Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Ungewöhnliches Kräuterwachstum

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Might and Magic 6
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gottvaddern
Frischfleisch


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2019
Beiträge: 3


BeitragVerfasst am: Di 20.08.2019 - 09:53    Titel: Ungewöhnliches Kräuterwachstum Antworten mit Zitat

Oh, ihr weisen MightAndMagic-Männer, die ihr dieses Spiel womöglich noch 100-mal besser kennt als ich, hört mich an. Folgendes trug sich zu:

Es ist der frühe Morgen des 15. Juni in Burg Ironfist. Nach einem glorreichen Fürstensieg in der Arena spaziere ich durch die Straßen der kleinen Siedlung am Fuße der Burg. Ich bin schon fast am Gasthaus angekommen, da erspähen meine Augen in der Nähe des Hafens das Unfassbare: Eine Witwenbeere in voller Blüte. (Die gesamte Karte war im Vorfeld selbstverständlich gründlichst ausgelutscht worden, und ich bilde mir ein zu wissen, wo normalerweise Kräuter liegen sollten. Razz)
Nach genauer Inspektion finden sich über die gesamte Karte (Burg Ironfist) verteilt um die 8 weiteren Kräuter (alles Witwenbeeren). Und nicht nur das: Im Nordwesten des Gebietes, unweit der stets leeren Truhe liegen sogar 2 magische Hufeisen im Gras. Smile

Ist dies ein bekanntes Phänomen. Ich meine, mich an ähnlich ungewöhnliche Krautspawns in einem Spielstand vor vielen Jahren zu erinnern (ich glaube es lagen sogar auf einmal Knochen in der Nähe von Corlagons Besitz herum), hatte es damals aber nicht weiter verfolgt. Da jetzt aber anscheinend auch Hufeisen und somit Fähigkeitspunkte auf dem Spiel stehen, dachte ich mir, wäre es doch mal eine Nachforschung wert.
Da meine (womöglich zu oberflächliche) Recherche zu diesem Thema keinerlei Früchte trug, wende ich mich nun also an den Rat der altehrwürdigen MM6-Forumsmenschen als letzte Hoffnung, das Mysterium zu ergründen.

Hat es etwas mit den Mondphasen zu tun? (15. Juni ist Vollmond)
Sind es einfach unabhängig davon bestimmte Tage im Jahr an denen zusätzliche Kräuter etc. spawnen?
Ist es für jede Map der gleiche Tag/die gleichen Tage, bzw. gibt es das Phänomen auf anderen Karten überhaupt?
Hat jedes Kraut seine eigene "Blütezeit" im Jahr? (Da es ja jetzt nur Witwenbeeren waren)

Falls das irgendjemand schon einmal getestet hat, irgendwelche Informationen dazu hat, oder einfach nur die selbe oder ähnliche Beobachtungen gemacht hat, freue ich mich über jedwege Antwort. Smile

Verzeiht mir die lange Ausführung und vielen Dank für eure Zeit und Aufmerksamkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondkalb
König(in)
König(in)


Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 09.04.2002
Beiträge: 3090
Wohnort: Gallifrey

BeitragVerfasst am: Di 20.08.2019 - 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Kräuter, Bäume und Hufeisen werden nach ein paar Monaten wieder aufgefüllt.
Ich weiß leider nicht mehr, wie lange es dauert. (Vielleicht ein Jahr, das wäre realistisch.)

_________________
Sorglos, wie ein Kind mit Feuer, ging ich mit der Zeit um.
(Teferi)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gottvaddern
Frischfleisch


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2019
Beiträge: 3


BeitragVerfasst am: Di 20.08.2019 - 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Nunja, das ist mir natürlich klar. Razz (2 Jahre glaube ich sind es in Burg Ironfist)
Aber die Sache geschah ja außerhalb des regulären "Reset-Zyklus".(Monster und Kisten z.B. sind nicht wieder da), das ist das faszinierende.

Vielen Dank trotzdem für die Antwort. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 53
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4672
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: Di 20.08.2019 - 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist auch nur der normale Reset-Zyklus von 2 - 3 Jahren bekannt.
_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dumpfbacke
Feuerschütze/in
Feuerschütze/in



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.03.2011
Beiträge: 206


BeitragVerfasst am: Sa 24.08.2019 - 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.celestialheavens.com/forum/10/11765
1 week for The Hive dungeon
6 months for Dragonsand,Hermit's Isle,Paradise Valley,Mire of the Damned,New Sorpigal
8 months for Kriegspire,Eel Infested Waters,Bootleg Bay,Sweet Water
24 months for the rest(outdoors and dungeons)

https://www.mightandmagicworld.de/phpbb/ftopic5671.html

Oder als Übersicht der Resetzeiten:
https://buchenhofer.homepage.t-online.de/MM6_Reset.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Allwissend
Allwissend


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 10324


BeitragVerfasst am: Sa 24.08.2019 - 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Kinners, es geht nicht um einen Reset im Rahmen der Resetzeiten.
Ihr lest ja die Postings so genau wie der indische Email-Kundenservice von Amazon. Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
justl
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 21.09.2014
Beiträge: 178


BeitragVerfasst am: So 25.08.2019 - 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

wolle rose kaufen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dumpfbacke
Feuerschütze/in
Feuerschütze/in



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.03.2011
Beiträge: 206


BeitragVerfasst am: So 25.08.2019 - 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Therak hat folgendes geschrieben:
Kinners, es geht nicht um einen Reset im Rahmen der Resetzeiten.
Ihr lest ja die Postings so genau wie der indische Email-Kundenservice von Amazon. Razz
Worum geht es dann? Das, was der Fragensteller fragt, deckt sich meines Wissens nach sehr genau mit der Resetzeit. Dass er jetzt nur die Witwenbeeren gefunden hat, würde ich als Zufall einstufen. Auf der gesamten Insel bzw. Karte dürfte er auch bereits gesäuberte Bereiche wieder Pflanzen entdecken. Das deutet er auch an => hört sich alles nach der normalen Resetzeit an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Allwissend
Allwissend


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 10324


BeitragVerfasst am: So 25.08.2019 - 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

Dumpfbacke hat folgendes geschrieben:
Therak hat folgendes geschrieben:
Kinners, es geht nicht um einen Reset im Rahmen der Resetzeiten.
Ihr lest ja die Postings so genau wie der indische Email-Kundenservice von Amazon. Razz
Worum geht es dann? Das, was der Fragensteller fragt, deckt sich meines Wissens nach sehr genau mit der Resetzeit. Dass er jetzt nur die Witwenbeeren gefunden hat, würde ich als Zufall einstufen. Auf der gesamten Insel bzw. Karte dürfte er auch bereits gesäuberte Bereiche wieder Pflanzen entdecken. Das deutet er auch an => hört sich alles nach der normalen Resetzeit an.


gottvaddern hat folgendes geschrieben:
Nunja, das ist mir natürlich klar. Razz (2 Jahre glaube ich sind es in Burg Ironfist)
Aber die Sache geschah ja außerhalb des regulären "Reset-Zyklus".(Monster und Kisten z.B. sind nicht wieder da), das ist das faszinierende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flyer
Engel
Engel


Alter: 53
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.04.2007
Beiträge: 4672
Wohnort: Trollzacken

BeitragVerfasst am: So 25.08.2019 - 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Therak hat folgendes geschrieben:


gottvaddern hat folgendes geschrieben:
Nunja, das ist mir natürlich klar. Razz (2 Jahre glaube ich sind es in Burg Ironfist)
Aber die Sache geschah ja außerhalb des regulären "Reset-Zyklus".(Monster und Kisten z.B. sind nicht wieder da), das ist das faszinierende.

... diese Frage wurde beantwortet.

_________________
Gruß,
Flyer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gottvaddern
Frischfleisch


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2019
Beiträge: 3


BeitragVerfasst am: So 25.08.2019 - 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Verzeiht mir bitte wenn meine etwas blumigen Ausschweifungen im Originalpost die Tatsachen unklar dargestellt oder für Verwirrung gesorgt haben.
Um etwaige Unklarheiten aufzudecken, hier also noch einmal eine Klarifizierung:

Therak hat selbstverständlich Recht: Ich spiele das Spiel schon eine Weile und ich bilde mir ein, zu wissen wie und wann Karten respawnen (Liste mit den Zeiten hat ja oben auch ein netter Mensch verlinkt). In Burg Ironfist alle 2 Jahre ab erstem Betreten und dann auch alle Monster, Kräuter und Kisten AN DER IMMER SELBEN STELLE. Dies ist hier wie gesagt nicht der Fall gewesen, erstens stimmt das Timing nicht, zweitens sind es ja auch nur besagte Witwenbeeren und 2 Hufeisen und drittens lagen sie auch an Stellen wo sie es "normalerweise" nicht tun (Bsp. Kraut vor dem Schiff unten am Dorf oder Hufeisen nahe dem Kartenübergang zu Darkmoor).

Es handelt es sich also um ein wirklich spezifisches und fortgeschrittenes Problem/Beobachtung, das/die einem Erstspieler wahrscheinlich niemals auffallen würde und vermutlich auch 90 Prozent aller Spieler (zu Recht) nicht interessiert. Very Happy

Ich danke euch allen, die ihr euch die Mühe gemacht habt, mir weiterzuhelfen, aber ich suche tatsächlich nach einem Verrückten der sich vielleicht bereits die unvernünftige Mühe gemacht hat, zu jeder Mondphase oder jedem Datum diverse Karten nach irregulären Itemspawns abzusuchen (oder die etwaigen relevanten Daten einfach kennt), auf dass ich nicht selbst zu diesem Verrückten werde. Smile

Es ist überhaupt kein Problem, wenn mir niemand weiterhelfen kann, ich werde Enroth auch ohne zusätzliches Grünzeug im Inventar ein weiteres Mal retten können. Es freut mich nur außerordentlich, jedes Mal ein weiteres kleines Detail in diesem Spiel zu entdecken, von dem ich nichts wusste, und wollte nichts unversucht lassen, diese kleine Unklarheit hier zu erschließen. Very Happy

Noch einmal vielen Dank an alle Leser für das Interesse an diesem doch irrelevanten Thema und eure vermutlich wertvolle Zeit.
Ich hoffe, ich habe hiermit noch einmal etwas Klarheit schaffen können und nicht noch mehr zur allgemeinen Verwirrung beigetragen. Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FetterAhn
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone


Alter: 63
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 696
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: Mi 28.08.2019 - 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Das Phänomen hab ich vor Ewigkeiten zuerst in Teil 7 bemerkt. Es werden in jedem Teil von 6-8 mal Unmotiviert eine Sorte hingekleckst. Burg Ironfist nahe dem Sumpf is so ein Gebiet, bei dem neue Hufeisen und Pflanzen liegen wann sie wollen und New Sorpigal ist ständig ungepflegt voll. Mal sind es die grauen Teile, die überall, aber auch überall rumnerven, dann sind es die einfachen gelben Teile. Aber wie gesagt ausufernder in Teil 7 selbst auf Dächern und Kirchturmspitzen …
Um das zu messen bin ich zu selten in bestimmte Gebiete, beziehungsweise engt das Stadtportal vor den Trainingslagern, Tempel von New Sorpigal und Händlern die Sicht stark ein.

Ein möglicher Grund kann das Nutzen des Stadtportals sein. Es vergeht zwar offiziell keine Zeit bei dem Sprung, aber Intern scheint es das doch zu sein und z.B. 7 Tage zu dauern. 1 Mal Drachensand säubern sind schon zweistellige Sprünge hin und her.

_________________
Und Tschüs !
Glaubt ja nicht, daß ich in dem Jahr ohne Internet weniger am Computer war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Allwissend
Allwissend


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 10324


BeitragVerfasst am: Mi 28.08.2019 - 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Dann wären aber auch die Monster wieder da - und nicht nur ein paar Pflanzen und Hufeisen.

Ich vermute eher, das hängt tatsächlich mit dem Vollmond und ggfs. dem Glückswert zusammen. Da gibt's ja ein paar Mechaniken, die keiner wirklich näher erforscht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> Might and Magic 6 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Neverwinter


Powered by phpBB © phpBB Group :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

72626 Angriffe abgewehrt