Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Fragestunde

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 62, 63, 64, 65  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Radagast
Moderator
Moderator


Alter: 53
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.03.2002
Beiträge: 2387
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Mi 15.10.2014 - 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:

Themenwechsel!!! Ich habe da ne Frage!!! :winken: :winken: :winken: :winken: :winken:
Sie würde zwar auch zum Literaturforum passen aber bei meiner Frage geht es mehr um "mögliche Rechtslagen einer Veröffentlichung im Zusammenhang von "echten Personen"". Jaaaa.... etwas wirrwarr aber jetzt führe ich die Frage aus ^^:

Ich habe Ideen, die mich unendlich quälen, einen SiFi zu schreiben, der praktisch in der Gegenwart spielt und die aktuelle politische Situation thematisiert. Nicht nur die deutsche politische Situation sondern auch praktisch "weltumfassend" ist. Es werden natürlich die gleichen Leute auf den hohen Stühle sitzen wie jetzt auch.
Wie sieht es aus? Teilweise ist die Story ne Fiktion, wegen den SiFi-Elementen, die ich einbauen will aber sie spiegelt Inhalte wieder, die uns mehr und minder bekannt sind. Ebenso die Personen. Muss ich da mit dem Rotstift drüber und fiktive Namen nehmen? Das wäre nicht das was ich will. Höchsten würde ich diese Personen nicht direkt nennen, weil schon bei der Erzählung klar sein kann, wer gemeint ist.


Direkte Namen nennen dürfte Ärger heraufbeschwören und Unterlassungsklagen provozieren. Ich würde an deiner Stelle mit fiktiven Namen arbeiten und das ganze ähnlich wie Heinrich Böll bei der "Verlorenen Ehre der Katharina Blum" lösen. Er schrieb nämlich dort im Prolog: (Zitat)
„Personen und Handlung dieser Erzählung sind frei erfunden. Sollten sich bei der Schilderung gewisser journalistischer Praktiken Ähnlichkeiten mit den Praktiken der Bild-Zeitung ergeben haben, so sind diese Ähnlichkeiten weder beabsichtigt noch zufällig, sondern unvermeidlich.“

_________________
Hüter der MM-Board Grillzange
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinswind
Magier(in)
Magier(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 1000
Wohnort: Dungeon, direkt neben Keeper

BeitragVerfasst am: Mi 15.10.2014 - 07:44    Titel: Antworten mit Zitat

Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Also bei meiner lieben A****Geige müsste mehr als Erziehung her. ^^ Ihr müsstet ihn erleben als sein PC für 5 Tage zur Reperatur musste.. Er konnte mit seiner Freizeit nichts anfangen. keine andere weitere Hobbys. Das eine Wochenende war auch "cool" er konnte den ganzen Tag im Bett liegen bleiben und nichts tun... Ich gebe es zu. Ich bin ja auch nicht soo PC-Abstinent aber dafür gehe ich noch anderen Hobbies nach, wenn der PC mir stinkt..... Man kann jetzt diskutieren... ich kann da noch hinweg sehen. Was ich schlimmer finde ist, wenn MÄNNER vergessen was FRAUEN ihnen gesagt haben. Egal ob es ein paar Stunden oder einige Tage/Wochen her ist. Oder wenn es um Themen, die wichtig sein sollten... da hört er mir nicht zu aber wenn es ihm in den Sinn kommt und mich vollquatscht, wundert er sich wieso ich sauer reagiere. Also DAS kann ich nicht ab!!!


Also ich hatte mal einen Arbeitskollegen, Frau, 2 Kinder. Der erzähle immer was er am Vortag auf dem PC gezockt hatte. Irgendwann fragte ich ihn was denn seine Frau und seine Kinder dazu sagen würden, denn es würde sich so anhören als ob er nur vorm Rechner sitzen würde. Er sagte das Pe.... das vollkommen in Ordnung finden würde und nix dagegen hätte und sie sich dann mit Freundinen treffen würde und die Kinder würden so gern zuschauen. Ich sagte ihm das ich das nicht in Ordnung finden würde und er müsse sich mehr um seine Frau und Kinder kümmern, denn sonst wäre die eines Tages weg, da ich mir nicht vorstellen konnte das dies eine Frau mitmacht.
Ein Jahr später war die Frau mit Tochter weg. Anfänglich blieb der Sohn beim Vater, aber auch ihm ging das dann wohl irgendwann mal auf den Sa... und wollte 1,5 Jahre später auch zur Mutter. Ob er die Kinder jemals wieder gesehen hat weiß ich nicht, da dies vor ca. 14 Jahren war und vor 12 Jahren war dann auch der Kollege im Sinne einer Umstrukturierung entlassen worden. Warum ich glaube das er die Kinder nicht mehr gesehen hat liegt daran das die Mutter über 600 Kilometer weit weggezogen ist.... zu ihrem neuen Freund, den sie im Internet kennengelernt hatte.

Also meine Meinung dazu ist, das Deine Beziehung nicht für die Ewigkeit sein wird.

Ich bin auch Zocker und sitze auch gern davor, oder vor der PS, aber genau wie Du habe ich auch noch andere Hobbys und unternehme viel mit meiner Frau.


Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Themenwechsel!!! Ich habe da ne Frage!!! :winken: :winken: :winken: :winken: :winken:
Sie würde zwar auch zum Literaturforum passen aber bei meiner Frage geht es mehr um "mögliche Rechtslagen einer Veröffentlichung im Zusammenhang von "echten Personen"". Jaaaa.... etwas wirrwarr aber jetzt führe ich die Frage aus ^^:

Ich habe Ideen, die mich unendlich quälen, einen SiFi zu schreiben, der praktisch in der Gegenwart spielt und die aktuelle politische Situation thematisiert. Nicht nur die deutsche politische Situation sondern auch praktisch "weltumfassend" ist. Es werden natürlich die gleichen Leute auf den hohen Stühle sitzen wie jetzt auch.
Wie sieht es aus? Teilweise ist die Story ne Fiktion, wegen den SiFi-Elementen, die ich einbauen will aber sie spiegelt Inhalte wieder, die uns mehr und minder bekannt sind. Ebenso die Personen. Muss ich da mit dem Rotstift drüber und fiktive Namen nehmen? Das wäre nicht das was ich will. Höchsten würde ich diese Personen nicht direkt nennen, weil schon bei der Erzählung klar sein kann, wer gemeint ist.


Das ist heikel. Wenn jemand meint sich zu erkennen kann das mehr wie schweren Ärger geben. Hinzu kommt das man nicht wirklich weiß was denn nun Fiktion ist, oder nicht. Am dicken Ende kann es sogar sein das Du politisch verfolgt wirst. Da gab es auch mal einen Film in dieser Richtung. Da hatte jemand zufällig und ohne seines Wissens einen Volltreffer gelandet, bei einer Behauptung die er als Verschwörungstheorie auf einem Flugblatt verteilte. Der "Held" sollte natürlich umgebracht werden. Ich meine der wäre mit Mel Gibson gewesen.

Anders sähe es aus wenn Du schon einen Namen hättest. Aber dann wärest Du auch im Geschäft und hättest Deine Berater, sowie Lektoren und da wäre es unwahrscheinlich das etwas veröffentlicht würde was verfänglich wäre. Und wenn dann wäre es auch gezielt und durch den Bekanntheitsgrad des Schriftstellers würde nicht viel passieren. Und wenn dann mal eine Verleumdungsklage auf den zukommen würde, dann täten ihm Geldstrafen in Höhe von eventuell 50.000, oder 100.000 Euronen nicht weh.

Gruß

Rinswind

_________________

Berühmte letzte Worte eines Rollenspielers:
Glaubt mir! Ich hab vor kurzem die Höhle untersucht, da ist keiner und die ist leer...Scheiße wo kommt der Drache her?...Happs...Burps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: Mi 15.10.2014 - 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schade... die Ideen die ich habe, wären so richtig cool. Dann muss ich die Ideen etwas anders kanalisieren :smokin:
_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 51
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4271
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Mi 15.10.2014 - 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Maunz die Eule( o )V( o ) hat folgendes geschrieben:
Also bei meiner lieben A****Geige müsste mehr als Erziehung her. ^^ Ihr müsstet ihn erleben als sein PC für 5 Tage zur Reperatur musste.. Er konnte mit seiner Freizeit nichts anfangen. keine andere weitere Hobbys. Das eine Wochenende war auch "cool" er konnte den ganzen Tag im Bett liegen bleiben und nichts tun... Ich gebe es zu. Ich bin ja auch nicht soo PC-Abstinent aber dafür gehe ich noch anderen Hobbies nach, wenn der PC mir stinkt..... Man kann jetzt diskutieren... ich kann da noch hinweg sehen. Was ich schlimmer finde ist, wenn MÄNNER vergessen was FRAUEN ihnen gesagt haben. Egal ob es ein paar Stunden oder einige Tage/Wochen her ist. Oder wenn es um Themen, die wichtig sein sollten... da hört er mir nicht zu aber wenn es ihm in den Sinn kommt und mich vollquatscht, wundert er sich wieso ich sauer reagiere. Also DAS kann ich nicht ab!!!


Themenwechsel!!! Ich habe da ne Frage!!! :winken: :winken: :winken: :winken: :winken:
Sie würde zwar auch zum Literaturforum passen aber bei meiner Frage geht es mehr um "mögliche Rechtslagen einer Veröffentlichung im Zusammenhang von "echten Personen"". Jaaaa.... etwas wirrwarr aber jetzt führe ich die Frage aus ^^:

Ich habe Ideen, die mich unendlich quälen, einen SiFi zu schreiben, der praktisch in der Gegenwart spielt und die aktuelle politische Situation thematisiert. Nicht nur die deutsche politische Situation sondern auch praktisch "weltumfassend" ist. Es werden natürlich die gleichen Leute auf den hohen Stühle sitzen wie jetzt auch.
Wie sieht es aus? Teilweise ist die Story ne Fiktion, wegen den SiFi-Elementen, die ich einbauen will aber sie spiegelt Inhalte wieder, die uns mehr und minder bekannt sind. Ebenso die Personen. Muss ich da mit dem Rotstift drüber und fiktive Namen nehmen? Das wäre nicht das was ich will. Höchsten würde ich diese Personen nicht direkt nennen, weil schon bei der Erzählung klar sein kann, wer gemeint ist.


zu 1: Schau Dich aktiv nach Alternativen um (andere Männer, Wohnung) und lass ihn das mitbekommen. Wenn er den Wink nicht versteht, kannst Du ihm auch ein Ultimatum stellen. Dabei müsstest Du aber konsequent sein, sonst wird er Dich nie wieder ernst nehmen.
zu 2: Verwende doch andere Namen. Z.B. könnte die Frau des Ex-Verteidigungsministers Tusnelda zu Gutenzwerg heißen. Very Happy



Zitat:
Also ich hatte mal einen Arbeitskollegen, Frau, 2 Kinder. Der erzähle immer was er am Vortag auf dem PC gezockt hatte. Irgendwann fragte ich ihn was denn seine Frau und seine Kinder dazu sagen würden, denn es würde sich so anhören als ob er nur vorm Rechner sitzen würde. Er sagte das Pe.... das vollkommen in Ordnung finden würde und nix dagegen hätte und sie sich dann mit Freundinen treffen würde und die Kinder würden so gern zuschauen. Ich sagte ihm das ich das nicht in Ordnung finden würde und er müsse sich mehr um seine Frau und Kinder kümmern, denn sonst wäre die eines Tages weg, da ich mir nicht vorstellen konnte das dies eine Frau mitmacht.

@ Rinswind: Marc war Dein Arbeitskollege???

_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maunz die Eule( o )V( o )
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 626
Wohnort: in meiner Welt

BeitragVerfasst am: Mi 15.10.2014 - 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
zu 2: Verwende doch andere Namen. Z.B. könnte die Frau des Ex-Verteidigungsministers Tusnelda zu Gutenzwerg heißen. Very Happy


Das hört sich schon besser an. Ich will schon irgendwo in der "realen" Welt bleiben. Deswegen die Namen zu ändern ist die angenehmste Wahl.

_________________
Was ist um Himmels Willen eine Maunzeule?!

Bist du neidisch? ^V^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stone
König(in)
König(in)


Alter: 46
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.03.2002
Beiträge: 3780
Wohnort: Brake/Unterweser

BeitragVerfasst am: Mi 15.10.2014 - 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Rinswind hat folgendes geschrieben:
...
Das ist heikel. Wenn jemand meint sich zu erkennen kann das mehr wie schweren Ärger geben. Hinzu kommt das man nicht wirklich weiß was denn nun Fiktion ist, oder nicht. Am dicken Ende kann es sogar sein das Du politisch verfolgt wirst. Da gab es auch mal einen Film in dieser Richtung. Da hatte jemand zufällig und ohne seines Wissens einen Volltreffer gelandet, bei einer Behauptung die er als Verschwörungstheorie auf einem Flugblatt verteilte. Der "Held" sollte natürlich umgebracht werden. Ich meine der wäre mit Mel Gibson gewesen.


Fletchers Visionen war das (mit Julia Roberts)

... nur zur Vollständigkeit. Wink

_________________
Ritterheere

Breuna-Level:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rinswind
Magier(in)
Magier(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 07.10.2013
Beiträge: 1000
Wohnort: Dungeon, direkt neben Keeper

BeitragVerfasst am: Do 16.10.2014 - 07:33    Titel: Antworten mit Zitat

Flyer hat folgendes geschrieben:



Zitat:
Also ich hatte mal einen Arbeitskollegen, Frau, 2 Kinder. Der erzähle immer was er am Vortag auf dem PC gezockt hatte. Irgendwann fragte ich ihn was denn seine Frau und seine Kinder dazu sagen würden, denn es würde sich so anhören als ob er nur vorm Rechner sitzen würde. Er sagte das Pe.... das vollkommen in Ordnung finden würde und nix dagegen hätte und sie sich dann mit Freundinen treffen würde und die Kinder würden so gern zuschauen. Ich sagte ihm das ich das nicht in Ordnung finden würde und er müsse sich mehr um seine Frau und Kinder kümmern, denn sonst wäre die eines Tages weg, da ich mir nicht vorstellen konnte das dies eine Frau mitmacht.

@ Rinswind: Marc war Dein Arbeitskollege???


Very Happy Lachen ist gesund Neee... ich kenn Marc nicht, aber hatte der mal nicht in NRW gewohnt?... Ach neee der ist ja Schwitzer. Mein Kollege war zwar auch kein gebürtiger Deutscher, aber aus der Schweiz kam er nicht Very Happy

Gruß

Rinswind

_________________

Berühmte letzte Worte eines Rollenspielers:
Glaubt mir! Ich hab vor kurzem die Höhle untersucht, da ist keiner und die ist leer...Scheiße wo kommt der Drache her?...Happs...Burps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 632
Wohnort: Dach des Burgtores

BeitragVerfasst am: Do 17.12.2015 - 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Mal wieder eine Frage aus dem Leben:

Ich dachte mir, zu Weihnachten hat man eher wenig zu tun, da könnte ich eigentlich ein paar Freundschaften wieder besuchen, die zwar nun weiter weg wohnen, aber deren Kontakt immer weiter aufrechterhalten bleibt.

Nur müsste ich da dann meistens über eine Stunde mit dem Auto rumfahren noch dazu teilweise A8 (der längste Parkplatz Deutschlands), mir gehen Autofahrten ab einer Stunde aber gehörig auf den Senkel. Da muss man sich dauernd konzentrieren und im Radio kommt auch meist nur Schrott.

Komischerweise kenne ich auch Leute die ganz gerne Stundenlang mit der Kiste durch die Pampa cruisen.

Ich kann dem aber rein gar nichts abverlangen.

Steh ich mit der Antirumfahrlust ziemlich alleine da, oder geht das hier einigen so, das das Rumgefahre weniger schön empfunden wird?

_________________
Nur bei ROT den Kindern ein Vorbild, bei GRÜN traut sich ja jeder über die Straße zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 51
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4271
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Do 17.12.2015 - 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich kann man sinnvollere Sachen unternehmen, als Auto zu fahren.
Andererseits, wie wichtig ist Dir der Erhalt dieser Freundschaft? 100 km sind meiner Meinung nach keine große Entfernung und um jemanden eine Freude zu machen, lohnt sich die Fahrt auf jeden Fall ihn zu besuchen.

_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ludwig
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.08.2001
Beiträge: 2775
Wohnort: Fate2 Vers. v. 05.04.04

BeitragVerfasst am: Do 17.12.2015 - 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt ganz auf deine eigenen Vorlieben an.
Ich selbst fahre ganz gerne, bin da entspannt und kann wunderbar überlegen, ohne gestört zu werden. Und wenn das Ziel schön ist, freut man sich da ja drauf. Hab übrigens kein Radio an, lenkt nur ab.

Falls du nicht gerne fährst, dreht sich das Ganze natürlich, also keine Entspannung, ständig Hektik, Ärger mit den doofen Vordermann und nervige Heckscheibenblender.... :hammer:

Bin mal 3 (!) Tage mit eigenem Auto zu meinem Urlaubsziel gefahren, da gewöhnt man sich eine gewisse Gelassenheit an.
:smokin:
Und ich komme vom Land, da kommt man ohne Auto nicht weit.

Als Alternative empfehle ich ne Mitfahrgelegenheit zu buchen, man kann da sich unterhalten oder auch nicht, Landschaft geniessen, bischen Dösen (Kissen nicht vergessen). Hab da immer versucht, von den anderen etwas Interessantes zu bekommen und im Gegenzug etwas zu geben, und wenns eine Geschichte oder ein Witz war. Aber wie im wahren Leben muss man auf alles gefasst sein Wink
Ich sehs wie ein Rollenspiel: Alles, was man ohne bleibende Schäden übersteht, ist gut und alles bringt Erfahrung+ Smile

Gruss Ludwig

_________________
Dr Wunderfitz macht Jungfern rar.
(Schwäbisches Sprichwort)
(=Neugierde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Marc von Göskon
Halbgott
Halbgott


Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 14.12.2001
Beiträge: 8581
Wohnort: Auf Wolke 7 mit Partnerin Suse

BeitragVerfasst am: Do 17.12.2015 - 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Black Metal in CD/stick Laufwerk und los. ^^
_________________
Windows 10 Enterprise 1709u194. Firefox 59a1, ThunderBird 59a1

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiel, nur Realität und der Liebe frönen.I Love You Suse, und immer noch kein VDSL.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klein Gimli
Titan(in)
Titan(in)


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 2128
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: Fr 18.12.2015 - 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fahre eigentlich auch ganz gerne durch die Gegend, so lange es nicht unendliche Autobahnen sind. Da schlaf ich immer fast ein Razz.
Fahre in einem Monat mit ein paar Freunden sogar mit dem Auto nach Dänemark. Wenn man nette Gesellschaft dabei hat und sich beim Fahren abwechseln kann ist es für mich immer der größte Spaß.
Und 1-2h Fahrt um ne Freundschaft aufrecht zu erhalten würd ich auch in Kauf nehmen wenns mir keinen Spaß machen würde. Kannst ja auch zur Not den Zug nehmen Wink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 632
Wohnort: Dach des Burgtores

BeitragVerfasst am: So 28.02.2016 - 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ein kleines Problem, was mir vor einiger Zeit mal passiert ist.

Bin vor einer Weile mal aus Metro2033 raus und dann hat sich mein Desktop irgendwie verändert.
Die Symbole sind richtig groß geworden, ich weis aber nicht wie man das unter Win7 abstellen kann.
Mit XP da kannte ich mich noch aus aber Win7 Confused

Könnte mir jemand sagen, wie ich die Symbole kleiner schalten kann?
Das wäre echt hübsch.

Smile

_________________
Nur bei ROT den Kindern ein Vorbild, bei GRÜN traut sich ja jeder über die Straße zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ludwig
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.08.2001
Beiträge: 2775
Wohnort: Fate2 Vers. v. 05.04.04

BeitragVerfasst am: Mo 29.02.2016 - 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

Versuch mal unter Start/Systemsteuerung/Darstellung und Anpassung/Anzeige da kannst du ausprobieren. Von der Auflösung bis Textgrösse kannst du das einstellen. Ich hoffe, das hilft weiter.

Gruss Ludwig

_________________
Dr Wunderfitz macht Jungfern rar.
(Schwäbisches Sprichwort)
(=Neugierde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Salze
Soldat(in)
Soldat(in)


Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 100


BeitragVerfasst am: Di 01.03.2016 - 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst die Strg-Taste drücken und gleichzeitig dein Mausrad bewegen. Dadurch werden die Symbole größer bzw. kleiner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 632
Wohnort: Dach des Burgtores

BeitragVerfasst am: Di 01.03.2016 - 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr genial, das mit der Strg Taste kannte ich auch noch nicht.

Über die Systemsteuerung bin ich nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen, aber das hab ich als der STRG Tipp kam auch nicht mehr weiter verfolgt.

Danke Leute, endlich kann ich wieder mein Hintergrundbild sehen.
Top

_________________
Nur bei ROT den Kindern ein Vorbild, bei GRÜN traut sich ja jeder über die Straße zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ludwig
Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.08.2001
Beiträge: 2775
Wohnort: Fate2 Vers. v. 05.04.04

BeitragVerfasst am: Do 17.03.2016 - 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

@Salze

Kennst du noch mehr solche Tricks? Ich vermisse z.B. eine Möglichkeit, den Mauszeiger ohne Maus mit Tastatur zu bewegen, falls mal was defekt oder so.
Oder wie man die Ordneroptionen einzeln oder global einstellen kann z.B. welche Darstellung angezeigt wird.

Gruss Ludwig

_________________
Dr Wunderfitz macht Jungfern rar.
(Schwäbisches Sprichwort)
(=Neugierde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Salze
Soldat(in)
Soldat(in)


Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.01.2007
Beiträge: 100


BeitragVerfasst am: Do 17.03.2016 - 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Für das Aktivieren der Steuerung des Mauszeigers ohne der Maus musst du Alt+Shift+Num gleichzeitig drücken.

Und ich denk mal, dass die Ordneroptionen in der Systemsteuerung bei den Darstellungseinstellungen zu verändern bzw. anzupassen sind.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge: 632
Wohnort: Dach des Burgtores

BeitragVerfasst am: Mi 09.11.2016 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

So, mir ist erst mal was sehr unangenehmes passiert.

Bin spät Abends noch im Auto gefahren und mich hats mal böse am oder besser im Hintern gejuckt. Zensiert

War mir jetzt nur nicht sicher, ob man sich während der Fahrt eigentlich im Spalt mal gepflegt kratzen darf, da man da ja auch nur noch eine Hand zum Schalten und Lenken frei hat, das wäre dann ja schon fast so wie wenn man mit dem Handy telefoniert oder? Very Happy

_________________
Nur bei ROT den Kindern ein Vorbild, bei GRÜN traut sich ja jeder über die Straße zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 51
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4271
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Do 10.11.2016 - 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist genau Deine Frage?
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 62, 63, 64, 65  Weiter
Seite 63 von 65

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Rail Nation


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

35569 Angriffe abgewehrt