Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Kleines Heinz Erhardt Gedicht ( zum schmunzeln )

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Kunibert

Es war einmal ein altes Schloß,
und Kunibert, so hieß der Boß.
Er hatte Mägde, er hatte Knechte,
und eine Frau – das war das Schlechte.

Ihr Mund war breit, ihr Hals war lang,
und es klang scheußlich, wenn se sang!
Drum zielte er mit Korn und Kimme,
und Wut auf sie – das war das Schlimme.

Es machte bumm, natürlich lauter,
da fiel se um, zum Himmel schaut er,
und spricht, das Auge voll Gewässer:
Vielleicht singt se da oben besser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Nero

Nero war nicht nur ein Kaiser,
sondern auch fast immer heiser,
was hauptsächlich daran lag,
daß bei Nacht er und am Tag,
je nachdem, wo etwas los war –
wenn’s auch eine Kirmes bloß war,
kurz: bei jeder frohen Feier –
Lieder sang zu seiner Leier
und das stets mit vollem Ton,
denn noch gab’s kein Mikrofon.

Selbst als Rom hellodernd brannte
und das Volk sich an ihn wandte,
stand er mittendrin im Dampfe,
sang Couplets und schlug die Klampfe.

Er war in der Welt des Scheins
eine, wenn auch heis’re, Eins.
Sonst jedoch war Kaiser Nero
– unter uns gesagt – ein Zero.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Der Schmetterling

Es war einmal ein buntes Ding,
ein sogenannter Schmetterling,
der war wie alle Falter,
recht sorglos für sein Alter.

Er nippte hier und nippte dort,
und war er satt, so flog er fort,
flog zu den Hyazinthen
und guckte nicht nach hinten.

Er dachte nämlich nicht daran,
daß was von hinten kommen kann.
So kam’s, daß dieser Schmetterling,
verwundert war, als man ihn fing.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Der Wurm

Am Fuß von einem Aussichtsturm
saß ganz erstarrt ein langer Wurm.
Doch plötzlich kommt die Sonn’ herfür
erwärmt den Turm und auch das Tier.
Da fängt der Wurm an sich zu regen.
Und heißt jetzt Regenwurm deswegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Die Eule

Eine Eule saß und stierte
auf dem Aste einer Euche.
Ich stand drunter und bedachte,
ob die Eule wohl entfleuche,
wenn ich itzt ein Steunchen nähme
und es ihr entgegenschleuder’?

Dieses tat ich. Aber siehe,
sie saß da und flog nicht weiter.
Deshalb paßt auf sie die Zeule:

Eule mit Weule!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Kolumbus

Als Kolumbus von seiner Amerikafahrt
nach Spanien heimkam mit Gold und mit Bart
und, hochgeehrt und umjubelt, schritt
durch die Hauptstadt des Landes, nämlich Madrid,
entdeckte er plötzlich da drüben rechts
eine hübsche Person femininen Geschlechts.
Bei ihrem Anblick – was war schon dabei? –
entschlüpfte ihm was und zwar das Wort »ei«...

Seitdem sind die Forscher sich darüber klar,
daß das das »Ei« des Kolumbus war!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jack van Imp
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Free Haven

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz zuletzt

O, wär ich
der Kästner Erich!
Auch wär ich gern
Christian Morgenstern!
Und hätte ich nur einen Satz
von Ringelnatz!
Doch nichts davon! – Zu aller Not
hab ich auch nichts von Busch und Roth!
Drum bleib ich, wenn es mir auch schwer ward,
nur der Heinz Erhardt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Castore
Der ewig suchende Moderator
Der ewig suchende Moderator


Alter: 16
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.08.2001
Beiträge: 5340
Wohnort: Monasterium

BeitragVerfasst am: Sa 07.02.2009 - 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Spam

Was ist denn das für ein Gespamme??!! Du hast jetzt 20 Posts hintereinander gesendet, ohne dass auch nur ein einziger anderer User ein Kommentar abgegeben hat.
Mir kommt es so vor, als würdest du absichtlich alte Threads ausgraben um deine Postings in die Höhe zu jagen.
Das geht jetzt nicht mehr. In Foren, in denen ich Mod bin, werde ich ab jetzt jeden Doppelpost von dir löschen.
Hab dich im Auge und verfüge über einen sehr nervösen Löschfinger.
Spam

_________________
Bye
Cast bounce re

Schlauer Spruch des Jahres 2013:

"Ich ging mit dem Gefühl in´s Bett, dass alle Säufer kennen: Ich hatte mich lächerlich gemacht, aber zum Teufel damit." (Henry Chinaski)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hafensaenger
Erzengel
Erzengel


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.05.2002
Beiträge: 7175
Wohnort: Fate2 Vers. 17.07.2007

BeitragVerfasst am: So 08.02.2009 - 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ich höre gerne Anekdoten von Ludwig Erhard aber wohldosiert und nicht per copy & paste im Sinne des Spammings / Floodings.
_________________
"We choose our joys and sorrows
long before we experience them."

- Kahlil Gibran-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
stone
König(in)
König(in)


Alter: 46
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.03.2002
Beiträge: 3780
Wohnort: Brake/Unterweser

BeitragVerfasst am: So 08.02.2009 - 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

hafensaenger hat folgendes geschrieben:
Nun ich höre gerne Anekdoten von Ludwig Erhard aber wohldosiert und nicht per copy & paste im Sinne des Spammings / Floodings.

Ludwig Erhard ??? Unser ehemaliger Wirtschaftsminister und Kanzler?

Naja ... so einen Vater des Wirtschaftswunders könnten wir vielleicht mal wieder gebrauchen. Wink

_________________
Ritterheere

Breuna-Level:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hafensaenger
Erzengel
Erzengel


Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.05.2002
Beiträge: 7175
Wohnort: Fate2 Vers. 17.07.2007

BeitragVerfasst am: So 08.02.2009 - 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Gnah :silly: Ich verwechsel die beiden immer wieder. unschuldig Heinz heißt er. unschuldig
_________________
"We choose our joys and sorrows
long before we experience them."

- Kahlil Gibran-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Ogerlord
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 1682


BeitragVerfasst am: Mi 11.02.2009 - 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Castore hat folgendes geschrieben:
Spam

Was ist denn das für ein Gespamme??!! Du hast jetzt 20 Posts hintereinander gesendet, ohne dass auch nur ein einziger anderer User ein Kommentar abgegeben hat.
Mir kommt es so vor, als würdest du absichtlich alte Threads ausgraben um deine Postings in die Höhe zu jagen.
Das geht jetzt nicht mehr. In Foren, in denen ich Mod bin, werde ich ab jetzt jeden Doppelpost von dir löschen.
Hab dich im Auge und verfüge über einen sehr nervösen Löschfinger.
Spam

sehe ich auch so,aber vieleicht weiß er ja gar nicht das man das nicht darf,falls er überhaupt noch mal in diesem Thread vorbeiguckt.
Na ja aber dafür gibt es ja die Regeln oben links.

_________________
"Lache niemals über einen lebenden Drachen."

- J.R.R. Tolkien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4260
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Do 12.02.2009 - 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Abyss
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)




Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 1847


BeitragVerfasst am: Do 12.02.2009 - 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist einer Lieber der Kurz hintereinander gute Hein Erhard Gedichte Postet, als dieses ganze Off Topic Gequatsche... Mad
(Form Klick -> Neue Poste seit letztem Besuch -> Ui super, Heinz Erhard Gedichte, was zum aufheitern *draufklick* -> eh wa, was soll der Mist?! Nur Blödes Gequatsche)

Wenn ihr schon off Topic reden wollt, dann stellt auch wenigstens was Topic rein, etwa so:


Beichte
»Warum machst du in Gedichten?«
fragte mich ein Menschenkind.
»Warum schreibst du nicht Geschichten,
die doch leicht verkäuflich sind?«

Oh, ich habe meine Gründe
für mein Tun – und sprach verträumt:
»Weil ich es viel schöner finde,
wenn sich hinten alles reimt.«


Der Einsame
Einsam irr’ ich durch die Gassen,
durch den Regen, durch die Nacht.
Warum hast du mich verlassen?
Warum hast du das gemacht?

Nichts bleibt mir, als mich zu grämen,
gestern sprang ich in den Bach.
Um das Leben mir zu nehmen,
doch der Bach war viel zu flach.

Einsam irr’ ich durch den Regen,
und ganz feucht ist mein Gesicht.
Nicht allein des Regens wegen,
nein, davon alleine nicht.

Wo bleibt Tod im schwarzen Kleide?
Wo bleibt Tod und tötet mich?
Oder besser noch: Uns beide.
Oder besser: Erst mal dich!


Die Sängerin
Reihen, Stühle, braune, harte.
Eintritt gegen Eintrittskarte.
Damen viel. Vom Puder blasse.
Und Programme an der Kasse.
Einer drückt. Die erste Glocke.
Sängerin rückt an der Locke.

Leute strömen. Manche kenn ich.
Garderobe fünfzig Pfennig.
Wieder drückt man. Zweite Glocke.
Der Begleiter glättet Socke.
Kritiker erscheint und setzt sich.
Einer stolpert und verletzt sich.

Sängerin macht mi-mi-mi.
Impresario tröstet sie.
Dritte Glocke. Schrill und herrisch.
Sie erscheint. Man klatscht wie närrisch.
Jemand reicht ihr zwei Buketts.
Dankbarkeit für Freibillets.

Und sie zuckt leis mit den Lippen.
Beugt sich vor, als wollt sie kippen.
Nickt. Der Pianist macht Töne.
Sängerin zeigt weiße Zähne.
Öffnet zögernd dann den Mund.
Erst oval. Allmählich rund.

Und – mit Hilfe Ihrer Lungen
hat sie hoch und laut gesungen.
Sie sang Schumann, Lincke, Brahms.
Der Beginn war acht Uhr ahms.
Und um elf geht man dann bebend,
aber froh, daß man noch lebend,
heimwärts. Legt sich müde nieder. –
Morgen singt die Dame wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35011 Angriffe abgewehrt