Biing 1 Tool

Forum für das was nicht direkt Fate betrifft. Aber dennoch irgendwie hier hin gehört. z. B. reLINE
Biing!2 Download-Dateien

Moderatoren: Xajorkith, erni, Asgard

Antworten
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Biing 1 Tool

Beitrag von Devilmarkus »

Hallo zusammen,

Für Biing! 1 habe ich ein Tool in Java programmiert, womit man folgendes machen kann:
Bild

A) Man kann SÄMTLICHE! Dateien aus den DATA/0-E Ordnern lesen und anschauen!
Dabei fehlt leider einigen Bildern die Information der Breite und Höhe! Dieses kann man mit diesem Tool einfach einstellen. (Einfach auf "-", "--" oder "+", "++" klicken und die Breite wird verändert.
Die Buttons mit den Pfeilen drauf sollte man NICHT verwenden! Sie verändern das Startoffset des Bildes, und die Grafiken haben einen Header von 4 Bytes. Sollte man also diesen Wert verändern, kann dieses verheerende Folgen haben... Also immer brav auf 4 lassen! Gilt auch, wenn man Bilder importiert!

Das Tool speichert zu JEDER geöffneten Datei eine .tool_info Datei, welche die Breite beinhaltet, so dass man später einfach nur diese Datei öffnen braucht aber nichts mehr justieren muss.
Zusätzlich schreibt sie eine PNG-Datei dazu, welche man als Vorschau benutzen kann.

B) Man kann in dem geöffneten Bild DIREKT herumpixeln. Einfach Farbe aus der Palette wählen, Stiftbreite wählen und lospixeln!
Die veränderte Datei kann man natürlich auch speichern.

C) Man kann ausserdem PNG, JPG, GIF oder BMP Dateien importieren und so z.B. Personalbilder austauschen. (Mein Tool benennt die alte Datei als ".bak" um!) Natürlich MUSS das importierte Bild dieselbe Grösse haben, wie das Ursprungsbild!

Als "Bonus" enthalten:
- EXE-Patcher zum cheaten!
- Mein Lieblingstitel von der CD zum anhören! (Music-Button)

Download:
http://retropower.eu/Biing-Tool.zip

Viel Gras beim Schielen!

Achja: Wer überhaupt nicht weiss, wie man das .JAR Java Programm startet:
.BAT mit folgendem Inhalt erstellen:
java -jar Biing-Tool.jar

(Ist im ZIP enthalten)

Die Dateien UNBEDINGT in den selben Ordner entpacken, wo die BIPRO.EXE drin ist!

Der EXE-Patcher beinhaltet die aktuelle BIPRO.EXE welche schon oft als Patch angeboten wurde!
Verwendet man diesen also, hat man auch die EXE auf aktuellem Stand...

Einige Bilder in dem Spiel sind komprimiert.
Das Tool kann keine komprimierten Bilder erzeugen!
Aber man kann auch diese Sprites bearbeiten und das Tool speichert diese als "gewöhnliche" Grafiken mit Transparenz und das funktioniert auch.

Achtung! Man kann mit meinem Tool NICHT die Grafiken der Amiga-Version bearbeiten! Amiga verwendet Bitmaps. Und die VGA-Version verwendet "indexed" - Grafiken!

Wenn man eine "Palette" importieren will (Ich wüsste zwar nicht, wieso, weil mein Tool die Original-Biing! Palette verwendet) muss man folgendes beachten:
Eine Biing! Palette enthält folgende Daten:
256 Farbwerte!
Jeder Farbwert ist RGB encodiert:
FFFFFF = Weiss, 800000 = Mittelhellrot usw...
Genauso muss also auch eine Palettendatei definiert sein. (Wer sich das genauer anschauen will, sollte sich mal die PAL-Datei in einem Hex-Editor anschauen)
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

Na dann schau ich mir das Tool doch auch mal an, aaaber hab da noch ein paar kleine Fragen... ^^

Frage am Rande; ist ein gescheiter Farbalgorythmus eingebaut der die True Color in den Indizierten Bereich einbaut auf eine gescheite Konvertierung oder kommts da zu Farbverlusten, die die Pixel einfach nur in eine bestimmte Farbe umsetzen, anstatt sie Intelligent für einen ordentlichen Farbverlauf zu berechnen? Ansonsten könnte ich die vollständige Farbtabelle mal brauchen, damit die Umwandlung auch einigermaßen gescheit aussieht, wenn ich sie selbst in das Indizierte Format umwandle. Ich denke mal ein uraltes Paintshop Pro könnte mir dabei gescheite Dienste leisten, müsste ich mich nur mal eingehender mit befassen. Ebenso: ist die Größe der einzelnen Grafiken die auf den Screen gelegt werden editierbar, wenn nicht ist das ehr semi optimal, denke ich, weil ich da schon ne Menge Grafiken gebastelt hab in der Vergangenheit. ;)

Ebenso: Funktioniert das Tool auch für die CD oder Block Version?
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

TerminusTechnicus hat geschrieben: Frage am Rande; ist ein gescheiter Farbalgorythmus eingebaut der die True Color in den Indizierten Bereich *snip*
Ja
ist die Größe der einzelnen Grafiken die auf den Screen gelegt werden editierbar, wenn nicht ist das ehr semi optimal, denke ich, weil ich da schon ne Menge Grafiken gebastelt hab in der Vergangenheit. ;)

Ebenso: Funktioniert das Tool auch für die CD oder Block Version?
Die Grösse wird im Spiel selber festgelegt. Das heisst, dass die neuen Grafiken dieselbe Grösse haben sollten.

Block Version?
Es funktioniert auf jeden Fall mit der PC Version. Woher diese stammt sollte egal sein.
Allerdings wird es wohl nicht auf 16-Farben Grafiken funktionieren sondern nur auf der VGA Version.
dragonling
Hexer/Hexe
Hexer/Hexe
Beiträge: 854
Registriert: Mo 11.08.2003 - 05:50
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von dragonling »

"Block-Version" -> mit einer neueren Biing-Version kam ein kleines Tool, das die ganzen einzelnen Dateien in größere Archive zusammengefaßt hat. Bis zu 100 einzelne Dateien in einen Archiv-Block. Die CD-Version wurde später generell mit diesen Archiven ausgeliefert.
Im Prinzip so, wie das DULOG das später auch in Biing2 und Fate2 macht.

Für die Größe gibt es 2 Dateien, in denen man die Informationen zu den Grafiken anpassen muß. Dann können sie auch abweichende Größen und Positionen haben.
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

dragonling hat geschrieben:"Block-Version" -> mit einer neueren Biing-Version kam ein kleines Tool, das die ganzen einzelnen Dateien in größere Archive zusammengefaßt hat. Bis zu 100 einzelne Dateien in einen Archiv-Block. Die CD-Version wurde später generell mit diesen Archiven ausgeliefert.
Im Prinzip so, wie das DULOG das später auch in Biing2 und Fate2 macht.

Für die Größe gibt es 2 Dateien, in denen man die Informationen zu den Grafiken anpassen muß. Dann können sie auch abweichende Größen und Positionen haben.
Ok.. Dann funktioniert das Tool nicht bei der Block-Version.
Komisch, ich habe auch die CD Version (Original selbstverständlich) und da sind es keine Blöcke...
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

Dann hast du anscheinend ne echt komische CD Version... ^^ Meines wissens nach war die CD Version später immer im Blockformat, die Oberweite war nicht mehr ausschlaggebend, sondern die Qualifikation und ebenso wurde das Golfraum-Bildchen verändert... meine Biing Version mit überarbeiteten Grafiken werde ich vlt irgendwann mal öffentlich machen, ist eigentlich so gut wie fertig, könnten nur noch ein paar Kleinigkeiten verändert werden. Vlt mal zum 20 Jährigen Jubiläum :))
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Also meine CD ist in der Papp-Box.
Es müsste eine der Ersten gewesen sein.

Ich habe diesen Golfraum: (Ich weiss nicht mehr genau, ob VOR oder NACH dem Patch)
Dateianhänge
golf_low_res.jpg
golf_low_res.jpg (331.03 KiB) 1368 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Devilmarkus am So 01.04.2012 - 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

Joah, das ist die jugendfreiere Version, nachdem ein paar Feministinnen Amok gelaufen sind, mussten da ein paar Inhalte verändert werden.

Zitat Wiki:
Nachdem die Disketten-Version für ihren Sexismus angeprangert wurde, gab es in der wenige Monate später erschienenen CD-Version einige kleinere Veränderungen: So wurde keine Statistik mehr über die durchschnittliche Oberweite der Krankenschwestern geführt (Ranking aller Krankenhäuser mit direkter Auswirkung auf die Patientenmeinung), sondern kurzerhand die Arbeitserfahrung zum wichtigsten Merkmal erklärt. Ferner wurden einige Grafiken entschärft. So verschwanden beispielsweise Vibratoren aus dem Personalbüro und die Grafik des Golf-Raumes wurde komplett ersetzt, da die in der Diskettenversion mit gespreizten Beinen vor dem Golf-Loch sitzende Schwester wohl als zu sexistisch empfunden wurde.
Hier mal die andere Version, die ich für meinen Teil stimmiger finde... einfach weil sie grafisch und optisch besser ins Spiel passt vom Zeichenstil her... ^^
Dateianhänge
243.gif
243.gif (141.73 KiB) 3605 mal betrachtet
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Mal was Anderes:
Wie kommt man eigentlich vom Golfspiel wieder ins Biing zurück?
Ich befürchte, garnicht, oder?
Oder gibt es da einen Trick?
Oder klappt das immer und ich bin nur zu doof dafür?

Anbei mal eine aktuelle Zeichnung die mir geschickt wurde, um sie eventuell in meine Webseite zu nehmen:
http://cpc-live.com/biing/cover_bing.jpg
Und noch etwas schärfer (Die Damen!):
http://cpc-live.com/biing/cover_bing_a.jpg

Und halt die Original-Zeichnung des Golfraumes:
http://cpc-live.com/biing/golf.jpg
Zuletzt geändert von Devilmarkus am So 01.04.2012 - 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
dende
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: So 31.07.2011 - 08:40

Beitrag von dende »

Also ich kann mich nicht daran erinnern es jemals geschaft zu haben vom Golfspiel, wieder ins Spiel zu kommen.
Aber ob es unmöglich ist weiss ich leider auch nicht. ?(

Bild
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Version 1.1 ist fertig.

Bild

Es sind ein paar kleine Verbesserungen:
- Das Fenster für importierte Bilder passt sich nun dem Bild-Offset an
- Die EXE ist nun noch einfacher zu Patchen (Man kann nun bequem alle Räume mit 1 Mausklick ändern, ob das so sinnvoll ist, weiss ich nicht)
- Importierte Bilder werden automatisch verkleinert (So erspart man unnötige Rechenzeit, um importierte Bilder ins Biing! Format umzuwandeln, und es bringt ja auch nichts, wenn importierte Grafiken > 640x400 Pixel sind...)
- Die Musik (1 Titel, den man auf Knopfklick abspielen kann) sollte nun wieder funktionieren, genauso wie die Grafiken im EXE-Patcher
- Das Tool ist nun eine 32-Bit EXE... (64 Bit auf Anfrage!!! Auch die 32-Bit funktioniert bei mir ausgezeichnet), man benötigt dennoch Java!!!
- Mehrere kleinere Bugs entfernt
- Einen Absturz konnte ich nicht komplett entfernen (Es ist absolut unlogisch, warum das Tool bei ein paar importierten Bildern einfriert :( )
- Man kann nun auch transparente Bilder erzeugen (Importierte PNG werden nun dort, wo sie schwarz sind, transparent)

Bei Fragen zur Anwendung, immer her damit ;)

http://cpc-live.com/biing/Biing-Tool.zip

Und nein, das Tool funktioniert nicht bei der Biing! Version mit den Block-Grafiken!
Vielleicht finde ich irgendwann nochmal raus, wie diese Block-Dateien strukturiert sind...
Bild
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

hmn wegen den Blocks werdest du dich am besten an Dragonling, Problem dürfte aber dann aber so oder so die Umsetzung der Programmiersprache sein, Java vs. C++.
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Na, Probleme wird es nicht geben.
Die BIING! Dateien enthalten ja keinerlei Programmcode.

Aber die "Blocks" Version ist soooo selten...
Die haben vielleicht grad mal 2-3 von 50 Spielern...

Wichtig wäre es zu wissen, wie die Blöcke strukturiert sind, und wie man die einzelnen Grafiken daraus extrahiert...


Java ist ja C++ sehr ähnlich, da sollte schon was zu machen sein ;)
Bild
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Ok, ok, ich habe mich eines Besseren belehren lassen können.
Scheint so, als ob die Block-Version doch gut im Umlauf ist.

Dank Dragonling kann mein Tool bald auch die BLOCK Grafiken lesen.
(Das geht sogar jetzt schon, man kann allerdings noch keine überarbeiteten Grafiken austauschen...)

Sobald man auch Grafiken ändern kann, werd ich releasen.

Hier ein Vorgeschmack:
http://cpc-live.com/biing/biingtool_export
Bild
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

Na dann warten wir mal ab, wenn du das Block6 Problem lösen kannst, würde ich mich persönlich sehr freuen, gegen Ende des Blocks mag Dragonlings Programm meine Grafiken immer noch nicht so wirklich. :D
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Ich denke schon, dass die funktionieren werden.
Zu allem Überfluss wird man Biing! sogar komplett mit meinem Tool spielen können :D

http://cpc-live.com/biing/biingtool

Todo:
- Austauschen der Block-Dateien und abspeichern der geänderten BLOCKx Dateien
- EXE-Patcher an verschiedene Biing! Versionen anpassen (Block-Version noch nicht unterstützt hier)
- Vernünftige Weise den Pfad zur BIING! Installation finden (Kinderspiel)
- Paar Kleinigkeiten ausmerzen
- Biing! im Vollbild Spielbar machen ;)
Bild
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

TerminusTechnicus hat geschrieben:Na dann warten wir mal ab, wenn du das Block6 Problem lösen kannst, würde ich mich persönlich sehr freuen, gegen Ende des Blocks mag Dragonlings Programm meine Grafiken immer noch nicht so wirklich. :D
Es sieht so aus, als ob Dein Block6 defekt ist. (Oder die OFFS-Datei)
Ein paar Personalbilder sind verschoben...
Sag mir mal genau, welche Grafiken Du geändert hast. (Grafiknummer 0-99)
Ich versuche dann mal, aus 2 Blöcken einen zu bauen...
Bild
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

Das lustige ist halt, wenn du ein Bild im Block6 änderst, haut er dir gegen Ende des Blocks Bilder raus oder verzieht sie.

Du stehst doch mit dem Grafiker von damals noch in Kontakt, meinst du du würdest es schaffen das er Biing2 noch einmal grafisch überarbeitet? Den Biing1 Stil (realistisch satirisch) fand ich um Welten besser als B2 (Karrikaturen)... Das alles zu redrawen ist verdammt langwierig in meinen Augen, so als nicht professioneller Zeichner. Vlt halt einfach unter der Premisse, das RELine ja leider komplett ausgestorben ist, so als Tribut. Vielleicht hat er ja Lust, mich würdes jedenfalls tierisch freuen... Ansonsten mach ich mir halt da auch nochn bissi Arbeit und mache nach Biing1 dort auch weiter.
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Benutzeravatar
Devilmarkus
Bogenschütze/in
Bogenschütze/in
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.06.2011 - 21:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Devilmarkus »

Das Problem ist, dass der Ogan nur die Grundgrafiken erstellt hat.
Eventuelle Animationen oder halt auch die zurechtgeschnippelten Grafiken sind nicht von ihm gemacht worden.

Man müsste also das komplette Spiel neu aufbauen.


Zu Biing! 1 und den verkorksten OFFS/IXY Dateien:
Es ist seeeeeehr haarig, die Offsets neu zu schreiben.
Auch die Dateigrössen speziell.
Ich verwende statt & 0x0FFFFFFFF (für DWORD) nur &0x0FFFFFF.
Desweiteren erfolgt in setOff() ein Check, ob eine Datei überhaupt im Block ist.
Ist keine Datei an der Stelle, kann man dort halt auch keine hinsetzen!!!
Dabei vergleiche ich immer die folgenden 8 Bytes in der OFFS-Datei.
Sind diese 0x0FF erfolgt dort kein Eintrag!

(Glaub mir, ich hab bestimmt 2-3 Stunden gebraucht, bis ich alles herausgefunden habe!!! Der Programmcode dafür ist dann doch relativ Simpel.)

Ich versuche nun noch, die Samples auch importierbar zu machen (Ich werde sie in lesbare 8-bit WAV exportieren lassen, und GENAU in demselben 8-bit Format soll man dann auch neue Samples einbauen können)

Was noch ÄUSSERST interessant wäre:
Es gibt Sampledateien, welche eine art MOD enthalten.
Dafür eine Abspielroutine wäre genial!!!

Soweit ist mein Tool nun schon betriebsbereit.
Ich will noch SÄMTLICHE Patches mit einbauen, so dass man später wirklich JEDE Biing! 1 (DOS) Version bearbeiten kann.
Bild
Benutzeravatar
TerminusTechnicus
Ritter/Amazone
Ritter/Amazone
Beiträge: 505
Registriert: Fr 08.05.2009 - 20:12
Wohnort: Messier 104

Beitrag von TerminusTechnicus »

Gibts überhaupt ne Win Version von Biing!? Ogan hat nicht die Grafiken gemacht, wer dann? oO
"Ein Blitzableiter auf einem Kirchturm ist das denkbar stärkste Mißtrauensvotum gegen den lieben Gott." Karl Kraus
Antworten

Zurück zu „Biing!2 und Anderes“