Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Neu und hilflos

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Wiz8 - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bearded
Goblin
Goblin



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 47
Wohnort: 71032 Böblingen

BeitragVerfasst am: Sa 11.12.2010 - 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp! Ich versuche erst mal, weiterzumachen; mal sehen, wie weit es geht. War jetzt schon auf dem Ascension Peak und habe das Dest. Dominus abgelegt. Auf dem Weg zum zweiten Tempel wurden die Gegner aber zu schwer, so daß ich wieder weg bin. Habe jetzt eben im Mountain Wilderness Dungeon ein Flammenschwert bekommen, seit langem endlich mal eine neue Waffe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bearded
Goblin
Goblin



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 47
Wohnort: 71032 Böblingen

BeitragVerfasst am: Sa 18.12.2010 - 01:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, ich bin durch. Habe "eines der Enden" gesehen. Habe also ziemlich genau 2 Monate dafür gebraucht. Kein Wunder bei der vielen Warterei. Warten, bis sich die Gruppe bewegen kann. Warten, bis der Zauber endlich stattfindet. Je dringender es ist, je mehr Gegner da sind, umso länger dauert es. Das fand ich echt nervig. Und am blödesten fand ich die 10000 Klicks auf die Schlösserbolzen, daß man sich da nicht was Interessanteres oder Kreativeres ausdenken konnte ... Am besten gefallen hat mir Trynnie Madras, freundlich, ehrlich, höflich, begeisterungsfähig. Selbst wenn er Angst hat oder schwer verwundet ist, wirft er nicht seine guten Manieren beiseite.
Ich fand dieses Spiel nicht besser als Might & Magic 9; es wundert mich deshalb, daß es so als Kultgame des Genres gilt. Es gibt eben sehr viele verschiedene Monster, Waffen, Gadgets usw., und das Gelände ist sehr ausgedehnt. Besonders zum Schluß der Ascension Peak. Ich stehe eben mehr auf Rennspiele. Skichallenge, Grand Prix 4, Moto GP und so ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zadok Allen
Frischfleisch



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.09.2013
Beiträge: 9


BeitragVerfasst am: Sa 14.09.2013 - 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Naja der Post ist ja nun schon älter... aber falls jmd neu anfängt wird es wohl immer Sorgen geben, darum trotzdem mein Tip:

KÄMPFER lösen alle Sorgen. Einfach darauf achten, dass er auch im Berserker Modus kämpft (anderes Attacke Symbol), denn nur dann macht er doppelten Schaden >Smile
Stärken: Bester (doppelter) Schaden, gute Zähigkeit, beste Ausdauer
Schwächen: was schwach ist, ist kein Kämpfer.

Kämpfer halten viel aus und teilen viel aus. Am Anfang sind sie stärker als alles andere... und am Ende auch. Nur zwischenzeitig bekommen die Zauberer endlich ihre mächtigen Sprüche, bevor die Monster hohe Resistenzen haben. Letztere machen Kampfzauber dann aber bald schwach (es sei denn gegen Massen schwächerer Monster - aber selbst dann ist es oft eher komfortabel als überlegen, Feuerbälle zu werfen). Was Magier können sind Buffs/Debuffs, heilen und "Utility" (Türen öffnen, Identifizieren, Charm...). Ein paar Buffs sind nett, nicht wenige Monster sind recht anfällig für verschiedenste Debuffs - im Zweifelsfall kommt der Kämpfer aber auch alleine klar.

Anfänger sollten... den Kämpfer wählen. Er is schlicht und schnörkellos und ohne Plan und Strategie am stärksten.
Profis sollten... Kämpfer wählen. Wilde Strategien drehen sich nicht selten um eine Menge von Rumgerenne während des Kampfes, was der Kämpfer aufgrund seiner Ausdauerregeneration am besten kann.
Es gibt da ausgefuchste Charakterkonzepte, die sich arg mühen, um am Ende den Kämpfer einzuholen (Fairy Ninjas zum Beispiel...). Schwer, gelingt selten, ist mit viel langwierigem "Powerlevelling" verbunden und ist sinnlos: wenn man es wirklich schwer angeht ist das Ende bei weitem nicht das Härteste.

Mir zumindest hat der Kämpfer - auch auf hart und als einziger Charakter - immer gute Dienste erwiesen.

Die Frage drängt sich auf, warum man nicht 6 Kämpfer nehmen sollte? Zum einen liegt dem Kämpfer viel an einer guten Waffe und davon gibt es nicht unbegrenzt viele. Zum anderen sind Zauber - die in unterstützender Funktion ohnehin am stärksten sind - ein äußerst effizientes Mittel, um Superkämpfer zu bauen ^^
Zwei Kämpfer sind dennoch kein Fehler, wenn man denn sechs Charaktere nimmt.

Hinweis: den größten Reiz in Wiz8 sehe ich darin, dass man es sich echt richtig schwer machen kann, wenn man Herausforderungen sucht. Auch ein erfahrener RPG'ler muss womöglich erstmal schlucken, wenn er mit 3-4 Charakteren auf hart startet. Letztlich ist aber alles möglich Wink

Edit: nerviges Türenöffnen? Dietrich und so?
Ähhh.... BROCH. Der Kämpfer macht das schon - zumindest in vielen Fällen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Wiz8 - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

34062 Angriffe abgewehrt