Boards @ MM-World Foren-Übersicht Might & Magic-World Zur Hauptseite von Might & Magic-World    Boards @ MM-World Foren-Übersicht Spiele, Bücher und vieles mehr online bestellen
Foren
Spiele mit Gothic-Charme

Im Topic:Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> RPGs Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
++Quroq++
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 358
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo 10.05.2021 - 16:11    Titel: Spiele mit Gothic-Charme Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Während des ersten Lockdowns 2020, als die Uni 4 Wochen Pause gemacht hat, hatte ich mal wieder sehr viel Zeit zum Zocken und habe mich total in die Gothic-Reihe verliebt!
Gothic 1 und 2 habe ich mehrfach gespielt, einmal mit jeder Fraktion und Gothic 3 ... da hat mir ein Durchgang gereicht xD
Was mir besonders gefallen hat war natürlich die lebendige und gleichzeitig düstere Atmosphäre im alten Lager, die ruppigen und doch nicht wirklich bösartigen NPCs und die Tatsache, dass man sich einer von drei Lagern bzw. Fraktionen anschließen musste.
Mir hat sich natürlich die Frage gestellt, ob es noch mehr Spiele gibt, die nach einem ähnlichen Prinzip verlaufen und die auch denselben Charme versprühen wie Gothic (Abgesehen von Risen und Elex).
Klar, auch bei Skyrim gibt es Gilden, aber was den Widerspielwert von Gothic 1&2 ausgemacht hat, war die Tatsache, dass man sich entscheiden musste und sich nicht wie bei Skyrim allen Gilden gleichzeitig anschließen konnte.
Es muss gar nicht mal ein Mittelalterfantasysetting sein. Fallout New Vegas habe ich seinerzeit auch gesuchtet!
Welche Spiele fallen euch ein?

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Quroq

_________________
"Nichts ist wahr
Alles ist erlaubt!"

- Credo der Assassinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Allwissend
Allwissend


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 10407


BeitragVerfasst am: Mo 10.05.2021 - 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt's nicht wirklich Vergleichtitel. Auch die neueren PB-Produktionen sind nur müde Abklatsche und vor allem vom Gameplay her mittelmäßig bis schlecht.

Es gibt Spiele, die Teilaspekte erfüllen. Wie zum Beispiel eine Gilde der man sich anschließen muss und aus dessen Blickwinkel man dann die Geschichte erlebt. Aber diese Spiele haben in der Regel immer irgendeinen Haken irgendwo.

Aber ich bezeichne Gothic auch nicht als das Nonplusultra. Es kam aber zur rechten Zeit raus und gerade Gothic 2 fand ich damals hervorragend. Alles was danach kam, kann man vergessen. Risen 1 wäre ne gute Basis geworden, aber die hat PB ja dank ihrem fehlenden Know-How fachmännisch versenkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
++Quroq++
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 358
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo 10.05.2021 - 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Therak hat folgendes geschrieben:
Gibt's nicht wirklich Vergleichtitel. Auch die neueren PB-Produktionen sind nur müde Abklatsche und vor allem vom Gameplay her mittelmäßig bis schlecht.

Es gibt Spiele, die Teilaspekte erfüllen. Wie zum Beispiel eine Gilde der man sich anschließen muss und aus dessen Blickwinkel man dann die Geschichte erlebt. Aber diese Spiele haben in der Regel immer irgendeinen Haken irgendwo.

Aber ich bezeichne Gothic auch nicht als das Nonplusultra. Es kam aber zur rechten Zeit raus und gerade Gothic 2 fand ich damals hervorragend. Alles was danach kam, kann man vergessen. Risen 1 wäre ne gute Basis geworden, aber die hat PB ja dank ihrem fehlenden Know-How fachmännisch versenkt.


Risen 1 hat mir eigentlich sehr gut gefallen, auch wenn es zum Ende nur noch eine stumpfe Klopperei gegen Echsenmenschen war. Risen 2 war ok, auch wenn es keine richtige Magie gab, keine wirkliche Fraktionswahl und das Spiel sehr linear war. Risen 3 hatte dann zwar wieder richtige Magie und richtige Fraktionen, dafür bestand es aber zu 90% aus Quests sammeln und abarbeiten. (Zu den Seeschlachten und der teilweise echt grottigen deutschen Synchronisation sage ich mal nichts). Immerhin sah die Magie cool aus. ^^ Elex hat mir dann wieder richtig gut gefallen, abgesehen vom sehr stumpfen Kampfsystem.

Elex 2 wird wahrscheinlich noch dieses Jahr oder Anfang 2022 erscheinen. Vielleicht hat Piranha Bytes aus der Kritik an den Vorgängern gelernt.

Das Nonplusultra ist Gothic natürlich auch nicht, aber es erfüllt schon sehr viel von dem, was ich von einem guten RPG erwarte.

_________________
"Nichts ist wahr
Alles ist erlaubt!"

- Credo der Assassinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Allwissend
Allwissend


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 10407


BeitragVerfasst am: Di 11.05.2021 - 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

++Quroq++ hat folgendes geschrieben:
Vielleicht hat Piranha Bytes aus der Kritik an den Vorgängern gelernt.


Das haben sie bisher doch nie. Very Happy

Sie sind ja nicht einmal in der Lage eigene Fehler zu richten.

Nehmen wir Elex:
Die Attribute haben keinerlei Einfluss auf die Fähigkeiten des Charakters - auch wenn in der Beschreibung steht, dass Stärke den Nahkampfschaden erhöhen würde und Ausdauer die Trefferpunkte pusht. Anstatt wenigstens den Text umzuschreiben, hat PB sich anfangs noch versucht rauszureden "Jaja, die haben Einfluss ... nur sehr wenig!".

Dann das Kampfsystem. Der Versuch ein Dark Souls-Kampfsystem zu kopieren ... nur in absolut schlecht. Wurde das Balancing des Kampfsystems via Patches angepasst? Wurde irgendwas dran repariert? Nope. Stattdessen konnte man den Ausdauerverbrauch irgendwann dank Patch deaktivieren, tja, ist ja auch einfacher als ein Balancingupdate.

Stell dir mal ein Might and Magic vor, bei dem die Zaubersprüche viel zu viel MP benötigen. Und der nächste Patch passt nicht die Kosten an, sondern lässt dich einfach die MP-Kosten komplett deaktivieren. Das ist doch Unsinn.

Dann noch die ganzen Logiklöcher in der Story, die hundsmiserablen Dialoge in Deutsch, die teils sehr schwache Sprachausgabe von gefühlt vier Sprechern, überall wurde zwanghaft versucht Gothic zu kopieren, nichts wirkt natürlich.

Und in Elex 2 wird PB sicherlich wieder ein neues Kampfsystem in den Sand setzen, anstatt das von Elex 1 auszubauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lukas
Drache
Drache


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.03.2002
Beiträge: 2985
Wohnort: Brinkum b. Bremen

BeitragVerfasst am: Di 11.05.2021 - 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

An Gothic kommt natürlich nicht viel ran, aber ich würde die CD Projekt Spiele empfehlen.
Witcher 1-3 und Cyberpunk 2077. Wobei Cyberpunk ein Shooter ist, aber eben auch in einer sehr lebendigen, düster-atmosphärischen, offenen Welt. Mit den vier Spielen hättest du auch erstmal ne Menge zu tun. Very Happy

_________________
Gruß,
Lukas
:itchy:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
++Quroq++
Grossdruide/in
Grossdruide/in


Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 358
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di 11.05.2021 - 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Lukas hat folgendes geschrieben:
An Gothic kommt natürlich nicht viel ran, aber ich würde die CD Projekt Spiele empfehlen.
Witcher 1-3 und Cyberpunk 2077. Wobei Cyberpunk ein Shooter ist, aber eben auch in einer sehr lebendigen, düster-atmosphärischen, offenen Welt. Mit den vier Spielen hättest du auch erstmal ne Menge zu tun. Very Happy


Die habe ich tatsächlich alle schon durch ^^
Was zur Gothic-Atmosphäre massiv beigetragen hat waren die NPCs. Damit meine ich nicht wichtige NPCs wie Diego, Gorn etc., sondern ganz normale Häftlinge, die ihren Tagesablauf hatten und auch Gespräche geführt haben. The Witcher 3 hat das auch sehr gut umgesetzt. Cyberpunk leider nicht. Cyberpunk hat versucht, eine lebendige Welt darzustellen, indem es jedem prozedural generierten NPC einen prozedural generierten Namen zu geben, der beim Scannen einsehbar ist. Die Tatsache, dass die NPCs allerdings ziellos umherlaufen und auch nicht wirklich auf den Spieler reagieren, wenn er beispielsweise mit gezogener Waffe durch die Straßen läuft, war für mich eher immersionsschädigend. Allerdings waren die wichtigen Charaktere hingegen super geschrieben! Johnny hat im Rahmen seiner Charakterentwicklung tatsächlich immer das in mir ausgelöst, was er ingame in V ausgelöst hat. Ich habe mich auch immer auf jede Quest mit Panam gefreut, weil ich tatsächlich das Gefühl hatte, langsam mit ihr anzubändeln. Das war deutlich glaubhafter als das "Romanzen"system in Dragon Age Origins, wo man NPCs mit Geschenken zuballern und nach 5 Minuten kennenlernen sofort zu ihrer großen Liebe erklärt wurde.

_________________
"Nichts ist wahr
Alles ist erlaubt!"

- Credo der Assassinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rezeguet
König(in)
König(in)



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 04.05.2002
Beiträge: 3361
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi 12.05.2021 - 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

Mich hat tatsächlich Kingdome Come sehr an den ersten Gothic Teil erinnert.

Auch wenn man dort nicht wirklich fraktionen haben kann.

Angeblich soll auch Venetica ganz gut sein.

Und Knights of the Old Repuplic 1+2 sollte man auch mal gespielt haben.
Dort kann man sich immerhin zwischen zwei, nun ja "Gilden" entscheiden Wink

_________________
Daily Telegraph hat folgendes geschrieben:
"Ein englischer Klub schlägt einen deutschen im Elfmeterschießen - notiert diesen Tag in euren Geschichtsbüchern."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lukas
Drache
Drache


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 28.03.2002
Beiträge: 2985
Wohnort: Brinkum b. Bremen

BeitragVerfasst am: Do 13.05.2021 - 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Rezeguet hat folgendes geschrieben:
Mich hat tatsächlich Kingdome Come sehr an den ersten Gothic Teil erinnert.

Auch wenn man dort nicht wirklich fraktionen haben kann.

Angeblich soll auch Venetica ganz gut sein.

Und Knights of the Old Repuplic 1+2 sollte man auch mal gespielt haben.
Dort kann man sich immerhin zwischen zwei, nun ja "Gilden" entscheiden Wink


Venetica ist ein sehr schönes Spiel, hat aber Nichts mit Gothic zu tun. Wink Ich weiß gar nicht, womit ich es am ehesten vergleichen würde. Ist eher eine Art Action Adventure als ein Open World Rollenspiel.

Kingdom Come ist auch sehr interessant, aber ohne den Humor der Gothic Reihe. Muss man mögen.

_________________
Gruß,
Lukas
:itchy:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Therak
Allwissend
Allwissend


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.08.2002
Beiträge: 10407


BeitragVerfasst am: Do 13.05.2021 - 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, Gothic ist jetzt auch nicht wirklich ein "Rollenspiel", das wurde damals ja schon belächelt mit seinen drei Charakterwerten Wink

Venetica ist IMO in dem Punkt vergleichbar, dass man sich dort auch einer Gilde anschließen muss, aus dessen Perspektive man dann die Story erlebt (mehr oder weniger).

Bei "Outward" ist das auch so. Aber vom Gameplay her halt nicht vergleichbar.

Da ist die Mische tatsächlich einzigartig, vll maximal noch mit Two Worlds vergleichbar, aber das hat seine eigene Problemliste.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Boards @ MM-World Foren-Übersicht -> RPGs Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Neverwinter


Powered by phpBB © phpBB Group :: Impressum :: Datenschutz :: Cookie-Konfiguration :: Mods Credits Page ::
Forensicherheit

87188 Angriffe abgewehrt