Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Banished

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Strategy-Games
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3030
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: Mi 04.06.2014 - 18:11    Titel: Banished Antworten mit Zitat

Um mal den Staub aus dem Unterforum zu pusten ... Wink

http://www.shiningrocksoftware.com/game/

Es handelt sich um eine Art Sim City des Mittelalters, mit einer Prise Siedler oder Cultures.
Es startet sehr gemächlich, ist dabei aber hübsch anzusehen (kaum zu glauben, dass der Download nur 90 MB groß ist).
Ich habe erst mal auf leichtester Stufe angefangen, auf mittlerer Stufe sind mir zu Anfang gleich ein paar Leute verhungert, weil ich nicht schnell genug war, für Nahrung zu sorgen. ^^

Nahrungs- und Rohstoffbeschaffung sind dann auch die Kernaufgaben des Spiels. Baustoffe sind Holz, Stein und Eisen. Holz ist massenhaft verfügbar und es ist ein nachwachsender Rohstoff, wenn man einen Förster hat. Holz wird außerdem als Feuerholz verwendet.
Steine kann man aus den herumliegenden Brocken gewinnen, aber man braucht auf lange Sicht wohl einen Steinbruch, der relativ viel Platz verbraucht. Eisen und Kohle kann man in Minen fördern.

Nahrung kann man aus vielen Quellen gewinnen, die Vielfalt ist aber auch nötig, um die Einwohner zufrieden und gesund zu erhalten.
Man kann fischen und jagen, diverse Haustiere züchten sowie Felder mit verschiedenem Gemüse und Getreide bepflanzen und Obstgärten für Früchte und Nüsse anlegen. Außerdem sorgen Sammler noch für Abwechselung mit Kräutern, Pilzen, Beeren und Zwiebeln, die sie im Wald aufsammeln.
Schließlich kann man auch noch Handel treiben, um seine Auswahl an Saatgut und Tieren zu vergrößern.

Das Spiel startet je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad mit einer Handvoll Familien und einigen Rohstoffen sowie auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad mit verbesserter Ausstattung und zusätzlich schon errichteten Gebäuden.
Die Bewohner vermehren sich recht zügig und Kinder werden mit 10 Jahren zu Arbeitern, denen man dann verschiedene Berufe zuweisen kann (bzw. kann man sie später auch für einige Jahre in die Schule schicken).
Zu Beginn scheint es mir recht hakelig zu sein, die richtige Balance zu finden, wieviele Farmer man z. B. braucht.

Später hat man dann ein Personal/Rohstoff/Nahrungs/Platz-Problem. Die Farmen usw. brauchen relativ viel Platz, ebenso der Steinbruch und die Wälder kann man ja auch nicht kurzerhand komplett abholzen, wenn man nicht Nachschubprobleme aller Art riskieren will.

Banished hat vor kurzem einen Patch spendiert bekommen, der einige Probleme beseitigt hat.






_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Mi 04.06.2014 - 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ein weiteres Spiel für das du hier wahrscheinlich keinen begeistern kannst? Very Happy

Selbt hab ich's nie gespielt. Soll aber sehr fordernd sein - vor allem die Winter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3030
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: Do 05.06.2014 - 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich gebe die Hoffnung nicht auf. ^^

Mir macht's Spaß. Es gibt drei Schwierigkeitslevel, auf dem einfachsten schaffe ich es mittlerweile eingermaßen über die Runden zu kommen.

Für den Winter muss man reichlich Feuerholz und Nahrung vorhalten, da kann es schon mal Tote geben, wenn man nicht vorgesorgt hat.

Außerdem ist das ganze Geflecht meistens sehr fragil, man hat zu Beginn zu wenig Leute für all die notwendigen Arbeiten und zu schnell expandieren kann man auch nicht. Wenn einem dann einige noch wegsterben kann es kritisch werden (es gibt gelegentlich auch Unfälle; z. B. werden Miner erschlagen oder Hunter fallen einem Bären zum Opfer Wink).

_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3030
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: Mo 09.06.2014 - 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich ist es mir gelungen, den Händler dazu zu bewegen, mir weitere Samen (Mais) zu bringen. Die kosten ein Schweinegeld, zum Glück hatte ich eine Menge Werkzeuge auf Vorrat produziert.
Jetzt kann ich zwar ein Feld mit zusätzlichen Pflanzen bestellen, dafür habe ich schon wieder zu wenig Farmer.
Es sind mittlerweile auch schon eine Menge Leute gestorben, der Friedhof ist voll. Wink


_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dragonling
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe


Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 11.08.2003
Beiträge: 851
Wohnort: Hanau

BeitragVerfasst am: Do 12.06.2014 - 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

Habe es schon gespielt. Der erste Durchlauf lief bei mir, wie bei Dir beschrieben Lachen ist gesund Wenn man dabei aber die Mechanismen und Zusammenhänge herausgefunden hat, dann ist der zweite Durchlauf auch auf schwer kein großes Problem mehr. Die kritischste Phase sind eigentlich die ersten 2 Jahre, bis man Werkzeuge und Kleidung herstellt, wobei mit etwas Planung, ist es gut zu meistern. Bis zum ersten Winter braucht man einen Forester, Gatherer, Woodcutter und ein paar Hütten für die Familien, dicht an den Arbeitsplätzen. Wichtig ist, nur so viele Ressourcen einzusammeln, wie man braucht, damit die Leute nicht unnötig lange beschäftigt sind. Wenn man sich darauf konzentriert, bleibt meist noch gut Zeit, einen Hunter, eine Schule und ein Lagerhaus zu bauen. Und im Winter kann man dann schon den Tailor und den Blacksmith setzen. Dann folgen der Kräutersammler und Trader. So sollte man die ersten zwei Jahre ohne Tote überstehen. Und dann muß man nur noch behutsam die Siedlung erweitern Very Happy
Zum Handel ist Feuerholz gut geeignet, da unendlich produzierbar.

Das Spiel macht schon viel Spaß, aber das Interessanteste ist eigentlich der Anfang, wenn es ums Überleben und den Aufbau einer autarken Siedlung geht.

Die "Angestellten", die das Spiel für die einzelnen Gebäude vorgibt, sind oft stark übertrieben. Wenn die Wohnungen direkt bei den Arbeitsplätzen sind, dann reichen für die Ställe je einer, für die Farmen je ein bis zwei Leute, egal welche Größe die Gebiete haben.

Das mit dem Friedhöfen ist echt nervig. Vor dem Patch dauerte es 25 Jahre, bis Plätze wieder "frei" wurden, nach dem Patch geht es etwas schneller, laut Patchnotes. Wenn man aber nicht genügend Plätze frei hat, dann drückt dies auf die "Happiness" der Familienangehörigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3030
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: Do 12.06.2014 - 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Das Erweitern der Siedlung ist aber auch herausfordernd. Wenn man zu schnell neue Häuser baut stehen sie entweder leer und man hat Ressourcen verschwendet oder die Bevölkerung wächst zu schnell und man kann nicht Genug Nahrung und Feuerholz beschaffen.
Was die Angestellten betrifft, wenn ich weniger nehme, werden z. B. die Felder im Winter nicht vollständig abgeerntet.
Wenn man mit dem Erweitern zu lange wartet, sind die Leute unter Umständen schon zu alt, um noch Kinder zu bekommen und man kommt in eine Stagnationsphase.
Es bleibt schon auf Dauer fordernd, vor allem wenn man den Ehrgeiz hat, möglichst viele verschiedene Sachen anzubauen und Tiere zu halten.

_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Fr 13.06.2014 - 07:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bleibe bei Sims. ^^ mag ich nicht so dieses auf alles schauen müssen und bei jede Kleinigkeit schauen ob gut oder schlechte Entscheidung Aufbau Dinger nicht.
_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Do 26.06.2014 - 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Heute bei Steam im Angebot mit 50% Rabatt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3030
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: So 14.09.2014 - 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Im Rahmen der Birthday-Promo bei gog ist das Spiel noch bis Montag für 7,49 € zu haben.
_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Fr 10.10.2014 - 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wochenend-Deal bei GoG:
Banished für 6,39€
http://www.gog.com/game/banished
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 60
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3030
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: Mo 04.05.2015 - 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Zeit mal wieder mit Rabatt bei GOG für 7,59 €:
http://www.gog.com/game/banished

_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Strategy-Games Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35019 Angriffe abgewehrt