Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
final destination 3

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Kreativbereich
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wormthrax
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 806


BeitragVerfasst am: Mo 06.06.2005 - 17:15    Titel: final destination 3 Antworten mit Zitat

greetings :winken:

okay, ich versuchs einfach mal damit, hab auf die schnelle nix besseres gefunden:

nehmt euch einfach eine person (oder zwei zusammen je nachdem) auf dem bild als startpunkt und versucht eine reihe wohl eher unwahrscheinlicher (geht auch kaum anders), aber doch möglicher situationen zu erschaffen...
ich fang einfach mal an:

plötzlich entdeckte das eine mädchen etwas und deutet ihrer freundin in den himmel zu schauen. sie werden langsamer.
Die mutter hinter ihnen, im eifrigen gespräch mit ihrem ehemann, bemerkt dies nicht und stößt mit ihrem kinderwagen gegen ein mädchen.
dieses stolpert fluchend nach vorne und prallt gegen die zwei typen vor ihr, die stehen geblieben sind und etwas auf dem boden betrachten. sie reißt einen mit und beide landen auf der straße.
freundin und mutter unterladen sich wütend.
der junge mit dem orangenen fahrrad sieht aus dem kinderwagen ein portmonnaie aufblitzen und nimmt die gelegenheit wahr.
er fährt los und will, knapp am kinderwagen vorbeisausend, seine beute mitgehen lassen.
doch die mutter hat keine lust mehr auf ein streitgespräch (sie ist sowieso extrem gestresst), zeiht den kinderwagen nach hinten, um am mädchen vorbei zu fahren und kolidiert mit dem jungen auf dem fahrrad. der junge fällt auf die straße, das rad landet hinter ihm. zwei typen (ganz am anfang links oben auf der straße) sind mittlerweile fröhlich plaudernd, ohne dies alles zu bemerken, näher gekommen und einer stolpert über das rad und landet direkt im, verdutzten, neben den zuvor streitenden, stehenden, ehemann.
seine frau, die soweiso sauer auf ihn war, denkt nun endgültig er wäre schwul, klatscht ihm eine und rollt wütend mit dem kinderwagen davon.
(Dabei haut sie alle um, die ihr entgegenkommen, weil sie sich in so einer unnötigen, aber heftigen rage befindet Razz )

während all dieser zeit, ist der mann, der ganz hintem im bild auf dem sims hockt, nach vorne gerannt, um dem umgestürzten mädchen und dem typen hochzuhelfen (einem ist dieser ganze zirkus doch aufgefallen...) die drei jungs mit den roten kappen fanden es aber witzig, ihm ein bein zu stellen und er kibt zur seite in die da vier stehenden leute rein.
der eine mit dem schwarzen ärmelfreien shirt ist ein richtiger schläger und denkt nicht nach, sondern packt den armen mann einfach und schleudert ihn nach vorne richtung straße.
die frau mit dem violetten t-shirt dreht sich, immer noch den arm leicht angehoben und ihre cola trinkend um, und nockt den vom schläger weggeschleudertem mann in der luft noch eine rein und...
er landet mitten in den personen, denen er eigentlich hochhelfen wollte, die auch mittlerweile wieder fast standen, aber nun wieder zusammen mit ihm auf der straße liegen Very Happy

okay, ich denke aus dem bild kann man noch einiges mehr rausholen, ihr könnt gern die gleichen personen auch nochmal für andere sachen verwenden (klingt ein bisschen hart)
freu mich auf weitere beiträge Smile



3867.jpg
 Beschreibung:
Beispiel

Download
 Dateiname:  3867.jpg
 Dateigröße:  88.19 KB
 Heruntergeladen:  317 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ebeyon
Magier(in)
Magier(in)


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 1476
Wohnort: LK Schaumburg

BeitragVerfasst am: Di 07.06.2005 - 06:04    Titel: Antworten mit Zitat

also konzentrieren wir uns mal auf die beiden Typen links oben:
beide etwas angetrunken, ungehemmt und in Party-Laune (also besoffen und albern).
Der eine macht sich einnen Joke und ruft laut
"Zivilfahnder, Drogenkontrolle!!!"
einige Personen drehen sich um und wenden sich sofort ab, nachdem sie den geistigen Zustand des Rufers realisiert haben.
Okay, der Pimpf unter dem blauen Sonnenschirm hat den Joke nicht gerafft und macht sich heimlich und erschrocken davon (und erzählt später am abend seinen Kumpels bei einer Runde Joint, wie cool er den Bullen doch entkommen ist...)
Naja, jedenfalls wirft dieser Pimpf bei seinem "heimlichen" Fluchtversuch den Sonnenschirm um. Dieser fällt einem tasächlichen Dealer auf den Fuß und dieser zerbeißt vor Schmerz eines der eingeschweißten Drogenpäckchen, die er gerade in Panik runterschlucken wollte.
Die folgen sind absehbar, Überdosis, Kreislaufzusammenbruch, Notarzt, Krankenhaus, Intensivstation...
Der Bruder des Dealers ist natürlich stinksauer auf die Spaßvögel und will es ihnen heimzahlen. Nachdem der Krankenwagen weg ist, geht er über die Straße, zieht sein Messer und versucht auf den Rufer einzustechen.
Dies bleibt natürlich nicht unbemerkt von den Augen der tasächlichen Zivilfahnder, die sich vor dem Schaufenster aufhielten.
Natürlich schreiten sie ein. Da sich der Bruder des Dealers aber auf Crack befindet, geht die ganze Sache leider etwas blutig aus.
GROSSE TEILE HIER SIND JETZT ZENSIERT

Der einzige Überlebende eröffnet in der Fußgängerzone einen Shop: http://www.kmdd.de/indexie.html

_________________
"Wenn die Menschen erstmal ausgestorben sind, dann haben die Tiere wieder Platz zum Leben." (mein Sohn, damals 5 Jahre)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dignon
Ranger(in)
Ranger(in)


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 252
Wohnort: lollar

BeitragVerfasst am: Fr 17.06.2005 - 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Was keiner recht bemerkt hat war der selbstmörder, der sich (rechts in der nähe des Bürgersteiges, aber noch auf der straße) mit samt dem gesamten Platz in die Luft sprengen wollte. Leider/zum Glück wurde ihm jedoch bei der Schlägerei der züntder aus der hand geschlagen, der jetzt unbeachtet auf der straße liegt... und o gott, was ist das... mister ich-halte-den-arm-in-die-luft (rechts unten) hat ihn gefunden, hält ihn für ein handy, hält ihn hoch, und fragt wem er gehöre :hammer: .
_________________________

tja seht mal zu wie ihr die Situation rettet Very Happy

_________________
es ist besser einmal geliebt und verloren zu haben. als niemals geliebt zu haben



wie war. und wie schmerzhaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormthrax
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 806


BeitragVerfasst am: Sa 18.06.2005 - 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

... keiner beachtet den grölenden typen, denn fast alle leute stehen dumm gaffend und immer wieder ein lautes "ohhhhh" ausstoßend um die sich schlagenden, wenn der typ, der sich am anfang den spaß erlaubte immer wieder nur knapp dem messerhieb des wütenden drogendealerbruders entgeht.
doch da drehen sich die zwei typen vor dem mann um, sie denken nämlich er halte ein handy hoch, da er dies auch sagte und reißen es ihm aus der hand, damit "Endlich mal jemand die Polizei rufe!!"
"Warum haben sie denn nichts unternommen? Sie sehen doch diese Schlägerei, haben die Möglichkeit mit dem Handy die Polizei zu rufen, aber nein, wollen sich lieber als der ehrliche Finder profilieren ne?!
(der andere betrachtet verdutzt den zünder etwas genauer und zupft seinem freund am ärmel)
"äh John..."
(der typ reagiert nicht auf seinen freund und sagt dem mann immer noch mit stechendem blick die meinung)
"...und dann noch kräftig abkassieren oder hoffen der Besitzer is ne geile Bombe, wo sie dann landen können, was?"
(Er ist rassist, hatte dem mann schon länger hinter ihm unbewusst mit einem ohr zugehört, der in seinem rausch nur wirre dinge von sich gab, dachte sich: was für ein Idiot! und lädt nun dementsprechend seine aggressionen ab)
Als er jedoch den verwirrten blick des mannes sieht, wird er ruhiger
"In extremfällen muss man mit den gegebenen möglichkeiten schnell handeln und sich nicht irgendwas anderes, persönliches noch aus der situation versprechen, man soll vor allem nicht zu viel rumdiskutieren und die unwichtigen sachen später klären und nicht irgendwelche falschen schlüsse..."
Der Mann, der zuvor vom dem abtransportiertem dealer noch drogen gekauft hatte und wirklich die schlägerei in seinem rausch nicht bemerkte, denkt nun er habe seinen drogenberater vor sich (der ihm mit aller ruhe erklären will wie er vorzugehen habe, immer die nötigen atemtechnicken zeigt und in wahrheit, noch zu seinem leidwesen, nichts bewirkt hat), dreht völlig durch und schubst den mit ihm redenden typen nach hinten und schreit dabei:
"Du mieses schwein willst mich doch bloß nur noch mehr in den abgrund treiben!!"
in dem moment kam der selbtmörder von der seite und wollte dem der den zünder in der hand hält, diesen laut kreischend entnehmen, um diesen in seinem wahn endlich zu betätigen, doch der weggeschubste landet direkt in ihm.
...

Wer macht weiter?? Very Happy Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dignon
Ranger(in)
Ranger(in)


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 252
Wohnort: lollar

BeitragVerfasst am: Sa 18.06.2005 - 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

beide rollen laut fluchend über die straße, in einem unrekennlichen fluchendem wirrwar aus armen und beinen. Der Selbstmörder fängt sich zuerst, und rennt zu seinem zünder. Der andere hatte es als eine Art herausforderung verstanden, und schlägt seinem Konkurenten die Beine weg, um dann an ihm vorbei als erster das noch unbekannte ziehl zu erreichen. Der zünder hatte in der Zwischenzeit nehrmals den Besitzer gewechselt, bis er dann der ich-habe-eine-rote-kappe-auf-gang in die hande fällt, die ihn dann als objekt zu einem streich gebrauchen (sie werfen den zünder irgentwelchen leuten zu, und rufen erst wenn der zünder schon fliegt "hey du da, achtung!" die leute, die nicht ganz so auf den kopf gefallen sind wie die I.h.e.r.k.a.-G. (na wer bekommt raus wofür das steht Razz ), und erkennen was da auf sie zu geflogen kommt, erschrecken sich total, als sie einen zünder für eine bombe auf sich zu fliegen sehen. Und versuchen ihn mit möglichst wenig erschütterungen (sie machen übertriebenen auffanggesten, oder hechten sich gegebenenfalls sogar danach) zu fangen. Wenn sie ihn dann voller stolz in den händen halten, kommt die I.h.e.r.k.a.-G. und schnappt ihnen den zünder schon wieder weg. Bis die situation dann völlig eskaliert, weil sie auf eine skinhead-family stoßen (oben mitte, links neben dem baum), während der vater die I.h.e.r.k.a.-G. zur sau macht (das habe deutschland wirklich nicht verdient, und früher habe es sowas nicht gegeben...) schwänkt er den zünder drohend über seinem kopf
_________________
es ist besser einmal geliebt und verloren zu haben. als niemals geliebt zu haben



wie war. und wie schmerzhaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wormthrax
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 806


BeitragVerfasst am: Di 21.06.2005 - 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

*kurz in die vergangenheit greif*
während der zünder nun durch die ganze menge gewandert ist, sind diesem der selbstmörder und sein kontrahent die ganze zeit gefolgt. (dabei lief die schlägerei weiter, doch hat sie mittlerweile sehr friedliche ausmaße angenommen, denn der rächer mit seinem messer ist schon völlig erschöpft, taumelt schnaufend hin und her und bringt kaum die luft raus seinem opfer zu sagen, es soll doch endlich still halten, welches, näckisch lachend, immer wieder den messerhieben entgeht.)
dabei warfen sie stets die leute um, welche den zünder eben noch hatten, denn er wurde ihnen kurz davor von der I.h.e.r.k.a.-G. abgenommen (welch abkürzung Very Happy )
da er sich nicht mehr mit dem mann beschäftigen konnte, rief der kontrahent das seinem freund zu, der sich diesem annahm und mittlerweile ist eine 2. schlägerei entstanden, zu der immer mehr leute überlaufen, da sie im moment noch wesentlich spannender ist.

*wieder an letzten beitrag anknüpf*
Der vater beschwert sich nun bei der betroffene daneben stehenden (aber eigentlich nur so tuhenden ) I.h.e.r.k.a.-G.
der selbtmörder und sein kontrahent befinden sich auf der anderen straßenseite, sie haben in der inzwischen entstandenen menschenflut, die auf die schlägerei zu strömt, den zünder aus den augen verloren, erblicken diesen jedoch beim vater und sprinten gleichzeitig los.
Ein kleiner mieser pisser hat sich den spaß erlaubt wetten auf die sieger der 1. prügelei abzuschließen, ohne das die leute hinschauen, er nennt ihnen jedoch die bedingungen.
natürlich setzte jeder auf den mit messer und kaum waren sie bis zur menge vorgestoßen und den betrug bemerkend sich laut brüllend umgedreht, strömtem immer mehr leute nach, die sagten: "Hör auf hier so rumzuschreien und mach platz, ich will sehen ob sich mein einsatz auf den mit dem messer gelohnt hat!"
Als er genug eingesackt hat, beschließt der knirps sich ausm staub zu machen, bevor alle leute doch noch irgendwie durchkommen.
wie es der zufall so will, stößt er mit dem selbstmörder und dem kontrahent zusammen, da er sich im entscheidenen moment umdrehte.
So landen alle vier flatschend auf der straße und der geldsack ist der einzige der sich öffnet und seinen inhalt preisgibt, der hoch hinaus in die luft wirbelt.
Plötzlich wird ein riesiges gegröhle laut und die gesamte menschenmenge ändert ihre richtung, bleibt schließlich auf einem punkt stehen, alle schubsen sich hin und her und springen mit gierigen blicken immer wieder auf und ab, die patschehändchen in den himmel gestreckt, um dessen reichtum aufzufangen.
der vater ebenso und schmeißt vorher den zünder belanglos in die büsche. das mädchen mit der roten kappe (hier übrigens die lösung = I.h.e.r.k.a.-G. Very Happy ) hechtet hinterher und springt ein fröhliches dum-didi-dum trillernd im hoppsalauf mit dem zünder davon.
Ein bisschen weiter weg bemerkt sie den roten knopf auf ihrem kleinen spielkasten und neigt, zuerst ratlos, den kopf hin und her, bis sie den knopf drückt und man noch im hintergrund eine riesige explosion erkennen kann.
Während also der gesamte platz in die luft fliegt, kratzt sie sich immer noch ratlos am kopf und als der ganze krach aufhört, zuckt sie nichtswissend die schultern, legt ihre nachdenkliche mine augenblicklich wieder ab und hoppst weiter.



@ Dignon
sorry, aber vielleicht hat jemand noch eine andere, neue idee und brennt darauf diese anzubringen Zensiert Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ebeyon
Magier(in)
Magier(in)


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 1476
Wohnort: LK Schaumburg

BeitragVerfasst am: Do 23.06.2005 - 05:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...und hoppst weiter.

Und wird von den niederregnenden Trümmern erschlagen.

_________________
"Wenn die Menschen erstmal ausgestorben sind, dann haben die Tiere wieder Platz zum Leben." (mein Sohn, damals 5 Jahre)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Kreativbereich Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35003 Angriffe abgewehrt