Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Problem bei Win2000 und P4

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Might and Magic 6
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
michael1275
Frischfleisch




Anmeldungsdatum: 11.10.2001
Beiträge: 8


BeitragVerfasst am: Fr 05.12.2003 - 13:42    Titel: Problem bei Win2000 und P4 Antworten mit Zitat

Hallo,
voller Freude hab ich gestern mein Motherboard getauscht, und gleich nen P4 2,4GHZ mit 512MB installiert. Habe natürlich das Original-Spiel!

Leider funktionierte danach mm6 nicht mehr !!!!!
Win-Meldung "Programmfehler - mm6.exe hat Fehler verursacht und wird geschlossen. Starten sie das Programm neu." Lt. Dr. Watson: Anwendungsausnahme aufgetreten:
Anwendung: (pid=1140)
Wann: 05.12.2003 @ 12:39:06.265
Ausnahmenummer: c0000094 (Division durch Null)

*----> Systeminformationen <----*
Computername: ROSENKRANZ
Benutzername: Michael Rosenkranz
Prozessoranzahl: 2
Prozessortyp: x86 Family 15 Model 2 Stepping 5
Windows 2000-Version: 5.0
Aktuelles Build: 2195
Service Pack: 4
Aktueller Typ: Multiprocessor Free
Firma:
Besitzer: Michael Rosenkranz

Die Windows-Version war die selbe - hab sogar zusätzlich alle Updates runtergeladen (Service Pack4). Die Grafikkartentreiber habe ich auch aktualisiert.

Nun bin ich wirklich verzweifelt. Kann das an den Prozessor liegen?
Division durch null - eventuell mit den DDR-Ram ????

HILFE !!! Bin für jeden Tipp dankbar!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michael1275
Frischfleisch




Anmeldungsdatum: 11.10.2001
Beiträge: 8


BeitragVerfasst am: Fr 05.12.2003 - 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Lesen ist Macht !!

Hab gerade gesehen, daß das gleiche Problem bei XP besteht - dürfte wohl mit dem DDR-Ram zusammenhängen?

Blöde Frage - bitte nicht gleich umbringen:
"Könnte es was bringen, wenn ich SD-Ram einbaue? Geht das überhaupt - da Motherboard hat nur DDR-Ram-Schlitze hat"

Naja,
vielleicht fällt euch noch was ein.

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3342
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr 05.12.2003 - 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

also sdram kannst du definitiv nich in die ddr ram slots stecken

aber ich denke nich dass das an dem ram liegt

eher schon direkt am p4


hatt jemand da mehr erfahrung?

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Arturius
Dieb(in)
Dieb(in)


Alter: 41
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 02.05.2002
Beiträge: 61
Wohnort: Märkisch Oderland

BeitragVerfasst am: Fr 05.12.2003 - 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich habe Win 2000 XP(...ebenfalls ddr-ram ) und mm6 geht ohne Probleme von Anfang an .

Ich hatte n ur Probs mit mm7 und mm8 .
Schau mal rein in den anderen Threads ,dort stehen viele Hilfen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blutpapst
Feuerschütze/in
Feuerschütze/in


Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.11.2003
Beiträge: 242
Wohnort: Dwarf Fortress 0.31.16

BeitragVerfasst am: Sa 06.12.2003 - 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das problem hatte ich auch bei mir war das problem dass mein motherboard ein problem mit meiner geforce-grafikkarte hatte!! Nachdem mir eine hardware-hotline geraten hat ein bios-update zu machen lief alles wie geschmiert!!! Very Happy

Gruß
Steffen

_________________
Auswurf vom "Sloganizer" :
Blutpapst - das blutigste Versprechen, das es gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karyptis
Co-Admin
Co-Admin


Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.11.2003
Beiträge: 969
Wohnort: Am Verstand rechts vorbei unterhalb der Vernunft immer in Richtung Glück

BeitragVerfasst am: Sa 06.12.2003 - 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Die Gründe für eventuelle Probleme wegen MM6 sind vielzählig. Hauptgrund, vor allem bei älteren Spielen, ist mitunter die brutale Geschwindigkeit und die Durchlaufzeit des Speichers, sowie der Einsatz neuerster Technologien - man denke einfach an die heutigen Grafikkartentreiber und DirectX, sowie früher den Vesa-Treiber, sowie früher dem Einsatz von EMS-Speicher, bzw. XMS und der heutigen Mem-Merge-Zeit, in der beides sehr schnell emuliert werden kann. Das kann im mildesten Falle dazu führen, dass der Sound einfach wegbleibt. Es kann aber auch reibungslos laufen. Grundsätzlich gilt aus eigener Erfahrung: Je älter das Spiel, je schneller der Rechner, je neuer das Betriebssystem, desto höher die Ausfallrate.

Grüße

Censere Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Might and Magic 6 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Neverwinter


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

72888 Angriffe abgewehrt