
Zahnärztin kann kein Blut sehen(Lange Geschichte ^^)
Der zweite Band gefiel mir sogar noch besser als der erste.

Die bisherigen Romane sind die,
welche ich selbst schon gelesen habe.
Da habe ich aber auch noch welche,
hier liegen, die noch darauf warten,
gelesen zu werden, bzw. welche auf
meiner Einkaufsliste stehen:

Gerry Bartlett
Echte Vampire haben Kurven

Erin McCarthy
Beim nächsten Biss wird alles anders

Lynda Hilburn
Kismet Knight: Vampirpsychologin

Jeanine Krock
Der Venuspakt

Und zu guter Letzt:
Nora Roberts
Abgeschlossene Vampir Trilogie:
Grün wie die Hoffnung
Blau wie das Glück
Rot wie die Liebe

Gelesen habe ich sie noch nicht.
Aufmerksam bin ich auf
Nora Roberts geworden
durch Folgende Bücher:

Die Zeit Trilogie
Zeit der Träume
Zeit der Hoffnung
Zeit des Glücks
Drei sehr unterschiedliche Frauen
aus einer kleinen idyllischen Stadt,
die sich auch nicht kennen,
werden von 2 Keltischen Göttern auserwählt
ein Rätsel zu lösen,
das nur von Sterblichen gelöst werden kann.
Mystisch, Romantisch, Humorvoll.
Nur halt keine Vampire ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord_Vetinari
Frischfleisch



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 9


BeitragVerfasst am: Mi 10.02.2010 - 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub ich kann dir zum Thema Fantasy weiterhelfen.
Lies mal die Klingen Romane von Joe Abercrombie.
Recht real mit etwas Magie. Teilweise mit "schweinkram" und auch durchaus brutal. Interessante mischung für erwachsene.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Toastman
Druide/in
Druide/in


Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 332


BeitragVerfasst am: Mi 10.02.2010 - 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Paul Kearny: Die Königreiche Gottes (sind glaub ich 5 Bände gewesen)

Sehr gut geschriebene Reihe, die in einer (an reale Verhältnisse angeglichenen) Fantasiewelt spielt, mit einem Hauch Magie, die aber völlig anders ist als man sie kennt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cassie
König(in)
König(in)


Alter: 46
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.04.2002
Beiträge: 3719
Wohnort: Im Paradies

BeitragVerfasst am: Mi 10.02.2010 - 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hehe, also wenn du mal so richtig Schweinkram lesen willst, aber es nicht unbedingt Vampire sein müssen, dann hab ich da auch was...

G.A. Aiken
Dragon Actually
About a Dragon
What a Dragon should know

Also da geht es um Kick-ass bitches und gefährliche Drachen - wer die Frauen lieber anschmiegsam mag, sollte es lassen. Ähem, und prüde sollte man nicht sein. Very Happy Allerdings: als die eine Rezensentin meinte, man solle keinen Blümchensex erwarten, hab ich schon mit Sado-Maso gerechnet, aber das ist schon recht normal, nur halt nicht mit Bienchen und Blümchen oder so. Very Happy

_________________
Breuna-Counter

"Niemand hat die Absicht, Weltmeister zu werden." Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Khamul
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.11.2001
Beiträge: 2263


BeitragVerfasst am: Do 11.02.2010 - 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wie gewohnt ist dieses Forum ein ergiebiger Informationsquell Smile

Ich werde mal nach und nach in die eine oder andere Sache reinlesen (ich geb nem Buch immer 150 Seiten. Hat es mich dann noch nicht, oder ist es bis dahin zwar flach, aber erweckt mein Interesse so gar nicht: Tonne).
Wird ja ne ganz gute Liste hier.
Wer noch was hat (auch Fantasy Reihen. Danke an die Tipps in diese Richtung!) immer gerne posten. Auch wenn ich nicht so zügig antworte, gelesen wirds von mir.

@Cassie
Naja, wenn es mich drängt mach ich nen neuen Thread auf "Schweinkramliteratur" Wink Kommt bestimmt in die Top10 der meist geklickten Threads Wink

_________________
lg
Khamul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4259
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Do 11.02.2010 - 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Auf die Gefahr hin, dass Du das schon kennst:
Robert E. Howard's Conan Reihe

_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hafensaenger
Erzengel
Erzengel


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.05.2002
Beiträge: 7175
Wohnort: Fate2 Vers. 17.07.2007

BeitragVerfasst am: Do 11.02.2010 - 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn alle schon so fleißig sind empfehle ich auch mal ein Buch von dem es auch einen Film gibt, wo mir das Buch aber wesentlich besser gefällt.



So finster die Nacht

Zitat:
In dem Film der in einer Stockholmer Vorstadtsiedlung spielt geht es um den Hauptcharakter Oskar ein Außenseiter der neue Nachbarn bekommt - die bekommt aber nur selten jemand zu sehen, und die Fenster sind zugeklebt. Eines Abends lernt er Eli kennen, und das ist der Beginn einer äußerst ungewöhnlichen Freundschaft. Eli ist in mehrfacher Hinsicht irgendwie anders als die anderen Kinder. Sie ist ein Vampir.


Das Buch ist wegen seiner Gewaltthematik, der Düsternis wegen und wegen anderen Inhalten und Handlungssträngen nicht etwas für zartbesaitete oder jedermann.

Ein weiterer Tipp von mir ist die Wächter-Tetralogie (die Filme sind Mist, die Bücher echt genial) von Sergej Lukianenko. Wächter der Nacht, Wächter des Tages, Wächter des Zwielichts und Wächter der Ewigkeit.

Zitat:

Auf der ganzen Welt findet der ewige Kampf zwischen Licht und Dunkelheit statt. Mystische Wesen, wie Vampire, Werwölfe und Magier leben seit langem unentdeckt unter den Menschen, wo sie unerbittlich Krieg führen. Allerdings gibt es einen Vertrag zwischen beiden Seiten, den es einzuhalten gilt. Die dunkle Seite hat eine Tagwache und die lichte Seite eine Nachtwache, deren Mitarbeiter dafür sorgen, dass keine unerlaubten Zauber gewirkt werden und keine Monster ohne Lizenz Menschen fressen oder ihnen das Blut aussaugen. Die Inquisition ist eine dritte Instanz, die darüber wacht, dass sich beide Seiten an den Vertrag halten. Anton, der Hauptprotagonist, gehört der Nachtwache in Moskau an und erlebt allerlei Unglaubliches während seiner Arbeitszeit. Die kurzen Geschichten ergeben ein Gesamtbild in dem Gut und Böse nur schwer voneinander zu unterscheiden sind. Mal ein etwas anderer Roman über die Kreaturen der Nacht und des Tages.


Die Wächter Tetralogie

_________________
"We choose our joys and sorrows
long before we experience them."

- Kahlil Gibran-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Lord_Vetinari
Frischfleisch



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.02.2010
Beiträge: 9


BeitragVerfasst am: Mo 03.05.2010 - 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt wieder aktuell:
Das Rad der Zeit.
Zwar eher was für hardgesottene (z.Z. 32 Bände im Taschenbuchformat) und Teilweise langatmig aber mir gefällt es und Band 32 ist ja auch endlich der Anfang vom Ende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

34993 Angriffe abgewehrt