Höchste magiestufe?

Alles rund um Baldurs Gate Teil 1

Moderatoren: mara, Castore, sepruecom

Antworten
Benutzeravatar
youth chaker
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1029
Registriert: Fr 14.11.2003 - 21:04
Wohnort: in Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Höchste magiestufe?

Beitrag von youth chaker »

ich hab mir jetzt ein magier zugelegt mit schwerpunkt nekro und int. + weis. 18 punkte ist das jetzt schon aussreichend das er im zauberbuch aslle magiestufen erlernen kann oder muss ich noch was anderes erledigen????
Kein Buch ist es wert, von Kindern gelesen zu werden, wenn es nicht auch von Erwachsenen gelesen werden kann.
C.S.Lewis
Benutzeravatar
Syrien
Ranger(in)
Ranger(in)
Beiträge: 295
Registriert: So 23.04.2006 - 01:26
Wohnort: Albion

Beitrag von Syrien »

Mit einer Intelligenz von 18 kann dein Magier alle Magiestufen erreichen (natürlich abhängig von der Stufe des Charakters). Allerdings erlaubt die Begrenzung der Erfahrungspunkte in BGI (inkl. Add-On) einem reinrassigen Zauberer lediglich den Aufstieg zur Charakterstufe 9 und damit das Einprägen von Sprüchen der max 5ten Stufe.
Natürlich gibt es auch Programme, die das Erfahrungspunktelimit aufheben. :unschuldig:
Alle Götter sind ein Gott, und alle Göttinnen sind eine Göttin.
Benutzeravatar
youth chaker
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1029
Registriert: Fr 14.11.2003 - 21:04
Wohnort: in Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von youth chaker »

und wie sihts bei bg2 aus ist da das schema gleich???
Kein Buch ist es wert, von Kindern gelesen zu werden, wenn es nicht auch von Erwachsenen gelesen werden kann.
C.S.Lewis
Benutzeravatar
youth chaker
Magier(in)
Magier(in)
Beiträge: 1029
Registriert: Fr 14.11.2003 - 21:04
Wohnort: in Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitrag von youth chaker »

danke für die antwort ich hab noch ne frage welche magierklasse macht am meisten schaden von den erlernten zaubern her???
Kein Buch ist es wert, von Kindern gelesen zu werden, wenn es nicht auch von Erwachsenen gelesen werden kann.
C.S.Lewis
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Beitrag von Therak »

Magierklasse? Alle Magierklassen lernen die gleichen Zaubersprüche, die Magierspezialisten (auf die du anscheinend anspielst) bekommen nur einen zusätzlichen Zauber pro Stufe - verzichten dafür auf die gegensätzliche Magieschule.

Abgesehen davon sind viele der Ansicht, dass Druiden und Kleriker die gefährlichsten Zauberer sind was puren Schaden angeht.
Benutzeravatar
Assi
Grossdruide/in
Grossdruide/in
Beiträge: 355
Registriert: Mi 26.03.2003 - 18:12
Wohnort: Nürtingen & Bernburg

Beitrag von Assi »

Warum gibt es neun zauberspruchstufen,wenn man die auch mit addon nie erreichen kann?ich komm immer nur zur fünften Stufe. das is doch sch****
Und all die Huren und Politiker werden aufblicken und rufen: Rette uns!

Und ich werde flüstern: Nein!
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Beitrag von Therak »

Weil
1) Zaubersprüche der neunten Stufe sich im Spiel befinden
und
2) man diese Zauber bereits lernen kann damit man auf sie in BG2 zugreifen darf.
Benutzeravatar
Sten
Grossdruide/in
Grossdruide/in
Beiträge: 380
Registriert: So 12.10.2003 - 14:02
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Beitrag von Sten »

Therak hat geschrieben:Abgesehen davon sind viele der Ansicht, dass Druiden und Kleriker die gefährlichsten Zauberer sind was puren Schaden angeht.
Echt? Mit welchen Zaubern denn?
Sten der Quälgeist

"Ätsch!" *flatter* *plapper* *giggel*
Benutzeravatar
Syrien
Ranger(in)
Ranger(in)
Beiträge: 295
Registriert: So 23.04.2006 - 01:26
Wohnort: Albion

Beitrag von Syrien »

"Blitze herbeirufen" z.B. (Druide - Zaubergrad 3) ist einer der stärksten Sprüche für Kämpfe unter freien Himmel, da jede Phase ein weiterer Blitzsschlag erfolgt. Seine optimale Wirkung entfaltet der Spruch daher gegen Gruppen starker bis mittelstarker Gegner, z.B. Basilisken, Schwert- Geister- und Phasenspinnen, Ankhegs, Werwölfe, Söldnertruppen ect..
Alle Götter sind ein Gott, und alle Göttinnen sind eine Göttin.
Antworten

Zurück zu „Baldurs Gate I“