Flöte

Hier geht es rund um Sacred. Ein Actionrollenspiel nach dem Vorbild Diablo.

Moderatoren: Thies, mara, Jean-Paul, Abyhsen

Benutzeravatar
DieLinkeHand
Goblin
Goblin
Beiträge: 46
Registriert: So 18.03.2007 - 19:54
Wohnort: Rabenbucht

Beitrag von DieLinkeHand »

Nur Bossmonster oder andere Monster mit nem Pfeil-Ring steigern mit dir ihre Stufe. Alle anderen Gegner haben ne MaxStufe.
Die Vergangenheit lässt sich nicht verändern.
Die Zukunft schon!
Benutzeravatar
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 664
Registriert: Mo 17.09.2007 - 20:40
Wohnort: Dach des Burgtores
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorus »

Therak hat geschrieben:Mh. Nein :D
Hab grad nachgeschaut, Befrieden reduziert nur die Spawnrate und verbessert die Preise. Die Gegner hören auch so ganz alleine auf mitzuleveln. Wobei das Maximallevel durch die Region und den Schwierigkeitsgrad bestimmt wird.
Ok ich denk jetzt hab ichs verstanden, aber könnte mir noch jemand verzählen was der Begriff "Spawnrate" definiert???
Benutzeravatar
Phillip_Lynx
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 13.05.2002 - 12:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Phillip_Lynx »

Wieviel, wie oft und wie stark sich Monster neu erschaffen
Gruss Phillip_Lynx
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Beitrag von Therak »

Und bei Sacred ist die Spawnrate (vom Anfangsgebiet abgesehen) mörderisch hoch. Einmal umdrehen und schon sind neue Gegner da :D
Benutzeravatar
maik_r
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe
Beiträge: 806
Registriert: Mo 29.03.2004 - 15:21
Wohnort: da wo die Schoschonen schön wohnen (Nähe Berlin)
Kontaktdaten:

Beitrag von maik_r »

jo vor allem du gehst in eine Hölle und "säuberst" sie, gehst raus und wieder rein ... wieder voller Gegner...
Benutzeravatar
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 664
Registriert: Mo 17.09.2007 - 20:40
Wohnort: Dach des Burgtores
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorus »

maik_r hat geschrieben:jo vor allem du gehst in eine Hölle und "säuberst" sie, gehst raus und wieder rein ... wieder voller Gegner...
Ist aber nicht zwangsläufig so glaub ich, jedenfalls hab ich mal eine Höhle 4 oder 5 mal sohlen müssen, und als ich nochmals reingelaufen bin war alles tot.
:)

Vielleicht war das aber auch ein Spezialgebiet, es ist schon so lange her als ich das das letzte mal gespielt hab. :bounce:
Benutzeravatar
Goldgolem
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 06.11.2004 - 08:42
Wohnort: Goldgolemstadt

Beitrag von Goldgolem »

Bei Underworld nervt mich einfach, dass nach nem Save die Karte resettet und ich alles wiedr schnetzeln darf -.- macht kin fun, spiele nurnoch Ancaria :)
Benutzeravatar
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 664
Registriert: Mo 17.09.2007 - 20:40
Wohnort: Dach des Burgtores
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorus »

Goldgolem hat geschrieben:Bei Underworld nervt mich einfach, dass nach nem Save die Karte resettet und ich alles wiedr schnetzeln darf -.- macht kin fun, spiele nurnoch Ancaria :)
ISt das nicht bei Ancaria genau so?

Also bei mir hab ich da noch keinen Unterschied bis jetzt gemerkt, ich musste immer sohlen, ok irgendwann wurde mir das auch zu doof, einfach nen schnellen Klepper kaufen und durchrasen das geht auch. :bounce:
Benutzeravatar
maik_r
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe
Beiträge: 806
Registriert: Mo 29.03.2004 - 15:21
Wohnort: da wo die Schoschonen schön wohnen (Nähe Berlin)
Kontaktdaten:

Beitrag von maik_r »

so wie Thorus mach ich das auch: ich besitze die Sacred Gold Version und egal ob ich Ancaria oder Underworld wähle, die Gegner respawnen immer, leider.
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Beitrag von Therak »

Das ist kein Bug, das ist ein Feature :D
Seit Diablo 2 gibts nen automatischen Gegnerrespawn beim Laden des Spiels. Ausnahme bei Sacred ist das Anfangsgebiet.
Benutzeravatar
Kiminod Zom
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 595
Registriert: Mo 17.10.2005 - 16:32

Beitrag von Kiminod Zom »

Ist trotzdem doof. da tötet man alle monster und freut sich dass mans endlich geschafft hat, speichert um später weiterzumachen und dann sind die alle wieder da. des hat mich schon an diablo2 gestört, weil man praktisch gezwungen war, lang zu spielen wenn man die ganze scheisse nicht nochmal machen wollte.
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Beitrag von Therak »

Bei Diablo 2 war am "lang Spielen" eher das Speichersystem schuld - bei Sacred startest du dagegen dort wo du gespeichert hast. Nur ein fehlendes Town Portal verlängert bei Sacred die Spieldauer... an den streunenden Monstern kann man ja problemlos vorbeirennen (Magier mit Fesselzaubern einmal abgesehen)
Benutzeravatar
Goldgolem
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 06.11.2004 - 08:42
Wohnort: Goldgolemstadt

Beitrag von Goldgolem »

Kampfmagier kann sich ja auch unsichtbar machen odermit Phasenverschiebung teleportieren. Von nem Fesselzauber hab ich noch net gehört oder übahaupt gesehn (Bannkreis der Angast hält die Gegner nur außer Reichweite!)
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Beitrag von Therak »

Therak hat geschrieben:an den streunenden Monstern kann man ja problemlos vorbeirennen (gegnerische Magier die dich mit Fesselzaubern aufhalten einmal abgesehen)
Jetzt besser verständlich?
Benutzeravatar
Kiminod Zom
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 595
Registriert: Mo 17.10.2005 - 16:32

Beitrag von Kiminod Zom »

Ja aber vorbei rennen is ja gemogelt :smokin:
Benutzeravatar
Thorus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 664
Registriert: Mo 17.09.2007 - 20:40
Wohnort: Dach des Burgtores
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorus »

Kiminod Zom hat geschrieben:Ja aber vorbei rennen is ja gemogelt :smokin:
Ja das vieleicht schon aber mal ehrlich, wenn man immer alles metzeln würde würde man ja ewig nicht fertig werden.

Und nach ner Zeit wird das doch auch langweilig.

Außer man will sich mal wieder ein wenig abreagieren, wenn man Stress schiebt.
Benutzeravatar
Goldgolem
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 06.11.2004 - 08:42
Wohnort: Goldgolemstadt

Beitrag von Goldgolem »

Das ist der Punkt, der mich Sacred spielen lässt: Mal richtig die Sau rauslassen und schön mich bei (mir viel zu schwachen) Drachen austoben, die leider nur Klaun und Flamme haben. Der Endkampf is boríng da zu einfach, sogar auf Gold, daher spiele ich schon gar nimmer Story :)
"Deep, deep into the Black Forest there stands
what some call a nuthouse, a mad man's land."


- Einleitung zu "Mad Man Steve": read more
Antworten

Zurück zu „Sacred“