Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Wird Diablo III erfolgreicher als Diablo II?

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Diablo 2
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: So 20.05.2012 - 21:37    Titel: Wird Diablo III erfolgreicher als Diablo II? Antworten mit Zitat

Wie sieht eure Meinung dazu aus? Werdet ihr, die schon emsig den dritten Teil spielen dem zweiten Teil den Rücken kehren? Ist das BattleNet für Diablo2 gestorben? Werden irgendwann die Tore für Diablo2 via Internet geschlossen sein? Fragen über Fragen an euch Wink
_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lukas
Drache
Drache


Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.03.2002
Beiträge: 2900
Wohnort: Brinkum b. Bremen

BeitragVerfasst am: So 20.05.2012 - 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gehe da auf jeden Fall von aus. Für mich ist aus D2 schon lange die Luft raus, Diablo 3 macht dagegen wieder richtig Spaß und wird den zweiten Teil definitiv ablösen. Schon als Titan Quest erschienen ist habe ich mich von D2 abgewendet.
Die andere Frage ist, ob sich D3 auch so lange wie D2 halten kann, aber auch da mache ich mir wenig sorgen.
Diablo 3 spielt sich jedenfalls wesentlich runder und flüssiger als Diablo 2 und Blizzard ist zudem bekannt dafür auch nach Release immer wieder an ihren Spielen zu schrauben um sie interessant zu halten, dies wird auch beim dritten Teil der Fall sein.
Am Ende wird sich Teil zwei genauso wenig halten können, wie Teil 1 nach dem erscheinen von Nummer zwei, auch wenn der Sprung nicht ganz so riesig ist.
Und wer einmal den Barbar in D3 gespielt hat bleibt dabei. Wink Very Happy

_________________
Gruß,
Lukas
:itchy:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FetterAhn
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 661
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Mo 21.05.2012 - 02:24    Titel: Antworten mit Zitat

Allein schon weil die Kundenbasis in diesem Genre nochmals erheblich größer is als Anfangs beim "Geheimtip" Diablo 1, dann dem "Öffner" Diablo 2 wird das ein Erfolg.

Ich spiele beide noch gerne Offline natürlich. Diablo 2 hab ich Online 6 Wochen ausgehalten ...

11 Jahre wird Diablo 3 nicht durchhalten. Dafür is die heutige Zeit zu schnelllebig geworden.

Schlußendlich muß man auch die Bedingungen zu den Starts der Teile sehn. Diablo 2 hat erst das Interesse für Spiele mit "Rollenspielcharakter" im Internet geweckt. Ohne Diablo 2 wäre der Starterfolg von WoW deutlich geringer ausgefallen und möglicherweise wäre die Flatrate dann auch noch nicht normal gewesen...

_________________
Und Tschüs !
Glaubt ja nicht, daß ich in dem Jahr ohne Internet weniger am Computer war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 51
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4261
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Mo 21.05.2012 - 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

D3 wird meiner Meinung nach kommerziell erfolgreicher werden, als D2.
Wenn ich mal mit D3 angefangen haben, dann bedeutet das wohl das Aus für den zweiten Teil.
Blizzard wird das B-Net auch weiter für D2 offen halten.

_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 505
Wohnort: Messier 104

BeitragVerfasst am: Mo 21.05.2012 - 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Digitalisiertes Zeitalter, Systemanforderungen die fast jeder Steinzeitrechner frisst, genug Fanboys. Muss nen größerer Erfolg werden, aber halt auch nur von kurzer Dauer. 2 Jahre nach D2 Release war schon alles mit Hacks, Dupes, Sellern, Bots und weiß der Geier überflutet, wird bei D3 sicher nicht viel anders sein, obwohl man durch das Auktionshaus viel besser Exploits verfolgen kann. Dennoch, Blizzardgames waren noch nie dafür bekannt besonders Hack und Dupesicher zu sein, wird sich mit D3 sicher auch nicht verändern und das war bei mir immer der Grund warum ich keinen Bock mehr auf Spiele hatte. D3 wird definitiv nicht gekauft, Blizzard bekommt keinen Cent mehr von mir.
_________________
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3294
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo 21.05.2012 - 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

wie definiert man erfolg?

verkaufte einheiten?
wie lang die server benutzt werden?
wieviel geld eingenommen wird?

1. wohl ja, was man so mitbekommt
2. abwarten, bezweifle aber dass diecommunity dem spiel so lang treu bleiben wird wie dem vorgänger, hängt natürlich davon ab wie schnell blizzard mit nem addon bzw. nachfolger nachschiebt
3. dank echtgeldauktionshaus definitiv ja!

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: Di 22.05.2012 - 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich meine es eher in dem Sinne, dass alle D2 Fans auf D3 überlaufen und dementsprechend immer weniger Fans D2 auf BattleNet spielen. Wenn sich dass so entwickelt, würde ja Blizzard kein Klientel mehr haben (Sie werden bestimmt auch mit D2 BattleNet Geld verdienen) und aus Mangel an Interessenten ja den Online-Modus schließen. Das ist hier meine größte Sorge Sad
_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3294
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di 22.05.2012 - 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

mei deine sorgen möcht ich haben!

anstatt froh zu sein endlich von diesem schrott (diablo 2) erlöst zu werden......


diablo2 wird natürlich immer weniger gespielt werden, aber immernoch gut genug dass du in den nächstne 10 jahren das noch weiterspielen können wirst!

und nein über diablo2 im battle net verdient blizzard kein geld....

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 505
Wohnort: Messier 104

BeitragVerfasst am: Di 22.05.2012 - 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Also ich meine es eher in dem Sinne, dass alle D2 Fans auf D3 überlaufen und dementsprechend immer weniger Fans D2 auf BattleNet spielen. Wenn sich dass so entwickelt, würde ja Blizzard kein Klientel mehr haben (Sie werden bestimmt auch mit D2 BattleNet Geld verdienen) und aus Mangel an Interessenten ja den Online-Modus schließen. Das ist hier meine größte Sorge Sad


Das Clientel ist zu über 90% anders... die Leute die vor 12 Jahren das Spiel gekauft haben, zocken net mehr, haben Family, keine Zeit, Verpflichtungen. Selbst im Falle von Guild Wars2 was jetzt 7 Jahre nach dem Vorgänger kommt, völlig anderes Clientel, abgestimmt auf die Kids... nix für die Leute die damals GW1 gekauft haben. Die Lebensdauer eines Spiels dauert inzwischen unter 5 Jahren an, selbst bei nem Online-Game, MMO oder COO-RPG.

D2 ist einfach nur noch ne Zumutung, ein reines Bot-Spiel, Realplayer findest du quasi keine mehr, weils auch keine offenen Games mehr gibt, eben weil sich tonnenweise Bots einklinken die dir das Game zuspammen statt Mitspielern. Was Diablo2 betrifft gibts genug Freeshard Server... die von Fans gehostet werden, die keinen Bock auf dieses rumgebotte haben.

_________________
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Diablo 2 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35025 Angriffe abgewehrt