mightandmagicworld.de - Der Treffpunkt für Might and Magic-Fans - Dateilansicht: Gesang des Totengeistes (Song of the wraith) (Map) mightandmagicworld.de - Der Treffpunkt für Might and Magic-Fans MightandMagicWorld - der größte deutsche Community für Fans rund um die Might and Magic Games MightandMagicWorld - der größte deutsche Community für Fans rund um die Might and Magic Games Zur Hauptseite von Might and Magic World Boards @ Might and Magic World

Karten

Download-Details

File-Daten

Defekten Link melden :
Dateigrösse : 202 KiB
Aufrufe : 11.052
Downloads : 1.600
Downloadzeit :
 (ca.-Angaben)
Modem: 00:00:36
ISDN: 00:00:31
DSL 1000: 00:00:02
DSL 2000: 00:00:01
DSL 4000: 00:00:01
DSL 8000: 00:00:01
Letzter DL : 08.08.2019 - 18:30
Upload am : 03.04.2006 - 20:10
Last Update : 03.04.2006 - 20:10
Uploader : Profil des Einsenders Thies
Bewertung : Note 6.6 bei 19 Bewertungen
 

» Kartenarchiv » Heroes 4 - Maps » Winds of War (MP + SP)

Gesang des Totengeistes (Song of the wraith) (Map)

Beschreibung:Karte / Map
Kartentyp:L
Sprache:Deutsch
Spieler:1/3
Autor:Ururam Tururam

Nach einem Klick auf das nachstehende Icon öffnet sich ein neues Fenster und der Download startet nach ein paar Sekunden automatisch

Zum Download

Webmaster: bitte linkt nur zu dieser Seite und nicht zum Download direkt!

Weitere Informationen:

Deutscher Titel: Gesang des Totengeistes
Englischer Titel: Song of the wraith
Typ: Einzelspieler-Szenario
Spiel: Heroes of Might and Magic IV
Expansion: Winds of War
Autor: Ururam Tururam
E-mail des Autors: urtur@wp.pl
Weitere Karten von U.T.: http://urtur.webpark.pl/eng.html
Dateiname: SngWrth.h4c
Deutsche Version: SngWrth_ger.h4c
Dateigröße: 193kB
Spielerdaten: 1 menschlicher und 2 Computerspieler
Verbündete: 0
Feinde: 2
Feind-Allianzen: Keine
Kartengröße: Groß
Untergrund: Nein
Schwierigkeit: Schwer
Erfahrungs-Begrenzung: Keine
Spez. Siegbedingungen: Ja
Spez. Niederlagenbeding: Ja
Sprache: Deutsch (auch verfügbar in Englisch und Polnisch)
Übersetzung: Koni (lewikon@aol.com)
Gedicht-Verfeinerung: Lucky Dragon (für engl. Version)
Fehlerüberprüfung: Greg McDonell (für engl. Version)
Erschaffungszeit: Oktober-Dezember 2005
Testphase: Januar-März 2006
Version: 1.0
Tester: Munia, Daubter, Dinah, Duckbill, Murazor, Wookash


Beschreibung:
Dieses Szenario basiert auf einigen Motiven, die dem polnischen
Drama "Dziady" ("The Forefathers", "Ahnenfeier") von Adam Mickiewicz,
einem berühmten polnischen Dichter des 19. Jahrhunderts, entnommen
sind. Ein junger Poet namens Gustavus Conradus steigt aus seinem
Grab auf, um Rache an Senator Novossiltzoff zu nehmen.

Nun, dies war mein dritter Versuch, ein story-unterstütztes Szenario für
die infernalische Ausrichtung (genauer dem nekromantischen Aspekt von
Inferno) zu schaffen. Ich hoffe, dass ich endlich darin erfolgreich war.

Die Karte enthält ein paar Nebenaufgaben, die nicht unabdingbar für die
Komplettierung sind, deren Belohnungen aber den Sieg um Vieles leichter
machen. Der Spieler sollte daran denken, sorgfältig zu planen, welche
Kämpfe direkt zu erledigen sind und welche noch warten können. Die Zahl
der rekrutierbaren Kreaturen ist sehr begrenzt! Es gibt ein paar Scripts,
die Auswirkungen auf den gewählten Schwierigkeitsgrad haben. Auf "Anfänger"
zu gewinnen, ist wie ein Spaziergang im Park, aber die Gesamtheit der
'Probleme' wächst rapide durch diese Voreinstellung, was das Gewinnen auf
"Champion" wirklich schwer macht (wenn überhaupt möglich). Ich empfehle
mittlere Schwierigkeiten - von "Normal" bis "Experte".


Anmerkungen:
Zeichen und Namen, die von verschiedenen 'Companies" reserviert sind,
bleiben reserviert. Ihr könnt diese Karte frei vertreiben, solange es
sich nicht um einen profitablen Vertrieb handelt und die Datei SngWrth.txt
(diese Datei) beigefügt ist.
Der einfachste Weg ist, diese Archiv SngWrth.zip zu verwenden.

Bitte sendet Eure Fragen und Kommentare an urtur@wp.pl - danke.
(Zur deutschen Version an den Übersetzer Koni - lewikon@aol.com)

Und - last but not least - Englisch ist nicht meine Muttersprache.
Die im Spiel vorkommenden Texte sind überprüft, aber ich weiß, sie sind
weit entfernt von Perfektion. Mein Fehler.


Credits:
Die Grafiken wurden umgesetzt unter Verwendung des h4util-Programmms
von Slava Salnikov. Die Landschaft wurde ausgeschmückt mit (neben anderen)
den "object brushes" von Wildbear, Rife und Wookash.

Kommentare

Es liegt bisher kein Kommentar vor.

Neuer Kommentar

Du musst Dich im User-Center registriert haben und eingelogged sein, um das Kommentarsystem nutzen zu können.
Unter den nachfolgenden Links kannst Du Dich registrieren resp. anmelden:

Login / Anmelden Login / Anmelden
Registrieren Registrieren