Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Die Zukunft von Gothic...

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Gothic 1 - 3
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lukas
Drache
Drache


Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.03.2002
Beiträge: 2900
Wohnort: Brinkum b. Bremen

BeitragVerfasst am: Sa 23.04.2011 - 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

1.
Endlich ists vorbei mit Jowood. Jedem das was er verdient. Very Happy

2.
Jetzt wo PB die Risen"reihe" so stark umkrempelt (ganz anderes Szenario, evtl. sogar Seeschlachten, keine ganz so offene Welt mehr, bunt) könnten sie mit Gothic ja an den Wurzeln weiterarbeiten. Die andere Frage ist, ob sie es als kleines Studio überhaupt schaffen an zwei Großprojekten gleichzeitig zu arbeiten.

_________________
Gruß,
Lukas
:itchy:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Sa 23.04.2011 - 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hrhr sie schaffen's doch nichtmal an einem Großprojekt gleichzeitig richtig zu arbeiten Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 505
Wohnort: Messier 104

BeitragVerfasst am: Di 10.05.2011 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Die Gothic Saga war in meinen Augen schon nach Gothic2 zuende. JoWood ist jetzt nicht so die Ausnahme auf dem Spielemarkt... gibt Firmen die den Hals einfach nicht voll bekommen. Ich erinnere mich noch gut an den Nordlandtrilogie Remake... das war ja wohl das hinterletzte... nur MIDI und keine CD-Tracks, keine Bugs ausgebessert aus den alten Games obwohl die langläufig bekannt waren und die User in gewissen deutschsprachigen Foren alles schön säuberlich aufgelistet haben. Nicht einmal ein paar kleine Neuerungen oder Gimmicks... eine abgespeckte und miese Version einfach.
_________________
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Di 10.05.2011 - 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also 1. War das kein Nordlandtrilogie "Remake", es war "nur" die Trilogie.
2. Kam die auch von JoWood Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lukas
Drache
Drache


Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.03.2002
Beiträge: 2900
Wohnort: Brinkum b. Bremen

BeitragVerfasst am: Mi 11.05.2011 - 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich gibt es auch andere Firmen die hungrig nach Geld sind, diese produzieren (oder lassen produzieren) aber trotzdem immer wieder ordentliche Spiele. Ja, selbst Ubisoft, EA und Activision Blizzard schaffen das. JoWood hat dagegen seit Gothic 3 nur noch Mist auf den Markt gebracht, denen ging es dann wirklich nur noch ums Geld und die Spiele waren egal, was schließlich ihren Untergang bedeutete. Gut so. Smile
_________________
Gruß,
Lukas
:itchy:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 505
Wohnort: Messier 104

BeitragVerfasst am: Do 12.05.2011 - 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Therak hat folgendes geschrieben:
Also 1. War das kein Nordlandtrilogie "Remake", es war "nur" die Trilogie.
2. Kam die auch von JoWood Wink


1. Hätte man wenigstens die Bugs ausbessern können wenn man sich schon die Lizenzen krallt und das ernsthaft nochmal in die Geschäfte stellt nach rund 15 Jahren... Ist in meinen Augen absolut witzlos, gibt selbst Fanversionen wo die Bugs behoben wurden und sogar vereinzelt neuer Inhalt für die Spiele vorhanden ist. Wenigstens die CD-Tracks hätte man im MP3 Format einbinden können um so angemessenen Sound zu haben. Dieses Midi-Gepiepe ist in meinen Augen zur Originalversion ne absolute Frechheit...

2. Wer hättes gedacht, genau das meinte ich auch damit.

@Lukas
Geh mir weg mit Blizzard... SC2 war das letzte Game was ich von den Spinnern gekauft hab. Reicht wenn man sich mal die 2010 "Geek is" Eröffnung von der Blizzcon ansieht, dazu muss man kein Psychologe sein ums zu verstehen. Grauenhaft... da gehört normal der Verbraucherschutz alarmiert. In meinen Augen vermarktet Blizzard doch sowieso alles nur noch WoW Abziehbildchen in jedem folgendem Game...

Denen gings nur ums Geld? Ich denke mal ehr, dass sie in ihrer Planungsabteilung einfach mal ein paar Flachpfeifen gesessen haben. Marktforschung gleich Null, was die Leute wollen und wie man es finanziert. Den internationalen Absatzmarkt nie beobachtet. Stattdessen jeden Müll aufgekauft und versucht aus Scheiße Gold zu machen... Leider saß dann doch kein Dieter Bohlen im Aufkaufausschuss, sonst wäres doch glatt was geworden...

Ubisoft macht in meinen Augen genau den gleichen Blödsinn... die kaufen ebenso so ziemlich alles auf dem Markt auf und sind inzwischen wie Blizzard nen bissi Größenwahnsinnig geworden wenns um Events geht... nicht das Blizzard die Blizzcon hat, nein selbst Ubi muss Ubi-Days veranstalten... oO Wozu gibts Spielemessen wie die PAX, GC etc.? Damit man bei Blizzard veraltete Demos anzocken kann und die eigentlichen News und aktuellen Demos nur einmal im Jahr für ordentlich Schotter auf der eigenen Con vertreibt? Selbst für nen Onlinestream muss man zahlen... ein Witz dieses Konzept... sorry. Blizzard lebt meiner Meinung nach sowieso nur noch durch ihre psychosozialen Suchti-Games für Leute ohne Reallife und die daraus resultierende Versager-Fanbase. Jeder andere Publisher hätte bei den Entwicklungszeiten schon sein eigenes Finanz-Grab schaufeln können. :shoot3:

_________________
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Do 12.05.2011 - 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

1. Die Lizenzen hat man sich ja garnicht mal "großartig" gekrallt, sondern vielmehr leicht bekommen. Wieso? Die gab's einfach über Spellbound, dort arbeitet nämlich einer der ehemaligen Attic-Leutchen der offenbar auch an die Lizenzen rankam.

Aber über die Qualität kann man wirklich nicht streiten, die war grausig. Umso grausiger isses, dass es keine andere Möglichkeit mehr gibt, an die alten Spiele ranzukommen. Auf gog.com z.B. gibt's auch nur die englischen Fassungen (die aber MIT CD-Audio).

Aber: Ich mochte die Midi-Musik. Klar, sie war kein Vergleich zum CD-Audio, aber "Gepiepe" war es wirklich nicht. Eventuell hast du die falsche Soundkarte eingestellt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.05.2009
Beiträge: 505
Wohnort: Messier 104

BeitragVerfasst am: Sa 14.05.2011 - 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Therak hat folgendes geschrieben:
1. Die Lizenzen hat man sich ja garnicht mal "großartig" gekrallt, sondern vielmehr leicht bekommen. Wieso? Die gab's einfach über Spellbound, dort arbeitet nämlich einer der ehemaligen Attic-Leutchen der offenbar auch an die Lizenzen rankam.

Aber über die Qualität kann man wirklich nicht streiten, die war grausig. Umso grausiger isses, dass es keine andere Möglichkeit mehr gibt, an die alten Spiele ranzukommen. Auf gog.com z.B. gibt's auch nur die englischen Fassungen (die aber MIT CD-Audio).

Aber: Ich mochte die Midi-Musik. Klar, sie war kein Vergleich zum CD-Audio, aber "Gepiepe" war es wirklich nicht. Eventuell hast du die falsche Soundkarte eingestellt?


Nein, die Soundkarte stimmt schon soweit, ist bei der DOS-Box auch nicht die Kunst das zu konfigurieren. Gegenüber eines CD-Tracks sind da aber schon noch ein paar kleine aber feine Unterschiede von der Qualität. ^^ Allein das Fagott in Riva war schon sehr stimmig und der Track selsbt wurde auch nicht so schnell langweilig. Ich für meinen Teil bin ein unglaublich großer Fan der Nordlandtrilogie und finde es wie schon gesagt ziemlich "lieblos" gemacht.

_________________
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Sa 14.05.2011 - 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, zu Riva kann ich nichts sagen, das hab ich ehrlich gesagt noch nie ohne CD-Audio gespielt. Aber bei Sternenschweif und auch bei der Schicksalsklinge waren die Unterschiede noch nicht allzu schlimm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Gothic 1 - 3 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35020 Angriffe abgewehrt