mm8 nachruf:zu eurer information

Diskussionen rund um MM8

Moderatoren: Mighty, Thies, mara, Delta, Brunstbrueller

Antworten
buggy
Goblin
Goblin
Beiträge: 42
Registriert: So 20.10.2019 - 21:39

mm8 nachruf:zu eurer information

Beitrag von buggy »

mm8 was zu bemängeln wäre nach durchspielen des werks:

zauber funktionieren nicht richtig sind zu schwach bzw. wirkunglos gerade wenn es darum geht massenzauber zu wirken (pyro effekte sind zu sparsam programmiert).

mob animation fehlerhaft linkisch schlecht programmiert (die mobs spasten in der gegend rum und stehen nur im weg ) das war in den vorgängern geschickter gemacht.

Gebäude komplexe wie tempel und dungeons in der minimalversion weitläufige magische dungeons und höhlen wie in 6 sind hier nirgends zu finden

die grafik ist wie immer unscharf bessert sich aber von zeit zu zeit je nach wetterlage und laune der programmierer

cutscenes unvollständig abgeschnitten dafür aber pixlig und unscharf

die syncronstimmen sind net soo guat wie in den vorgängern



zum erstem mal kommt das wow feeling auf

loot system verbessert-mehr möglichkeiten man kann aus dem vollem schöpfen

für angehende porld of wahrkraft fanz zu empfehlen (trockenübung)

das spiel ist auch von normal sterblichen lösbar besonders das ende haben die devs gnädig gestaltet
dafür aber total blockade zum zugang nexus zur ebene zwischen den ebenen wo reincarnation die beste lösung sei (geld auf der bank bunkern ned vergesse)

vielen dank also nwc für euer vorerst vorletztes werk ich fands knorke...

euer buggy











:smokin:
Benutzeravatar
Flyer
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 5090
Registriert: So 29.04.2007 - 15:16
Wohnort: Trollzacken

Beitrag von Flyer »

Das Spiel ist aus dem Jahr 2000. Dafür finde ich es gut; es ist einer meiner Lieblingsteile.
Gruß,
Flyer
Benutzeravatar
Therak
Allwissend
Allwissend
Beiträge: 10550
Registriert: Di 06.08.2002 - 18:08

Re: mm8 nachruf:zu eurer information

Beitrag von Therak »

buggy hat geschrieben:mob animation fehlerhaft linkisch schlecht programmiert (die mobs spasten in der gegend rum und stehen nur im weg ) das war in den vorgängern geschickter gemacht.
Also ich weiß nicht was "linkisch schlecht programmiert" bedeuten soll, aber es ist exakt die gleiche Engine wie ab Teil 6 und ich sehe keinen Unterschied im Gegnerverhalten.
Gebäude komplexe wie tempel und dungeons in der minimalversion weitläufige magische dungeons und höhlen wie in 6 sind hier nirgends zu finden
MM8 ist ja grundsätzlich kompakter. Dafür haben die Dungeons, wenn ich mich richtig erinnere, immerhin mehr Geheimtüren.
cutscenes unvollständig abgeschnitten dafür aber pixlig und unscharf
Kann ich nicht zustimmen. In Teil 6 waren sie pixelig, weil man ja Schauspieler verwenden musste. Die Cutscenes in Teil 7 und 8 sind eigentlich, für die damaligen Verhältnisse, im mittleren Bereich anzusiedeln. Abgeschnitten war da nichts.
die syncronstimmen sind net soo guat wie in den vorgängern
Wenn ich die (deutschen) Synchronstimmen der alten Teile anordnen müsste, wäre das wohl, von gut bis mies, ungefähr so:

MM7
MM8
MM6
MM4+5

Grund: MM7 hatte einfach die besten Sprecher. Bzw. überhaupt professionelle Sprecher. Die Mische war auch richtig.
Teil 8 hatte immerhin deutsche Sprecher, aber die Mische in den Zwischensequenzen war nicht so gut, wenn ich mich richtig erinnere. Die bayrischen Trolle, naja, gut, Geschmackssache.
Teil 6 wurde in Frankreich vertont, von französischen Sprechern. Das "Schön, dass du da bist" ist zwar kult, aber absolutes Laientheater.
...tja und im alten World of Xeen waren es ja Mitarbeiter des deutschen Publisher, die mal eben die paar Texte eingesprochen haben. Daher sind die Charaktere unpassend besetzt und die Sp*rausch*rach- bzw. Aufnahmequalität ist sich*rausch*erlich verb*rausch*esserungswürdig. Dass der Publisher selbst spricht, war damals noch Standard. Das rauschende Mikro jedoch nicht.


zum erstem mal kommt das wow feeling auf

loot system verbessert-mehr möglichkeiten man kann aus dem vollem schöpfen

für angehende porld of wahrkraft fanz zu empfehlen (trockenübung)

das spiel ist auch von normal sterblichen lösbar besonders das ende haben die devs gnädig gestaltet
dafür aber total blockade zum zugang nexus zur ebene zwischen den ebenen wo reincarnation die beste lösung sei (geld auf der bank bunkern ned vergesse)

vielen dank also nwc für euer vorerst vorletztes werk ich fands knorke...

euer buggy











:smokin:[/quote]
Antworten

Zurück zu „Might and Magic 8“