Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Heroes 7
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LS
Soldat(in)
Soldat(in)


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.07.2002
Beiträge: 134
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Fr 02.10.2015 - 13:00    Titel: Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen Antworten mit Zitat

Das Spiel ist draußen. Mein PC ist zu schwach, um das Spiel zu spielen, dennoch interessiert mich wie ihr das Spiel findet.
Ich bin ein großer Fan von Heroes 3-5 und ich denke die meisten Tests von Magazinen etc. gehen nicht so in die Tiefe, denen fallen vieleicht die kleinen Änderungen, Balancing-Probleme, etc. nicht so auf deswegen würd ich gerne wissen, was die Hardcore-Fans der Reihe zum neuen Ableger zu sagen haben. Wie gefällt es euch, was ist gut, was ist schlecht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ogerlord
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 1682


BeitragVerfasst am: Fr 02.10.2015 - 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab bisher ein wenig von der Nekropolis Kampange gespielt. Was ich soweit alles erlebt habe gefällt mir richtig gut. Direkt die erste Mission ist ziemlich spannend aufgebaut. Man muss mit seiner Heldin in ein Boot entkommen, bevor ein Feind die eigene Burg belagert.
Vom Optischen her bin ich ziemlich beeindruckt, kleine Sachen zu bemängeln gibt es hier und da aber das ist in diesem Fall Meckern auf hohem Niveau.
Kurz hab ich noch ein Single Scenario reingeschnuppert. Als Problem sehe ich da noch das die KI viel zu lange braucht. Bei 4 KI Gegnern brauchte es teilweise 1-2 Minuten bis ich wieder an der Reihe war - und das direkt zu Anfang des Spiels.

_________________
"Lache niemals über einen lebenden Drachen."

- J.R.R. Tolkien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kunakka
Frischfleisch




Anmeldungsdatum: 04.10.2015
Beiträge: 1


BeitragVerfasst am: So 04.10.2015 - 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Grundsätzlich ist es nicht schlecht, aber das Spiel ist ein parade Beispiel dafür, was passiert wenn die Entwickler nicht genug Zeit haben.

Es hat tolle Ansätze und macht auch vieles richtig, es mischt tatsächlich die besten Eigenschaften aus allen Heroes-Teilen zusammen.

Ich war Beta Teilnehmer und habe schon extrem schlimmes befürchtet, die jetzige Version ist schon viel besser. Aber um ehrlich zu sein, ist die jetzige Version die, die eigentlich die Beta sein sollte. Es gibt noch soviele Fehler und macken, das stört das Gesamtbild schon enorm. Auch die Musik und Soundeffekte sind teilweise noch nicht richtig integriert, manche Animationen sind wohl ehr Skizzen gewesen mussten aber auf Grund des enormen Zeitdrucks von Ubisoft so übernommen werden. Vieles wie das UI, Bilder und Grafiken wurden 1:1 aus Heroes 6 kopiert.

Es ist einfach schade, es wurde viel Potenzial verschenkt und mit nur 1-2 Monaten mehr Zeit, hätte man viel mehr rausholen können. Jetzt wirkt alles nicht so richtig rund, zuviele Ecken und Kanten noch. Man merkt einfach genau das, was ich immer bei Ubisoft befürchte. Das Spiel wurde hastig unter großem Druck programmiert. Das merkt man einfach.

Die Verkaufsversion wäre eine super Grundlage für einen ausgiebigen Betatest gewesen. Dennoch macht es Spass, hat aber ein faden Beigeschmack. Im Moment würde ich noch empfehlen ein wenig zu warten und schauen ob man es bald für etwas weniger Kohle kreigt, bisdahin sollten sie wohl auch das Spiel zurechtgepatched haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LS
Soldat(in)
Soldat(in)


Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.07.2002
Beiträge: 134
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: Mo 05.10.2015 - 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich derzeit eh keinen PC habe der gut genug für das Spiel ist, muss ich eh warten und werde es mir denke ich mal dann irgendwann als Gold-Edition holen.

Wie siehts auch mit dem Gameplay. Hatte Heroes 6 damals kurz angespielt gehabt, aber das gefiel mir überhaupt nicht, da man mit der Burg direkt alle Minen eingenommen hat, alle Truppen in allen Burgen bauen konnte und die Burgen verwandeln konnte (aus Necropolis wird Zuflucht etc.), es weniger Ressourcen gab, keine Stadtbildschirme, ... . Diese Sachen gaben mir den Eindruck, dass Heroes 6 arg versimpelt wurde. Es fehlte einfach die Komplexität und taktische Tiefe. Wie ist das bei 7?
Was würdet ihr sagen sind so die wichtigsten Änderungen und Neuerungen beim 7. Teil? Welche Änderungen aus Teil 6 wurden wieder zurückgenommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Mo 05.10.2015 - 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

hehe, also das übliche "Änderungen?! WOLLEN WIR NET!" Wink

Aber um deine Frage zu beantworten:
Einheiten sind an die jeweilige Stadt gebunden und können per Karawane zu anderen Städten geschickt werden.
Städte können nicht eingerissen oder umgewandelt werden, Brücken und Wachposten dagegen schon, Minen können geplündert werden.
Die Kontrollgebiete von H6 wurden übernommen, d.h. es gehören einem sofort alle Minen im Gebiet, wenn die zentrale Stadt / Wachposten eingenommen wurde.
Es sind wieder viele, unnötige Rohstoffe vorhanden (mehr bedeutet nicht automatisch, dass das Spiel komplexer / taktischer wird)
Stadtbildschirme sind da, wirken IMO aber im Vergleich zu H3 oder H5 recht billig.

Zurückgenommen wurde das Gesinnungssystem aus Teil 6, sowie die Artefakte die Erfahrung sammeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
++Quroq++
Druide/in
Druide/in


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo 05.10.2015 - 18:35    Titel: Re: Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen Antworten mit Zitat

LS hat folgendes geschrieben:
Wie gefällt es euch, was ist gut, was ist schlecht?


Also: Die Kampagne hat im Grunde genommen wenig bis gar nichts mit der eigentlichen Rahmenhandlung (in die man nach dem Intro mehr oder weniger hineingeworfen wird) des Spiels zu tun. Es gibt auch weder eine Einstiegskampagne (wie in Heroes VI ), noch ein Tutorial (falls ich es nicht übersehen habe), was das Spiel für Anfänger ungeeignet macht. In manchen Kampagnen ändert sich nach einer Mission auch der Hauptheld, weshalb dieses "Held auf die nächste Karte übertragen"-Prinzip nur bedingt existent ist.
Die eigentliche Kampagne, welche als einzige handlungsrelevant ist, ist erst spielbar, wenn man mindestens zwei normale Kampagnen abgeschlossen hat.
Ich habe die Kampagnen nur angespielt, allerdings fehlt mir bisher der rote Faden in der Handlung, der in Heroes V & VI gut erkennbar war.
Die Einzelspieler-szenarien sind ganz nett, aber auch hier habe ich nichts entdeckt, was den hohen Kaufpreis des Spiels rechtfertigt.
Vom Gameplay ist es, bis auf ein paar Kleinigkeiten, nicht anders als seine Vorgänger, das Skillsystem finde ich aber eher unübersichtlich. Allgemein finde ich es schade, dass die guten Aspekte des Vorgängers (freies Skillsystem, Karmasystem, misssionsübergreifende Dynastiewaffen), nicht übernommen wurden.
Alles in allem hat mich Heroes VII bisher nicht vom Hocker gehauen.

_________________
"Nichts ist wahr
Alles ist erlaubt!"

- Credo der Assassinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3292
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di 06.10.2015 - 16:09    Titel: Re: Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen Antworten mit Zitat

++Quroq++ hat folgendes geschrieben:
LS hat folgendes geschrieben:
Wie gefällt es euch, was ist gut, was ist schlecht?


Also: Die Kampagne hat im Grunde genommen wenig bis gar nichts mit der eigentlichen Rahmenhandlung (in die man nach dem Intro mehr oder weniger hineingeworfen wird) des Spiels zu tun. Es gibt auch weder eine Einstiegskampagne (wie in Heroes VI ), noch ein Tutorial (falls ich es nicht übersehen habe), was das Spiel für Anfänger ungeeignet macht. In manchen Kampagnen ändert sich nach einer Mission auch der Hauptheld, weshalb dieses "Held auf die nächste Karte übertragen"-Prinzip nur bedingt existent ist.
Die eigentliche Kampagne, welche als einzige handlungsrelevant ist, ist erst spielbar, wenn man mindestens zwei normale Kampagnen abgeschlossen hat.
Ich habe die Kampagnen nur angespielt, allerdings fehlt mir bisher der rote Faden in der Handlung, der in Heroes V & VI gut erkennbar war.
Die Einzelspieler-szenarien sind ganz nett, aber auch hier habe ich nichts entdeckt, was den hohen Kaufpreis des Spiels rechtfertigt.
Vom Gameplay ist es, bis auf ein paar Kleinigkeiten, nicht anders als seine Vorgänger, das Skillsystem finde ich aber eher unübersichtlich. Allgemein finde ich es schade, dass die guten Aspekte des Vorgängers (freies Skillsystem, Karmasystem, misssionsübergreifende Dynastiewaffen), nicht übernommen wurden.
Alles in allem hat mich Heroes VII bisher nicht vom Hocker gehauen.


Alles in allem muss ich dir zustimmen.
Nur fand ich das Blut/Tränen System ganzt großen mist und auch die steigenden Dynastiewaffen (die ich eh nicht benutzen konnte als Offlinespieler...)

Aber eine Frage habe ich?

das freie Skillsystem exisitiert ja nach wie vor.
Man kann skillen was man möchte, halt entsprechen der verschieden Talente die der Held so mitbringt. Es sei denn man hat die Zufallssklillung aktiviert...

oder reden wir von was anderem?

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: Di 06.10.2015 - 16:27    Titel: Re: Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen Antworten mit Zitat

Rezeguet hat folgendes geschrieben:
das freie Skillsystem exisitiert ja nach wie vor.
Man kann skillen was man möchte, halt entsprechen der verschieden Talente die der Held so mitbringt. Es sei denn man hat die Zufallssklillung aktiviert...

oder reden wir von was anderem?


Hast es ja selbst geschrieben: Jeder Held hat ein eigenes Skillset, während man in H6 noch wirklich "frei" sein konnte ... und letzten Endes jeder Held identisch war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
++Quroq++
Druide/in
Druide/in


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 340
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di 06.10.2015 - 18:15    Titel: Re: Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen Antworten mit Zitat

Rezeguet hat folgendes geschrieben:
Alles in allem muss ich dir zustimmen.
Nur fand ich das Blut/Tränen System ganzt großen mist und auch die steigenden Dynastiewaffen (die ich eh nicht benutzen konnte als Offlinespieler...)


Das mit dem Karmasystem ist Ansichtssache, mir hat es sehr gut gefallen, da es den RPG-Aspekt gestärkt hat.

Zitat:
Aber eine Frage habe ich?

das freie Skillsystem exisitiert ja nach wie vor.
Man kann skillen was man möchte, halt entsprechen der verschieden Talente die der Held so mitbringt. Es sei denn man hat die Zufallssklillung aktiviert...

oder reden wir von was anderem?


Wie Therak geschrieben hat, in Heroes VI konnte man mit jedem Helden fast alles machen. Man konnte zwar nie alle Magieschulen lernen und Magiehelden konnten keine Stufe-3-Machtskills erlernen und umgekehrt, aber man hatte Zugriff auf den größten Teil der Skills.

_________________
"Nichts ist wahr
Alles ist erlaubt!"

- Credo der Assassinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3292
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di 06.10.2015 - 23:54    Titel: Re: Wie gut ist HoMM7? Eure Meinungen Antworten mit Zitat

++Quroq++ hat folgendes geschrieben:
Rezeguet hat folgendes geschrieben:
Alles in allem muss ich dir zustimmen.
Nur fand ich das Blut/Tränen System ganzt großen mist und auch die steigenden Dynastiewaffen (die ich eh nicht benutzen konnte als Offlinespieler...)


Das mit dem Karmasystem ist Ansichtssache, mir hat es sehr gut gefallen, da es den RPG-Aspekt gestärkt hat.


Nicht falsch verstehen, ansich finde ich die dahinterstehende Idee auch gut, aber die Umsetzung war schon recht fad. Es hat ja nicht wirklich einen Unterschied gemacht ob ich auf Blut oder Tränen Skille.
Auch die Entscheidungen war nicht so schwer. Es gab keine Aktion wo ich den Hero auf Blut ausgelegthatte dann aber in der Aktion lieber Tränen genommen hätte (und umgekehrt). Das war einfach austuaschbar und in keinster weise inversiv.

++Quroq++ hat folgendes geschrieben:
Rezeguet hat folgendes geschrieben:
Aber eine Frage habe ich?

das freie Skillsystem exisitiert ja nach wie vor.
Man kann skillen was man möchte, halt entsprechen der verschieden Talente die der Held so mitbringt. Es sei denn man hat die Zufallssklillung aktiviert...

oder reden wir von was anderem?


Wie Therak geschrieben hat, in Heroes VI konnte man mit jedem Helden fast alles machen. Man konnte zwar nie alle Magieschulen lernen und Magiehelden konnten keine Stufe-3-Machtskills erlernen und umgekehrt, aber man hatte Zugriff auf den größten Teil der Skills.

Naja, aber das aktuelle Skillsystem ist auf jeden Fall frei genug, dass sich keiner dran stören muss.
Generell bin ich ja eher der Freund von Zufallsskills, da ich so Skills lerne die ich sonst niemals beachten würde..

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gamber
Goblin
Goblin




Anmeldungsdatum: 17.02.2014
Beiträge: 33
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Do 08.10.2015 - 06:14    Titel: Antworten mit Zitat

für mich sind dynastien/-waffen einer der gründe warum ich homm6 fast nicht gespielt hab

habe keine lust erst ewig irgendwelche erfahrung steigern zu müssen um irgendwann dann auch mal auf alle spielinhalte zugreifen zu können

der unterschied zwischen "ich hab eine waffe auf lvl 1 und kann die höheren schwierigkeiten kaum spielen" zu "ich hab eine waffe auf max level und lauf überall durch ohne was zu verlieren" ist auch einfach zu groß

und auch ein bisschen mehr abwechslung bei den helden begrüße ich sehr


finde nur sehr störend was für hohe ansprüche das spiel hat, auf meinem pc (der 4 jahre alt ist) läufts super langsam, jede aktion dauert ewig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerRaabe
Goblin
Goblin




Anmeldungsdatum: 04.04.2004
Beiträge: 49


BeitragVerfasst am: So 11.10.2015 - 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bewerte hier nicht UPLAY, dass hat mit dem SPIEL nichts zu tun!

Was ich bis jetzt nach 4 Tagen Spielen sagen kann, bis auf KI Programmierung - NULL Probleme!

Allerdings, ich habe mit der Kampangne Zuflucht begonnen und bin hier bei der 3. Karte.

Grafisch ist es für mich absolut Klasse. Richtig viel mühe wurde da investiert -das sieht man. Die Sounds insgesammt sind für mich nicht wirklich in Ordnung. Da hätte man sich wesentlich mehr einfallen lassen können. Was die Musik anbelangt, also bis jetzt in Zuflucht, geht garnicht. Muss ich abstellen. Ist aber mein empfinden. Vielleicht wird es besser je weiter ich komme...

Da ich lediglich HOMM 3 gespielt hatte, und das ist ewig her, hatte ich schwierigkeiten mich reinzufinden. Geht aber nach einem Tag dann recht gut. Immer rummprobieren und das wird schon.

KI:

Tja, was soll man da schreiben was noch nicht geschrieben wurde in den letzten Jahren von HOMM. In Zuflucht begann ich auf schwer. Nach der zweiten Karte war mir das zu blöd und fing nochmal auf Heroisch an. Ist etwas besser aber nicht wirklich fordernd. Erst jetzt, auf der 3 Karte geht es heftig zur sache.

Was mir an KI fehlern auffällt ist nichts neues was man nicht schon von früher kennt.

Da UBISOFT in den nächsten Tagen einen großen Patch rausbringen möchte, bin ich unguter Dinge die da kommen. Einfach aus Erfahrung halt!

Dennoch, ich würde eine Kaufempfehlung an Leute geben, die Rundenbasierte Spiele lieben, so wie ich. Ob das Spiel 59.99 Euro seine berechtigung hat, dass sollte jeder für sich selber Entscheiden.

regards

Edit: Win 7 64bit


Zuletzt bearbeitet von DerRaabe am Di 13.10.2015 - 17:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9938


BeitragVerfasst am: So 11.10.2015 - 17:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zuflucht ist die Anfangskampagne. Karte 1 und 2 haben nicht einmal gegnerische Helden sondern sind komplett geskriptet. Erst auf Karte 3 hat der Gegner auch Burgen und greift "normal" an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8568
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: So 11.10.2015 - 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man bedenkt das Power Gamer jedes halbe Jahr/Jahr den PC wechseln, sind 4 Jahre recht viel für ein PC wo man damit spielt.
_________________
Win Server 2016u1797 und Windows 10 Enterprise 1709u19. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und ab mitte nov. entlich 100K
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3292
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo 12.10.2015 - 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Marc von Göskon hat folgendes geschrieben:
Wenn man bedenkt das Power Gamer jedes halbe Jahr/Jahr den PC wechseln, sind 4 Jahre recht viel für ein PC wo man damit spielt.


Die Zeiten sind doch längst vorbei!

Die PCs sind technogliosch den Kosnolen so überlegen, dass mann nur noch alle 6 Jahre aufrüsten muss, evtl. nach 3 JAhren ein Graka-Upgrade wenn man sich die von dir so geliebten Ballerspielen widmen möchte...

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gamber
Goblin
Goblin




Anmeldungsdatum: 17.02.2014
Beiträge: 33
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Mi 14.10.2015 - 04:10    Titel: Antworten mit Zitat

Sir Marc von Göskon hat folgendes geschrieben:
Wenn man bedenkt das Power Gamer jedes halbe Jahr/Jahr den PC wechseln, sind 4 Jahre recht viel für ein PC wo man damit spielt.


die frage ist aber doch muss das sein?
Ich habe an nem Spiel wie Homm viel mehr spaß, wenn ich falls mal nichts passiert auch ne Woche in 20 Sekunden durchspielen kann und nicht für jeden Zug oder um einmal n Gebäude zu bauen jedesmal ne halbe Minute brauche

Da finde ich das Tempo des Spiels sehr viel wichtiger als die Detailreiche Umgebung oder tolle Animationen.
Teilweise ist es auch störend, es ist mir nicht nur einmal passiert, dass ich versucht habe mit Dingen zu interagieren, die sich dann gar nicht als Gegenstände herausstellten - irgendwelche kleinen Gebäude die am Wegesrand stehen etc.

Ich finde den Spagat zwischen zeitgemäßem Aussehen und Anspruch an den Computer kriegen andere Spiele - als Vergleich könnte man die Civilisation Reihe heranziehen - deutlich besser hin.

Für mich persönlich ist Heroes ein deutlich vielseitigeres und atmoshpärisches Schach und ich würde wohl an einem Heroes 7 mit Heroes 2/3/4 Grafik deutlich mehr gefallen finden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerRaabe
Goblin
Goblin




Anmeldungsdatum: 04.04.2004
Beiträge: 49


BeitragVerfasst am: Mi 14.10.2015 - 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Der Patch ist online. Hat den schon jemand getestet? Confused

https://mmh7.ubi.com/de/blog/post/view/patch-1-2-now-available
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3292
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do 15.10.2015 - 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ja!

Meine Spielstände die nicht mehr geladen haben funktionieren wieder.
Ansonstne gefühlte Performance Verbesserungen sowie der Ladezeiten....

bis jetzt keine porbleme gehabt...

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ogerlord
Erzmagier(in)
Erzmagier(in)


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 1682


BeitragVerfasst am: Do 15.10.2015 - 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Rezeguet hat folgendes geschrieben:
Ja!

Meine Spielstände die nicht mehr geladen haben funktionieren wieder.
Ansonstne gefühlte Performance Verbesserungen sowie der Ladezeiten....

bis jetzt keine porbleme gehabt...


Hab auch gelesen das man einige der Kampagnen jetzt richtig spielen kann.

_________________
"Lache niemals über einen lebenden Drachen."

- J.R.R. Tolkien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ferryman
Erzdruide/in
Erzdruide/in


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 30.03.2002
Beiträge: 420
Wohnort: Acheron

BeitragVerfasst am: Fr 06.11.2015 - 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab jetzt schon einiges negatives über Heroes VII gelesen, da dacht ich mir ich frag mal hier, bevor ich mirs hol (erfahrungsgemäss ist man hier ja ehrlich Very Happy ):
Ist es wirklich schlechter als HOMM V? VI hab ich nie gespielt, kann da keinen Vergleich ziehen, aber V war mein Liebling und wird immer noch regelmässig gespielt.
Lässt sich die VII mit der V vergleichen oder was ist anders (und damit meine ich nicht die Grafik).

_________________
"Irgendwann wird jeder von euch vor mir stehen! Sorgt besser dafür, dass ihr eure Münze dabeihabt, es führt kein anderer Weg über den Acheron!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Heroes 7 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35011 Angriffe abgewehrt