Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Namensuche/ Fundgrube

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Mo 30.12.2013 - 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.diarium.eu/namen#

DSA namen jedes Volkes Wink

_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: Mo 30.12.2013 - 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

cool danke Wink

für den Fall aller Fälle wenn meine Kreativität versiegt und ich 100% aventurische Namen haben möchte Smile

_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: So 28.09.2014 - 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Brauch da mal n kleinen Rat oder zumindest ne Meinung wie ihr so allgemein darüber denkt. Müssen für euch die Namen von FantasyFiguren immer eine 100% Bedeutung aufweisen? Das gleiche gilt auch für Städte, Länder, Kontinente, Welten usw?
_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4261
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: So 28.09.2014 - 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, warum denn?
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: So 28.09.2014 - 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mein großes Hobby ist, irgendwie die Energie aufzubringen, Charakter und eine Fantasywelt auszudenken aber beginne leider nie das Buch dazu zu schreiben Crying
Mittlerweile reicht mein Pool von Namen nicht mehr aus bzw. passen bestimmte Namen eines bestimmten Sprachmuster nicht zusammen. Das zermürbt mich etwas.
Habe aber mittlerweile gegonnen die Forgotten Realms Reihe zu lesen und habe erkannt, dass die Namen nicht immer einen genaueren Sinn haben bzw es sind Namen, die wir auch im realen Leben tragen können. Deswegen ist mir diese Frage/der Gedanke aufgekommen.

_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4261
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: So 28.09.2014 - 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Der Einzige der diese Frage wahrscheinlich gelöst hat war Prof. Tolkien und dafür hat er Jahrzehnte benötigt.
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinswind
Magier(in)
Magier(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 1000
Wohnort: Dungeon, direkt neben Keeper

BeitragVerfasst am: Mo 29.09.2014 - 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Mein großes Hobby ist, irgendwie die Energie aufzubringen, Charakter und eine Fantasywelt auszudenken aber beginne leider nie das Buch dazu zu schreiben Crying
Mittlerweile reicht mein Pool von Namen nicht mehr aus bzw. passen bestimmte Namen eines bestimmten Sprachmuster nicht zusammen. Das zermürbt mich etwas.
Habe aber mittlerweile gegonnen die Forgotten Realms Reihe zu lesen und habe erkannt, dass die Namen nicht immer einen genaueren Sinn haben bzw es sind Namen, die wir auch im realen Leben tragen können. Deswegen ist mir diese Frage/der Gedanke aufgekommen.


Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Brauch da mal n kleinen Rat oder zumindest ne Meinung wie ihr so allgemein darüber denkt. Müssen für euch die Namen von FantasyFiguren immer eine 100% Bedeutung aufweisen? Das gleiche gilt auch für Städte, Länder, Kontinente, Welten usw?


Also ich lese ja auch viel Fantasy. Damit scheinen sich tatsächlich einige Schriftsteller mit auseinanderzusetzen.

Aber andere haben das gut gelöst und nehmen stattdessen Dialekte. So kann erklärt werden das ein Name, oder Land eben anders heißt.

Mich störts nicht, allerdings weiß ich fast nie wie es ausgesprochen wird. Einige Bücher haben am Ende eine Tabelle wo dann erklärt wird wie es ausgesprochen wird und damit es auch glaubhaft ist werden einige Begriffe ins Aventurische übersetzt, der Rest sind dann Eigennamen, wo keine Erklärung zu erfolgt.

Beispiel:

Fràzohò'r

Könnte was zwergisches sein, aber eben auch alles andere bedeuten. Liegt an Dir was Du daraus machen würdest.

Gruß

Rinswind

Edit: Ich schreibe auch ein Buch, aber das nun schon seit fast 30 Jahren. Wird wohl nie fertig werden, auch wenn ich schon über 300 Seiten habe (A4). Deswegen bricht aber keine Welt zusammen. Also auch wenn Du kein Buch schreibst ist es ein schönes Hobby.

_________________

Berühmte letzte Worte eines Rollenspielers:
Glaubt mir! Ich hab vor kurzem die Höhle untersucht, da ist keiner und die ist leer...Scheiße wo kommt der Drache her?...Happs...Burps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Mo 29.09.2014 - 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das machte eine Frühere Freundin(kein paar) aus der Schweiz so gerne sie hat einfach eine Welt erschaffen ihr Sprache erfunden. genial.

Also ich halte mich bei Tabletop auf PC spiele bischel an die Namen wo es dort gieb, es gieb hald dort kein Elf/Ritter uns so namens SirMarc sondern schaue in die Wikis dieser Tabletop Spiele und such mir ein/eine Hautperson/bekanntere Persönlichkeit raus unter D&D Spielen heiß ich meistens Drizzt Do´Urden wenn es im Spiel Dunkelelben gieb oder man ein elf so Färben kann. ^^ und wenn den mein Drizzt den Drizzt in IWD 2 Trifft ist auch lustig.

_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4261
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Mo 29.09.2014 - 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

@ Maunz:
Wie Rinswind schon geschrieben hat, mach' Dir nicht so viele Gedanken um die Namen. Fang' an zu schreiben und bringe etwas zu Papier. Im Nachhinein kannst Du die Namen immer noch nach Deinen Wünschen ändern

_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Di 30.09.2014 - 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn es Richtung DSA oder D&D geht solte man sich schon an die Karte halten, weil wenn den ein DSA/D&D Freak auf der karte schaut wo jetzt die Stadt/orte/umgebung ist wo Maunz beschreibt und nix findet. Wink Namen sind egal aber hald wider die wichtigen Personen wo man aus DSA/D&D kennt sollten den hald auch stimmen.

Ist hald den wie bei den Mittelalter Romanen die Figur kann Maunz heissen, Persönlichkeiten, Könige und so aus dem Jahr in dem das Buch beschreibt sollten den schon stimmen.

_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4261
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Di 30.09.2014 - 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, Maunz wird nichts in Richtung DSA oder AD&D schreiben wollen ...
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinswind
Magier(in)
Magier(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 1000
Wohnort: Dungeon, direkt neben Keeper

BeitragVerfasst am: Mi 01.10.2014 - 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Marc von Göskon hat folgendes geschrieben:
Also wenn es Richtung DSA oder D&D geht solte man sich schon an die Karte halten, weil wenn den ein DSA/D&D Freak auf der karte schaut wo jetzt die Stadt/orte/umgebung ist wo Maunz beschreibt und nix findet. Wink


Ist hald den wie bei den Mittelalter Romanen die Figur kann Maunz heissen, Persönlichkeiten, Könige und so aus dem Jahr in dem das Buch beschreibt sollten den schon stimmen.


Ja und nein!



Die Geschichte die ich Euch erzählen will findet lange vor der Zeit statt wo das Gebiet den Namen "Rakshazar" erhielt. Man nennt es auch in ferner Zukunft liebevoll das Riesenland. Ich weiß zwar nicht warum dieser Name zustande gekommen ist, denn heute lebt dort nicht ein Riese und es handelt sich um ein Gebirge welches fast unüberwindbar ist. Vielleicht sind aber auch mit Riesen die Berge gemeint? Wie dem auch sei, in meiner jetzigen Zeit heißt dieses Gebiet Zahrkul und ist von Zwergen besiedelt, die aber tief unter der Erde in den Bergen leben. Es ist ein primitives Volk, welches noch nicht mal anständiges Werkzeug besitzt um ihre Welt einigermaßen lebenswert zu machen.
Ganz anders als die Elben die viel weiter nördlich in Haldon leben, welches direkt am Nordmeer angrenzt. In diesem Gebiet herrscht für meinen Geschmack zu viel Nebel, aber dadurch gedeihen die dortigen Wälder prachtvoll und die Elben fühlen sich dort mehr wie wohl. Die Elben sind ein Hochvolk und versuchen nach einem dunklen Krieg diese Welt zu zivilisieren und ihr Wissen mit den anderen Rassen zu teilen. Allen voran mit den Menschen, da diese Rasse sich besonders gut leiten lässt und sehr aufnahmefähig ist. Aber auch solch niedrigen Völkern wie Schrate, oder auch anfangs erwähnten Zwergen soll die Zivilisation nahegebracht werden.
Aber dieses Unterfangen ist mit einem dunklen Fluch belastet und auch so lauern viele Gefahren, da die dunkle Macht zwar besiegt wurde, aber immer noch so stark präsent ist, dass die Gefahr besteht dass diese in einzelne Geschöpfe eindringen und diese dann beherrschen kann. Das Fatale daran ist, dass die meisten Zugänge zu dieser Dunkelwelt zwar zerstört wurden, aber einige konnten nur verschlossen werden und wenn die Dunkelmacht es schaffen würde diese durch geistige Sklaven wieder zu öffnen, wäre das für diese Welt katastrophal. Denn die verehrenden Auswirkungen haben die Elben in Paralleluniversen erlebt. Das Grauen ist unbeschreiblich und auch die Lebewesen der Dunkelwelt sind kaum mit Worten zu beschreiben. Grauenvolle Fratzen, wo ein mit Warzen und Furchen besetztes Gesicht zu einem Schönheitsideal gehören würde. Reißzähne länger wie Finger ragen aus den Fratzen, so lang, dass deren Maul immer Handbreit geöffnet ist, bereit jeder Zeit sich durch Knochen und Gliedmaßen zu beißen. Die Augen sind an den Seiten die aber in einer Krümmung nach vorn reichen, so das der Blick nur nach hinten den Kreaturen verwehrt bleibt. Die Augen strahlen reine Boshaftigkeit aus und lässt einen erschaudern, wenn die Schlitze von ungesund ausehenden gelben Pupillen einen fixieren. Dann der Körper dieser Kreaturen! Einfach grauenvoll. Sie sind mit Dornen besetzt und ähnlich wie bei einigen im Tiefmeer lebenden Fischen extrem giftig. Allerdings ist dieses Gift nicht tödlich, sondern lässt den Körper des Opfers binnen 5 – 6 Tagen unter extremen Schmerzen und Qualen um das Dreifache seines eigenen Volumens anwachsen, wobei auch zwangsläufig Deformationen des Körpers entstehen, die die Qual noch um ein vielfaches schlimmer ausfallen läßt. Und das alles dient nur dem, diesen dunklen Kreaturen als Opfer mehr Nahrung zu geben, als wenn sie sie sofort vertilgen würden. Glücklich dürfen sich die ernennen, die aus Gier dieser Dunkelkreaturen sofort gegessen werden. Aber damit nicht genug. Denn die Kreaturen besitzen auch Flügel. Ähnlich ledrig wie bei Fledermäusen. Die wiederum sind so groß, dass ein Flügel größer ist wie manches Kriegsschiff. Außerdem sind die mit unendlich vielen Krallen ausgestattet, wo selbst die kleinste Berührung ausreicht sein Opfer in 1000 Stücke zu zerreißen und zerschneiden, da diese mit Wiederhaken bestückt und die Krallen schärfer sind wie das schärfste Elbenschwert.
Die schlimmste Strafe für ein Opfer ist aber, wenn er nicht gefressen wird. Denn das Gift läßt auch nach ca. 2 Wochen den Verstand wandeln. Das wiederum dauert ca. 4 Wochen, wobei in den ersten 3 Wochen das Opfer das voll miterlebt und er weiß das er daran nichts ändern kann. Daraus wird dann die nächste Kreatur. Deformiert, riesig, und nur mit dem Drang alles zu töten, was ihr unter die Augen kommt. Selbst die schönsten bunten Singvögel fallen zum Opfer. Eben alles was lebt! Ein Gebiet von 100.000 Hektar wo nur 5 dieser Kreaturen umherstreifen ist nach ca. 2 Jahren Brachland. Selbst Bäume und Blumen wachsen dort nicht mehr, weil die Bestäubung ausbleibt und es keine Bienen mehr gibt, da auch die entweder gefressen oder vertrieben wurden.
Jetzt habe ich nur 2 dieser dunklen Kreaturen genannt, aber es gibt noch viel schlimmere….

Mhh… jetzt habe ich doch mehr als Beispiel gebracht wie ich eigentlich wollte.

Aber das Beispiel zeigt, dass man auch in einem bekannten Universum andere Namen nutzen kann wie eigentlich dort bekannt sind. Es reicht aus zu wissen wie die Welt Kartografisch aufgeteilt ist und man sollte ein paar Orte, oder Gebiete kennen. Dann kann man das so machen wie ich, oder man schreibt am Ende eine Legende. Hilfreich wäre vielleicht noch ein Kartenausschnitt vom beschriebenen Gebiet, die natürlich in dem Fall genauso aussehen muss wie sie bei DSA zu finden ist. Und ob dann da nun “Zahrkul“, oder der tatsächliche Name "Rakshazar" dort steht ist ziemlich Schnuppe, da die Erzählung das erklärt.
Ebenso könnte es sich um einen Dialekt handeln, wo eben ein unbekanntes Völkchen beschrieben wird, die mit keiner anderen Rasse bisher Kontakt hatte. Die haben also ihre eigene Sprache und woher wollen die Wissen das bei Zwergen und ELFEN (nicht Elben) der Name "Rakshazar" für dieses Gebirge lautet und nicht “Zahrkul“?

Vielleicht dient ja dieser Anfang einer möglichen grandiosen Geschichte manch einem als Inspiration? Nun wer weiß?

Gruß

Rinswind

_________________

Berühmte letzte Worte eines Rollenspielers:
Glaubt mir! Ich hab vor kurzem die Höhle untersucht, da ist keiner und die ist leer...Scheiße wo kommt der Drache her?...Happs...Burps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: Mi 01.10.2014 - 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Mittlerweise werde ich es zukünfitg so machen, dass ich aus den realen Sprachen etwas zusammen balstele, was der Phonetik und Bedeutung ähnlich kommt.
Habe bei meinen Eltern etwas Inspiration bekommen. Wer Janosik (Janosh) kennt - Der ponische Tartare. Natürlich original in polnisch. Mal sehen was ich daraus mache.


Zitat:
Also wenn es Richtung DSA oder D&D geht solte man sich schon an die Karte halten, weil wenn den ein DSA/D&D Freak auf der karte schaut wo jetzt die Stadt/orte/umgebung ist wo Maunz beschreibt und nix findet. Wink Namen sind egal aber hald wider die wichtigen Personen wo man aus DSA/D&D kennt sollten den hald auch stimmen.


Also ne Story in einer schon vorhandenen Welt, weiter zu führen oder zu bereichern, kann ich persönlich nicht. Es ist wundervoll wenn es andere können. Ich aber leider nicht. Ich habe dann lieber "FanFiction" im Kopf als auf dem Papier. Very Happy Zensiert Da ist meine Motivation so immens, selber eine Welt zu erstellen.
[/quote]

_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4261
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Mi 01.10.2014 - 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Top Viel Erfolg beim Schreiben.
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinswind
Magier(in)
Magier(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 1000
Wohnort: Dungeon, direkt neben Keeper

BeitragVerfasst am: Do 02.10.2014 - 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Also ne Story in einer schon vorhandenen Welt, weiter zu führen oder zu bereichern, kann ich persönlich nicht. Es ist wundervoll wenn es andere können. Ich aber leider nicht. Ich habe dann lieber "FanFiction" im Kopf als auf dem Papier. Very Happy Zensiert Da ist meine Motivation so immens, selber eine Welt zu erstellen.


Mein jetziges Buch spielt in der jetzigen Welt, allerdings in mehreren Epochen. Ich weiß allerdings noch nicht ob ich nicht auch noch zumindes eine andere Welt mit hinzunehme.

Auf jeden Fall sollte mein nächstes Buch in einener anderen Welt spielen, bzw. wollte mir auch meine eigene Welt erschaffen. Stelle ich mir sehr spannend vor und ich finde es eine Kunst die dem Leser so plastisch zu beschreiben, dass er am liebsten auch auf dieser Welt wäre.

Die Pläne zu dem Buch liegen auch schon in der Schublade, aber erst müsste mal mein erstes Buch fertig werden. Das ist aber schwierig, denn zwischen jedem Schreibzüglus liegen manchmal Jahre. Die Folge ich lese mir das ganze dann noch mal durch und jedesmal nehme ich Änderungen vor, ober schreibe Notizen dazu.

Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg mit Deinem Projekt und hoffe das wir in Kürze mal eine Leseprobe erhalten.

Gruß

Rinswind

_________________

Berühmte letzte Worte eines Rollenspielers:
Glaubt mir! Ich hab vor kurzem die Höhle untersucht, da ist keiner und die ist leer...Scheiße wo kommt der Drache her?...Happs...Burps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Literatur-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35025 Angriffe abgewehrt