Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Divinity Original Sin Enhanced Edition - erste Schritte

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> RPGs Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9940


BeitragVerfasst am: Sa 25.03.2017 - 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
aber wie unterscheidet sich das Gameplay von JRPGs von dem westlicher RPGs


In der Regel Charakter- und Storyfokusiert. Charakterentwicklung (also das Regelwerk) und Gegenstands-Management (also neue Ausrüstung) nimmt weniger Platz ein.

Anachronox läuft ganz wie die klassischen JRPGs ab: Stadt > Dungeon > Stadt > Schwatzen > Dungeon - nur halt in SciFi.

Kann natürlich sein, dass Anachronox leichter verdaulich ist, da Charaktere, Story usw. aus ner westlichen Feder stammen. Wink Aber wie gesagt: Vom Gameplay-Aufbau isses JRPG - oder "Konsolen-RPG" wie das damals noch genannt wurde Very Happy

Zitat:

Und, wo wir gerade dabei sind, was hältst Du von Divinity: Dragon Commander? Ich habe lange keine Echtzeit-Strategie mehr gespielt und hätte Lust drauf. Nun lass ich, dass diese nicht sonderlich komplex ist und dafür interessante Diplomatie enthält


Zuallererst: Nicht einmal Larian mochte Dragon Commander. Sie mussten es, nach eigener Aussage, unfertig rausbringen, weil sie sonst pleite gegangen wären.

Wie dem auch sei, der eigentliche Echtzeitkampf von Dragon Commander ist miserabel. Hektisch. Einfach nur hektisch. Jede Sekunde in der du nichts machst, ist ein Sieg für die KI, die aus ihren Gebäuden einfach Einheiten rauspupst.

Ja, das Drumherum in deinem Luftschiff ist spannend. Die Gespräche mit denen Gefährten, sowie den diplomatischen Entscheidungen mit deinen Beratern ("Soll ich die Schwulenehe erlauben?" "Soll ich eine Krankenversicherung für Invaliden erlauben?" "Soll ich eine Wehrpflicht einführen?"). Inklusive einer praktischen Zweckecke mit einem der an Bord vertretenen Völkern. Naja. Mit fast allen. Konkret: Mit Untoten, Elfen, Zwergen oder Echsen. Keine Menschenbraut und die Imps geben dir auch keine.

Kurz: Ich mochte das Meta-Game, aber der eigentliche Echtzeitpart ist grauenhaft.
Im Gegensatz zu Original Sin hat bei Dragon Commander das Geld aber für ne deutsche Synchro gereicht.

Ich besitze Dragon Commander ja auch nur, weil ich beim Original Sin-Kickstarter genug gebacked habe, um zweimal Original Sin und einmal Dragon Commander zu erhalten. Das war gut so Very Happy

Zitat:
ich mag es gar nicht, wenn mich ein Spiel bestraft, weil ich eine bestimmte Taste nicht zu einer bestimmten Zeit gedrückt habe.


Du magst also keine Echtzeitkämpfe a la Dungeon Master. Verstanden Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wired2051
Ranger(in)
Ranger(in)




Anmeldungsdatum: 03.04.2002
Beiträge: 288


BeitragVerfasst am: Mi 29.03.2017 - 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

So, habe jetzt etwas Anachronox gespielt, ca. 1,5h gespielte Zeit. GUI, Inventar, Kämpfe, alles wirklich sehr gewöhnungsbedürftig. Die Kämpfe habe ich vermutlich immer noch nicht verstanden - vielleicht wird es besser, wenn man mehr Leute in der Party hat (wir sind jetzt zwei). Aber ich mag die Präsentation (Kameraführung), diese komische Atmosphäre (praktisch keine Geräusche ausser Musik) und die verworrenen Level. Mir macht es (noch) Spass mich ohne Karte nur an Schildern zu orientieren und NSCs zu fragen (das fand ich auch bei Morrowind toll). Die Dialoge sind auch nicht schlecht und dass jeder NSC einen Namen hat, gibt mir einen Grund alle anzusprechen - find' ich gut.

Ich frage mich nur, wie gut das Questbuch ist. Ich habe mir einiges extra notiert, weil Gesprächsinhalte nicht auftauchten. Und die wenigen Speicherslots, die man nicht benennen kann, finde ich auch nicht gut. Vielleicht hätte mir früher die Geduld gefehlt, mich darauf einzulassen, jetzt tue ich's mit Neugier.

Danke für die Warnung vor Dragon Commander. Ich dachte schon, da wäre mir was entgangen, wie bei Divinity 2 Ego Draconis, auf das ich nur zufällig stiess (Flames of Vengeance hat mir richtig gut gefallen).

Dungeon Master habe ich zwar im Regal aber noch nicht gespielt. Falls es dich interessiert, wie ich meine Kämpfe in CRPGs am liebsten habe: Wizardry 8 Destination Dominus. Hammer Spiel. Und jetzt weisst Du auch, warum mir Legend of Grimrock zu hektisch war. Wink

_________________
Bitte keine unnötigen Spoiler. :danke:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Halbgott
Halbgott


Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 9940


BeitragVerfasst am: Do 31.08.2017 - 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Falls du nichts besseres zu tun hast: In zwei Wochen erscheint Original Sin 2 Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> RPGs Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35025 Angriffe abgewehrt